flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



TOP 100 REZENSENTam 29. November 2016
Wir haben die Silit Töpfe vor knapp über 3 Jahren für einen 5-köpfigen Personenhaushalt gekauft, in dem gut und gerne gekocht wird.
Auch nach mehrfährigem Gebrauch lässt sich mit dem Set noch prima arbeiten. Die Töpfe - auf Induktionsherd verwendet - liegen nach wie vor flach und gerade auf; sie zeigen zwar leichte Alterungsspuren aber von Rost oder ähnlichem - was ich hier teilweise gelesen habe - keine Spur.
Das Kochen macht mit dem Set nach wie vor Spaß. Wir haben in den Jahren sowohl den Braten- und die Fleischtöpfe als auch die Kasserolle häufig und ausgiebig genutzt. Eingebranntes hat sich nach wie vor immer gut entfernen lassen.
Die Griffe halten nach wie vor gut, keine Wackler oder gar losen Stellen. Die Deckel sind ebenfalls noch in einem tollen Zustand; alle halten dicht und schließen gut.
Die Griffe erhitzen beim Kochen nicht bzw. nur geringfügig; so ist auch nach längerern Arbeitsphasen ein sicheres Kochen möglich.
Den ein oder anderen Kratzer haben die Töpfe mittlerweile natürlich schon; aber es handelt sich ja auch um Gebrauchsgegenstände.
Lediglich die Anfälligkeit der Töpfe für "Fingerdatscher" von Außen und das nervige Abreiben bzw. Reinigen dieser nervt etwas. Aber das ist auch alles.
Insgesamt ein tolles, langlebiges und sehr verlässliches Produkt. Wir haben den Kauf nicht bereut.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2016
Mit diesen Töpfen lässt sich z.B. ein Braten oder Gulasch hervorragend scharf anbraten und durch anschließendes Ablöschen auch der Bratensatz ohne Probleme ablösen. Da ich hierbei bei günstigeren Töpfen schon oftmals Probleme hatte, ist dies eigentlich mein Hauptkriterium für Töpfe.
Optisch sind sie schlicht gehalten und stapeln lassen sie sich auch. Sogar die gleich großen Töpfe lassen sich in einer durchaus stabilen Konstruktion aufeinander platzieren.

Die von anderen Rezensenten beschriebenen Schlieren finde ich auch relativ regelmäßig in meinen Töpfen, allerdings stören die mich nicht besonders. Mit Essigwasser lassen die sich auch wieder entfernen (ohne Kraftaufwand), allerdings ist es mir die Mühe nicht wert. Ich habe diese Schlieren auch nicht immer in den Töpfen - das scheint eher abhängig vom Topfinhalt zu sein. Insofern von meiner Warte aus absolut unkritisch.

Die Griffe werden tatsächlich nach einer Weile warm - zu warm um sie ohne Probleme anzufassen werden sie allerdings erst nach 1-2h auf dem Herd.
Die Deckel werden tatsächlich schneller heiß, nach 20 Minuten etwa greife ich zum Handtuch.

