Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 7,95
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Simplify your Life: Einfacher und glücklicher leben Taschenbuch – 1. Januar 2008

4.0 von 5 Sternen 225 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,87
19 gebraucht ab EUR 0,87 1 Sammlerstück ab EUR 29,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wer würde nicht gerne sein Leben einfacher und überschaubarer gestalten? Die Welt ist schließlich komplex genug. Simplify your life hält, was der Titel verspricht: Werner Tiki Küstenmacher und Zeitmanagement-Guru Lothar Seiwert haben eine Fülle von konkreten Tipps parat und verzichten dabei auf Platitüden. Alles ist sofort umsetzbar, bis hin zu den Tipps zum Umgang mit der Informationsflut. Die Botschaft: Unordentlich zu sein, ist kein Schicksal, sondern vergleichbar mit einer leichten Sucht. Wer sich ändern möchte, kann es schaffen.

Aufgebaut ist das Buch nach dem Schema einer "Lebenspyramide": Erste Aufgabe und damit quasi der Sockel der Pyramide ist, seinen Arbeitsplatz zu entwirren und seine Umgebung zu entrümpeln. Küstenmacher begleitet seine Leser buchstäblich durch jeden Raum der Wohnung. Sein Rezept: Vieles, was man besitzt, benutzt man längst nicht mehr und braucht man auch nicht; es ist Ballast, der einen buchstäblich belastet. Weniger Sachen bedeuten mehr Geld und mehr Wahlfreiheit. Also wird aussortiert, wenn nötig radikal.

Der nächste Schritt sind die Finanzen. Hat man sich erfolgreich entschuldet, vom Lotto-Traum verabschiedet und den "inneren Kontostand" auf einen positiven Wert gesetzt, heißt es, in seinem Leben eine Zeitschneise frei zu schlagen. "Entperfektionieren" lautet die Devise. Da der Druck oft genug von außen kommt, liefert der Autor gleich "Sieben Wege, das Nein beziehungsorientiert zu verkaufen" mit. Nicht leugnen lässt sich, dass auch Beziehungen und Partnerschaft das Leben deutlich komplizierter machen. Küstenmacher leitet dazu an, seine Familienbande zu entwirren, Gespräche zu entdramatisieren und das Verhältnis von Beruf und Privatleben zu entkrampfen. Wie ausführlich die Ratschläge sind, zeigt sich an einzelnen Skurrilitäten wie der Simplify-Idee Nr. 22: "Entkrampfen Sie Ihre Beerdigung." Der wirklich gut organisierte Mensch macht sogar seinen Nachkommen das Leben leichter.

Von den einzelnen Bereichen geht es zum großen Ganzen: Die Spitze der Pyramide bilden Tipps, wie man sich selbst vereinfacht, indem man sein Lebensziel entdeckt, seine Stärken entwickelt und sich selbst enträtselt. Denn eine chaotische Wohnung, anstrengende Beziehungen und ein Konto, das ständig in den Miesen ist, sind nicht selten Ausdruck einer Persönlichkeit, die nicht im inneren Einklang ist. --Sylvia Englert -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

06.07.2003 / Der Tagesspiegel:
Ballast abwerfen

"Die Autoren treten an, Dale Carnegies 50 Jahre altes Standardwerk 'Sorge Dich nicht, lebe' vom Bestsellerthron zu stürzen."

05.05.2004 / Financial Times Deutschland:
simplify

"Bestseller-Tipps und -Tricks, wie man sich das Leben einfacher machen kann."

24.07.2004 / Die Welt:
Leichte Kost

"Als eines der wenigen Sachbücher aus Deutschland hat es das Küstenmacher-Werk sogar zu einer US-amerikanischen Ausgabe gebracht."

26.07.2004 / Focus:
Darf es etwas weniger sein?

"Der Autor, Illustrator und Theologe Werner Küstenmacher und der deutsche Zeitmanagement-Papst Lothar Seiwert stehen mit der frohen Botschaft vom einfachen Leben in den Augen ihrer Jünger kurz vor der Heiligsprechung."

13.01.2005 / Focus Online:
Wege aus der Tretmühle

"Der Klassiker unter den Anti-Stress-Fibeln."

14.04.2005 / Stern:
Ballast weg!

"Das Buch hilft beim Entrümpeln, Entwirren und Neueinrichten des Lebens."

01.07.2005 / Meine Familie & Ich:
Gesund bleiben

"Ein kluges und nachvollziehbares Erfolgsprogramm."

17.09.2005 / Funkuhr:
Das Leben kann so einfach sein

"In diesem Bestseller finden sich verblüffend einfache Wege, wie man sich von Überflüssigem befreit."

20.11.2005 / Welt am Sonntag:
Ratgeber weisen den Weg zum Glück

"'Simplify your life' ist zum Schlagwort für die Kunst geworden, den Alltag von Schädlichem zu entschlacken."

17.08.2006 / Die Zeit:
Die Bibel der einfachsten Wahrheit

"Simplify your life' ist schlichtweg der Ratschlag der Ratschläge ... Ein Geniestreich."

01.09.2007 / P.M.:
Einfacher leben

"Simplify your life - mit seinen praktischen Tipps wurde Werner Küstenmacher zum modernen 'Guru'. Viele würden ihn am liebsten 'heiligsprechen'." -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch hat einen hohen Anspruch, den es gleich im Vorwort darlegt: angeblich eines der wichtigsten Bücher in meinem Leben, Leute werden mich hinterher ansprechen, warum ich so glücklich aussehe.... Warten wir's ab!
Gut fand ich den ersten Teil, in dem es um das Entrümpeln und Organisieren des Haushaltes und des Arbeitsplatzes geht. Obwohl man manches ja im Stillen schon weiß, motiviert es einen und gibt den einen oder anderen neuen Tipp, wie man die Sache in Angriff nehmen kann und wie man auch nicht frühzeitig vor dem Chaos verzagt, frei nach dem Motto: Beherrsche die Dinge, bevor sie dich beherrschen!
Der zweiten Teil über die Vereinfachung der Finanzen hat zwar auch einige gute Anregungen, aber über einige Ratschläge kann ich doch nur müde lächeln: Mit Gläubigern einen Vergleich aushandeln, mit der einen Hälfte des freien Einkommens die Gläubiger bezahlen und die andere Hälfte ansparen, um dann alles auf einmal ablösen zu können- so funktioniert es im wirklichen Leben nicht. Da ich selbst im Bereich der Schuldnerberatung tätig bin, kann ich nur sagen: Wer ein ernsthaftes finanzielles Problem hat, braucht eine umfassende Beratung, die auf seine individuellen Bedürfnisse eingeht. Wem nur einfach am Ende des Geldes zuviel Monat übrig ist, dem mögen die Tipps weiterhelfen.
Ähnliches gilt auch für die Darstellung der Arbeitwelt. Die Autoren gehen selbstverständlich davon aus, dass der Leser einen subalternen Bürojob hat- und ich hatte auch das Gefühl, dass sie immer von Männern ausgehen. Ich habe mich als berufstätige Mutter in den Ratschlägen daher nicht immer wiedergefunden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 156 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
das beste an dem buch ist der titel. "simplify your life" ist eine maxime, die sicher für jeden richtig und wertvoll ist. was ist sonst noch gut?
also, da wäre zunächst das kapitel "vereinfachen sie ihre sachen". Es ist sicherlich eine gute idee, dies zur grundlage der lebensvereinfachung zu nehmen. Die tipps sind nicht neu, aber deshalb nicht schlecht, und die dargestellten zusammenhänge zwischen äußerlicher und innerer ordnung bieten durchaus eine motivation, den kampf gegen das chaos aufzunehmen.
dann ist da noch das kapitel "vereinfachen sie ihre zeit". lothar seiwert ist zu recht ein guru auf dem gebiet des zeitmanagement. dennoch - herr seiwert ist kein fauler author, soll heissen, es sind zig bücher von ihm auf dem markt, die das thema erschöpfend, dabei im einzelnen aber besser strukturiert und auf spezielle zielgruppen zugeschnitten behandeln.
schließlich enthält das kapitel "vereinfachen sie ihre finanzen" noch etliche grundsätzlich brauchbare tipps und kann anreize bieten, die sache wenigstens mal anzugehen.
das war es dann leider auch. die übrigen kapitel kann man sich getrost sparen. gesundheitsempfehlungen auf 30 seiten, die sehr an der oberfläche bleiben und in vielen teilen nicht den aktuellen wissenschaftlichen erkenntnissen entsprechen. beziehungstipps, selbsterkenntnis mittels enneagramm - alles willkürlich aus anderen ratgebern zusammengeklaubt und mit ein paar gut-menschlichen pfarrersweisheiten unterfüttert.
das hauptproblem des buches ist der umfassende anspruch, den es stellt. es soll quasi die quintessenz der gesamten lebenshilfeliteratur wiedergeben. sowas kann nicht funktionieren, oberflächlichkeit und entstellung der lösungskonzepte sind vorprogrammiert.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 328 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wenn schon das Vorwort zum Buch behauptet, das nun folgende Buch werde eines der wichtigsten Bücher meines Lebens werden, so ist das zunächst einmal ganz schön überheblich. Aber: Nachdem ich das Buch gelesen habe, muss ich zugeben, dass es stimmt. Ich habe bereits während des Lesens das ein oder andere umgesetzt und sofortige Erfolge verspürt. Seit über vier Wochen ist meine Schreibtischplatte nun leer und ich habe ein aufgeräumtes Büro. Der Arbeitsaufwand hierfür lag bei gerade mal einem Nachmittag.
Besonders gut gefällt mir, dass die Kapitel des Buches nicht aufeinander aufbauen. Der Leser kann sich je nach Bedarf gerade das Thema heraussuchen, das ihn interessiert und die meist sehr einfach umzusetzenden Anregungen sofort dazu nutzen, sein Leben unkomplizierter zu gestalten. Ich kann wirklich jedem nur empfehlen, sich dieses Buch zu kaufen.
Kommentar 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der Autor schreibt einiges aus den einschlägigen amerikanischen Bestsellern in zugegebenermaßen unterhaltsamer Weise zusammen. Am hilfreichsten ist das Kapitel zum Entrümpeln der Wohnung, was aber ausführlicher im Referenzbuch von Karen Kingsley nachzulesen ist. (Dort muss man nur ein wenig über die esoterischen Stellen hinweglesen können). Ansonsten verkompliziert das Buch das Leben eher mit seiner Überfracht an "praktischen Tipps". Zum Teil widerspricht sich der Autor auch. So schreibt er einerseits man solle den morgendlichen Gang zum Briefkasten zu einer kurzen Runde an der frischen Luft ausdehnen und an anderer Stelle, man könne sich den morgendlichen Weg zum Bäcker doch gut durch einen Lieferservice ersparen (??). Viele Vorschläge werden aus populären US-Lebensberatern ohne viel Nachfragen übernommen. Was dort gerade "in" ist, gilt dem Autor wohl als A und O (etwa nur Obst zum Frühstück - was wohl für einige Menschen das Verkehrteste ist, was sie tun können!)Was das Kapitel zur Paarbeziehung angeht, so würde ich meinen Mann sofort vor die Tür setzen, wenn er auch nur versuchen sollte, einige dieser Vorschläge in die Tat umzusetzen. Alles in allem kann man sich vielleicht 10 wirklich hilfreiche Tipps aus diesem Buch zusammensuchen. Wer für Lebensberater schwärmt kommt voll auf seine Kosten, der praktische Nutzen solcher Bücher ist langfristig gesehen meiner Meinung nach kleiner gleich Null. (Es sei denn, man ist der Autor oder Verleger :-) )
Kommentar 175 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden