Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch music-movie-more. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Menge:1
EUR 7,34 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Silent Hill - Special Edition [2 DVDs]

3.9 von 5 Sternen 400 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Special Edition
EUR 7,34
EUR 7,34 EUR 0,79
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch music-movie-more. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Silent Hill - Special Edition [2 DVDs]
  • +
  • Silent Hill: Revelation
  • +
  • Sinister
Gesamtpreis: EUR 21,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Laurie Holden, Radha Mitchell, Sean Bean
  • Regisseur(e): Christophe Gans
  • Komponist: Jeff Danna
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Special Edition, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital EX), Deutsch (DTS ES 6.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 6. Mai 2009
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 400 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00127A22Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.476 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Roses Adoptivtochter Sharon wird von schrecklichen Albträumen geplagt. Sie schlafwandelt, bringt sich dabei in Lebensgefahr und ruft immer wieder den Namen eines mysteriösen Ortes namens Silent Hill. Gegen den Willen ihres Mannes Christopher fährt Rose mit Sharon nach Silent Hill, um die Ursache der Albträume herauszufinden. Kurz vor dem Ziel verliert sie jedoch die Kontrolle über ihren Wagen und verursacht einen Unfall, durch den sie in eine tiefe Ohnmacht fällt. Als Rose wieder erwacht, ist Sharon spurlos verschwunden. Der vermeintliche Schatten ihrer Tochter führt sie direkt in den unheimlichen Ort, wo sie auf die taffe Polizistin Cybil trifft. Gemeinsam suchen sie nach Sharon, und schnell wird beiden klar, dass Silent Hill ein schreckliches Geheimnis birgt. Eine todbringende Dunkelheit beherrscht die Kleinstadt und hält die wenigen menschlichen Überlebenden hier gefangen. Rose hat nur noch eine Wahl: Um das Leben ihres Kindes zu retten, schließt sie einen Pakt mit dem Bösen und zahlt dafür einen hohen Preis...

Movieman.de

Computerspiele zu verfilmen ist mittlerweile sehr populär geworden und einige davon wurden auch respektable Erfolge an der Kinokasse. Mit Silent Hill kommt eines der gemeinstne Spiele nun auch auf DVD heraus. Während es an der Kinokasse nicht so richtig klingelte, darf man bei der DVD-Auswertung in zwei Etappen (Einzeldisc ohne Extras, Doppeldisc im Steelbook mit Extras) auf eine Umkehr hoffen. Denn Horrorfilme entwickeln sich im Home Entertainmentmarkt oft wesentlich besser. Und Silent Hill hat es drauf. Tappt man als Nichtkennerdes PC-Spiels oft im Dunkeln, ist dies ein Vorteil bei der Auflösung und ist 2 Stunden lang gefangen in einem Film, dessen atmosphärische Dichte und Düsterheit nur ganz ganz selten erreicht wird. Stellen sie sich ihre Aufregung in der "Nachtsichtszene" von "Das Schweigen der Lämmer" vor und multiplizieren sie dies auf die gesamte Filmlänge. Sie werden begeistert sein! Fazit: Phänomenaler Horrortrip mit unglaublichen Effekten.

Moviemans Kommentar zur DVD: Tolle Vorführscheibe für Surroundfans mit gutem Subwoofer.

Bild: Die Optik hat es aufgrund der diffusen Lichtverhältnisse, ständigem Nebel oder Dunkelheit sehr schwer, hier gute Leistungswerte zu entwickeln. Doch das Premastering hat gut gearbeitet. Die Farbtreue ist natürlich in den Tageslichtszenen deutlich besser, als im Nebel. Aber wenn die rote Glut aus dem Innern der Erde emporfacht, dann bekommt einen guten Eindruck von der geleisteten Arbeit. LEider ist die Helligkeitsbestimmung ein wenig zu hoch ausgefallen, was in den finsteren Gängen zu leichten Überbelichtungseffekten führt. Auf schwarzen Wänden liegt dann ein leichter hellgrauer Schleier (00.11.10). Dies mindert ein wenig den wahrgenommenen Kontrastumfang, da Objekte, die nur leicht heller als Scharz sind, hier vom Schleier verschluckt werden. Die Detailschärfe ist trotz der widrigen Lichtverhältnisse gut und stellt die bizarren Kreaturen sehr sauber dar.

Ton: Das ist mal wieder ein grandioses Beispiel dafür, um wieviel besser ein DTS-ES-Ton klingen kann, als ein Dolbystream. Allein schon bei der besten Surroundszene, wenn der Sensenmann seine riesiges Messer quetschend durch den Raum schlurft, klingt dies in DTS-ES um Welten direkter, eindringlicher, furchteinflößender, als in den beiden anderen Dolbyspuren. Aber auch sonst wird hier alles aufgefahren, was dafür sorgt, dass der Zuschauer sich in die Armlehne verkrallt: Massive Bässe, extrem ausgedehnte Raumauteilung bis weit jenseits der Rückenlehne und eine absolut direktionale Verständlichkeit der Stimmen. Ein gutes Beispiel für diese Topleistung ist auch der Marsch durch die Tunnelröhre (00.01.10), bei dem man von oben die darüberfahrenden Autos und Trucks absolut authentisch hören kann. Klaustrophobiepatienten sollten hier vorsichtig sein.

Extras: Drei Werbetrailer sind ein Witz. Wer mehr zum Film wissen will und auf Boni steht, sollte die besser ausgestattete Limited Edition im Steelbook wählen, auf die man vergaß, in den Trailern hinzuweisen. Das Menü ist leicht verständlich und man hat auch an daran gedacht, den Kapiteln einen Kurztext zu spendieren, damit man weiß, wo man landet. Die Laufzeitangabe ist nicht ganz korrekt und zumindest die US-Kinofassung ist um knapp zwei Minuten länger, als diese, mit der deutschen Kinofassung identische Version. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich, kein Silent Hill "Gamer", fand den Film 1. Sahne.
Tolle, surreale Bilder und eine beklemmende Atmosphäre. Völlig unverständlich warum viele Leute hier negativ bewerten?! Vielleicht ist dieser Film eben kein Popcorn-Kino, sondern eben ein Film besonderer Machart, der nicht eine breite Masse der Bevölkerung ansprechen will.
Also, absolute Kaufempfehlung nicht nur für Leute, die das Spiel kennen, sondern gerade für diejenigen, die an Horror und ästhetischen Bildern Gefallen haben!
3 Kommentare 96 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich halte die 'Silent Hill'-Reihe für das beste Stück Videospiel-Horror, das es gibt. Um so mehr freute ich mich auf die Verfilmung des ersten Teils, der durch seine düstere Handlung, fesselnde Erzählweise und seiner Tiefgründigkeit ein ungemeines Potential für eine Verfilmung aufweist - und ich wurde wahrlich nicht enttäuscht! Bereits im Kino fand ich den Film klasse und auch auf DVD ändert sich meine Meinung nicht: 'Silent Hill' ist die definitiv beste Videospielverfilmung, die es bisher zu sehen gab! Und jeder, der etwas anderes behauptet, hat schlicht und ergreifend keine Ahnung .. oder er lügt ;-)

Das kleine Mädchen Sharon (Jodelle Ferland) leidet unter einer unheilbaren Krankheit und muss unter ständiger Beobachtung die stärksten Medikamente einnehmen - jedoch ohne erkennbaren Erfolg. In ihrem Träumen erzählt sie von einem Ort, der ihr sehr nahe zu stehen scheint: Silent Hill. Ihre Mutter Rose (Radha Mitchell) sieht nur noch einen Ausweg. Sie muss das Geheimnis um diese Stadt lüften und setzt sich zusammen mit ihrer Tochter ins Auto, um alleine nach Silent Hill zu fahren - ohne ihren Mann Christopher (Sean Bean), der sich daraufhin die schlimmsten Sorgen macht und auf die Suche nach den beiden begibt. Diese haben jedoch fast schon ihr Ziel erreicht, als die beiden von der Straße abkommen und Rose vom Aufprall bewusstlos wird. Als sie wieder aufwacht, ist ihre Tochter verschwunden und irgend etwas scheint nicht zu stimmen. Die Straße ist auf einmal in einen dichten Nebel gehüllt und vom Himmel herab schneit es Asche. Ein Ortsschild bestätigt ihr, dass sie am Ziel angekommen ist - sie ist in Silent Hill.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Kann Fantasy Horror die angsterregenden Alpträume und Monster der Seele lebendig werden lassen, einen Ort erschaffen so finster, labyrinthisch und bizarr, dass wir uns für zwei Stunden in einem Delirium visueller Überwältigung befinden ?
Ein Platz, tief im Unterbewusstsein geboren, in abgelegenen Gebirgen und Wäldern, zu dem zwar eine Strasse hin, aber keine mehr zurück führt. Eine Geisterstadt, die tiefe Angst und Bedrohung hervorruft mit milchigen Schaufenstern aus denen staubige Puppen uns blind anstarren, verfallenen Geschäften und altertümlichen Wohnhäusern, endlos langen Strassenzügen in Leichenstille erstarrt , hohen gotischen Fenstern, die, leeren Augenhöhlen gleich, die Neuankömmlinge mustern, mit einer dräuenden Kirche erfüllt mit kriechenden Schatten , einem verfallenen Schulgebäude ; gottverlassen im wahrsten Sinne und durchdrungen vom Bösen.
Und kann es in diesem verfluchten Totenreich, das so gespentisch still auf Opfer wartet , in dem das Zeit- Raum Kontinuum aufgehoben ist und das Grauen in jeder Mauerritze lauert, so infernalische Wesenheiten und entsetzliche Kreaturen geben, vor denen selbst H.P. Lovecraft zurückschaudern würde, tief in den pulsierenden Adern im modrigen Untergrund ?
Schrecklich entstellte, teuflische Dämonen , verkrüppelt geboren aus wahnsinnigen Fieberträumen oder einer religiösen Höllenvision, welche die Hände vor das Gesicht schlagen lassen, weil jeder Blick auf ihre Gestalt das Blut in Eis verwandelt ?

Geisterstädte gibt es in den USA viele, und die unheimlichste von allen ist Silent Hill.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich fand den Film weder gruselig noch spannend. Ca 50 Minuten hab ich mir das angetan, in der Hoffnung, dass sich das bessert und sich mir doch noch ein Sinn bei dem Film offenbart. Schade um die Zeit.
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich hab mir gerade die Handlung des ersten Teils des Spiels aus dem Jahre 1999 durchgelesen,
welche im Film wiedergegeben wird, allerdings sucht hier eine Frau nach ihrem Kind und nicht wie im Spiel ein Mann.

Story und Umsetzung sind mehr als gelungen.
Ich wage mal leise zu behaupten das Silent Hill die vielleicht momentan beste Spielverfilmung ist.

Bild und Ton sind gut, wobei beim Ton an wenigen Stellen kurze leise Momente austreten.

Bonusmaterial ist leider nicht vertreten, ebenso wenig wie ein Wendecover.
Im Innenteil der Blu-Ray gibts noch ein paar kleine Info's zur Entstehung des Films.

Mit Christophe Gans wurde für Silent Hill eine gute Wahl als Regsseur getroffen.

Story: 5/5
Bild: 5/5
Ton: 5/5
Extras: 1/5
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 2 Diskussionen ansehen...

Ähnliche Artikel finden