Da ich keine Wunder sondern nur grundsolide Töpfe erwartet habe, die mit der innenliegenden Füllstandsmarkierung auch noch sehr praktisch sind, bin ich rundum zufrieden mit diesem Set. Ich würde dieses Set auch verschenken.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Februar 2017
Wie schon einige Bewerter anmerkten, bleiben bei den Töpfen ein ums andere Mal Verfärbungen zurück.
Diese lassen sich zwar problemlos mit Zitronensaft wegmachen, etwas ärgerlich und aufwendig ist es trotzdem.
Die Topfgrößen sind für meinen Herd perfekt (und wie angegeben).
Bis jetzt habe ich nur mit den alten Töpfen meiner Mutter und Urgroßmutter! gekocht. Diese waren von WMF und für ihr Alter noch wirklich gut, aber doch nicht mehr ganz das Wahre für mich.
Die neuen Töpfe haben eine gute Wärmeleitung (im Vergleich zu meinen Alten extrem gut).
Die durchsichtigen Deckel sind wirklich praktisch (auch wenn die Henkel heiß werden und man ein Geschirrtuch braucht). Da es keine keine Gummiabdichtung ist, werden die Deckel auch wieder schön, geruchsfrei sauber (meine Mutter hat mal welche mit Gummidichtung probiert und hatte schnell ein Geruchs- und Hygieneproblem).
Ich reinige meine Töpfe ausschließlich im Geschirrspüler (dabei entstehen ab und zu komische Verfärbungen), sie werden problemlos sauber. Die Makierungen innerhalb der Töpfe sind wirklich praktisch.
Ich habe das Set für 100€ während der Amazon Weihnachtsaktion gekauft. Für diesen Preis würde ich dieses Set auch definitiv empfehlen. Auf der WMF Seite habe ich (soweit ich mich erinnern kann) das Set für ca 190€ gesehen, das finde ich für die Qualität dann doch überteuert.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2016
Ich hätte von den Silit-Töpfen mehr erwartet. Wie in der Anleitung beschrieben, habe ich in allen Töpfen Essigwasser gekocht. Doch dabei entwickelten sich schon Rostflecken und Verfärbungen im Topf. Des Weiteren sind die Griffe und die Deckel selbst bei mittlerer Hitze extrem heiß. Ich bin enttäuscht! Vor allem von den Rostflecken. :-(
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Januar 2017
Naja, Markenqualität ist was Anderes:

Optisch sehr guter Eindruck
Die Rostproblematik wie in einigen Rezensionen behauptet habe ich nicht
ABER: die Griffe sind schlecht bis garnicht thermisch isoliert - das geht bei Metallgriffen nunmal garnicht: man verbrennt sich beim Abnehmen des Deckels manchmal fast die Finger; das habe ich bei anderen Töpfen schon professioneller erlebt und hätte ich nur von Wühltischware und nicht Silit Markenware erwartet.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Schon immer hatte ich Silit Töpfe und war stets zufrieden. Aber wie das Leben manchmal so spielt, behält die Töpfe nach einer Trennung nur einer.

Diese Töpfe sind sehr gut verarbeitet, haben gute Deckel und auch gute Griffe. Das Gewicht ist angenehm schwer, was ich persönlich der wichtig finde.

Nach längerer Benutzung werden die Griffe der Deckel zwar heiß, für mich aber gerade noch so anfassbar und wohl auch schwer zu ändern, vor allem bei diesem Preis.

Die Töpfe liegen Plan auf der Herdfläche und haben eine Mengenmarkierung auf der Innenseite.

Ich kann diese Töpfe nur empfehlen, zumal ich das Verhältnis Qualität/Preis/Gewicht für ausgesprochen gut empfinde.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. November 2013
Die Töpfe sehen sehr gut aus und sind recht praktisch von der Größenverteilung, ich brauche halt eher die kleineren als den größten Topf, und das passt recht gut. Schön ist die Maßangabe im Inneren der Töpfe und aus der Spülmaschine kommen sie in gutem Zustand. Insgesamt bin ich also zufrieden. Zwei Dinge passen nicht so gut: Zum einen wird der Griff der Glasdeckel definitiv so heiß, dass man ihn nicht anpacken kann, sondern einen Topflappen braucht. Zum anderen fehlt mir persönlich der Glasdeckel für die Kasserolle, da ich häufig mit beiden kleinen Töpfen etwas koche und keine Energie verschwenden möchte. Ich werde daher vermutlich für Kasserolle einen Deckel bestellen (falls das möglich ist).
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. April 2016
Ich benutze dieses Topfset täglich und bin wirklich zufrieden. Es sieht hochwertig aus und es ist leicht zu reinigen.

Preis/Leistung definitiv in Ordnung.
Wer ein günstiges und Qualitativ gutes Topfset sucht, ist hiermit bestens bedient!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. September 2016
Die Töpfe sind optimal für unsern Ofen. Wir kauften einen zweiten Satz, da die, für uns optimalste Topfgröße leider nur einmal im Sortiment ist.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Dezember 2015
Die Töpfe sind gut, es brennt nichts an und sie sind gut verarbeitet. Die Griffe an den Töpfen bleiben auch kalt. Leider gilt dies nicht für die Deckel. Dies finde ich sehr schade und eigentlich nicht angemessen, da dies in meinen Augen eine wesentliche Voraussetzung sein sollte.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken