Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 21,00
  • Sie sparen: EUR 9,01 (43%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Signature of All Thin... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit ca. 2-3 Wochen. Wir bieten Kundenservice auf Deutsch! Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden! Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

The Signature of All Things: A Novel (Englisch) Gebundene Ausgabe – Rauer Buchschnitt, 1. Oktober 2013

4.7 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, Rauer Buchschnitt
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
EUR 11,99 EUR 3,42
10 neu ab EUR 11,99 15 gebraucht ab EUR 3,42

Rough cutRauer Buchschnitt - "Rough Cut"
Bitte beachten Sie, dass dieses Buch einen rauen Buchschnitt (Rough Cut) aufweist. Hierbei handelt es sich um unregelmäßig geschnittene, ausgefranste Seitenränder. Diese sind beabsichtigt, um handgeschnittenes Papier nachzuempfinden und sich von maschinengeschnittenen Büchern abzusetzen. Sehen Sie hier das Bild vergrößert.

click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Hinweis: Dieses Buch hat einen sogenannten "rauen Buchschnitt" oder auch "rough cut", weshalb die Seiten unregelmäßig geschnitten sind.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen


Praise for "The Signature of All Things"

"Unlike anything Gilbert has ever written. The book's heroine is Alma Whittaker, the brilliant, restless daughter of an imperious botanical explorer. Its prose has the elegant sheen of a 19th-century epic, but its concerns--the intersection of science and faith, the feminine struggle for fulfillment, the dubious rise of the pharmaceutical industry--are essentially modern...Gilbert has returned to her roots in fiction and written the sort of rip-roaring tale that would have been considered entertainment for the masses 150 years ago." --"The New York Times Magazine"

"The most ambitious and purely imaginative work in Gilbert's 20-year career: a deeply researched and vividly rendered historical novel about a 19th century female botanist." --"The Wall Street Journal"

"Gilbert has mulled, from the confines of her desk, the correlations of nature, the principle that connects a grain of sand to a galaxy, to create a character who does the same - who makes the study of existence her life's purpose. And in doing so, she has written the novel of a lifetime." -- "O, The Oprah Magazine"

"Gilbert's sweeping saga of Henry Whittaker and his daughter Alma offers an allegory for the great, rampant heart of the 19th century...Characters leap into life, visible and vibrant... A brilliant exercise of intellect and imagination."--"Kirkus Reviews"

"Gilbert has returned to fiction, and clearly she's reveling in all its pleasures and possibilities...[an] unhurried, sympathetic, intelligent novel by an author confident in her material and her form."--"Publishers Weekly"

"Rich, highly satisfying...Gilbert, in supreme command of her material, effortlessly invokes the questing spirit of the nineteenth century...Beautifully written and imbued with a reverence for science and learning, this is a must-read."--"ALA"" Booklist"


Praise for "The Signature of All Things"
"Gilbert has established herself as a straight-up storyteller who dares us into adventures of worldly discovery, and this novel stands as a winning next act. "The""Signature of All Things" is a bracing homage to the many natures of genius and the inevitable progress of ideas, in a world that reveals its best truths to the uncommonly patient minds." --Barbara Kingsolver, "The New York Times Book Review"
"Unlike anything Gilbert has ever written. The book's heroine is Alma Whittaker, the brilliant, restless daughter of an imperious botanical explorer. Its prose has the elegant sheen of a 19th-century epic, but its concerns--the intersection of science and faith, the feminine struggle for fulfillment, the dubious rise of the pharmaceutical industry--are essentially modern...Gilbert has returned to her roots in fiction and written the sort of rip-roaring tale that would have been considered entertainment for the masses 150 years ago." --"The New York Times Magazine"
"The most ambitious and purely imaginative work in Gilbert's 20-year career: a deeply researched and vividly rendered historical novel about a 19th century female botanist." --"The Wall Street Journal"
"Gilbert has mulled, from the confines of her desk, the correlations of nature, the principle that connects a grain of sand to a galaxy, to create a character who does the same - who makes the study of existence her life's purpose. And in doing so, she has written the novel of a lifetime." -- "O, The Oprah Magazine"
"Gilbert's sweeping saga of Henry Whittaker and his daughter Alma offers an allegory for the great, rampant heart of the 19th century...Characters leap into life, visible and vibrant... A brilliant exercise of intellect and imagination."--"Kirkus Reviews"
"Gilbert has returned to fiction, and clearly she's reveling in all its pleasures and possibilities...[an] unhurried, sympathetic, intelligent novel by

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Look out for Elizabeth Gilbert’s new book, Big Magic: Creative Living Beyond Fear, on sale now! Gilbert is the #1 New York Times bestselling author ofEat Pray Love and several other internationally bestselling books of fiction and nonfiction. She began her career writing for Harper's Bazaar, Spin, The New York Times Magazine and GQ, and was a three-time finalist for the National Magazine Award. Her story collection Pilgrims was a finalist for the PEN/Hemingway award;The Last American Man was a finalist for both the National Book Award and the National Book Critics Circle Award. The follow-up memoir Committed became an instant #1 New York Times bestseller. Her latest novel, The Signature of All Things, was named a Best Book of 2013 by The New York Times, O Magazine, The Washington Post, The Chicago Tribune, and The New Yorker. Gilbert’s short fiction has appeared in Esquire, Story, One Story, and the Paris Review.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Elizabeth Gilberts neues Buch war für mich persönlich zu Beginn durchaus zäh, gewinnt aber mit fortschreitender Handlung ganz deutlich an Fahrt und wird zu einer interessanten, da ungewöhnlichen und nicht vorhersehbaren Geschichte. Am Ende des Buches war ich doch sehr froh, dass ich am Anfang durchgehalten habe. Das Buch ist interessant für alle, die sich gerne intensiv in einen Protagonisten hinein versetzen oder in diesem Fall eine Protagonistin, denn hier lernt man eine sehr starke und autonome Frauenfigur kennen. Weitere Themengebiete sind Naturwissenschaft und Naturmystik sowie natürlich die Liebe.
Schön finde ich, dass die Autorin nicht eine Wiederholung ihres Bestsellers vorgelegt hat, sondern eine vollkommen andere und eigenwillige Story.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
The Signature of All Things is mainly set in the 19th century. Its numerous settings include places in Europe, North America and French Polynesia. Even though I have never visited most of the book’s settings, I was able to visualize all of them and Ms. Gilbert’s descriptions are great because when I googled one of the settings, it looked exactly like I imagined it.

The main character, Alma Whittaker, grows up to be a reasonable, intelligent, extremely well-read and well-taught woman. It is remarkable to see the world through her eyes. Alma grows up in a wealthy household and still lives a life so different to other wealthy young women. I felt how uncomfortable she felt in regard to having friends and doing things that didn’t fulfil any purpose. I also relaxed when Alma relaxed, sitting at the table, being surrounded by scholars and scientists. The secondary characters in The Signature of All Things are beautifully crafted. Each has their own story to tell and would be interesting enough to write a novel about.

The book’s plot spans Alma’s, plus a quick version of her father’s life. It is very detailed. You will learn much about botany (but I guess you figured that by reading the synopsis) but there are also long conversations about spirituality. Even though I really liked the overall story, The Signature of All Things has many passages that felt drawn-out. It was as if everything written had to stay in the book. My reading pace was an interplay of quick and slow. Nevertheless, I think you should read this book if you like the synopsis. The Signature of All Things might be drawn-out at times, but it is also absorbing, surprising, adventurous and different.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wenn Sie es mögen, tief in eine andere Welt einzutauchen und dabei Neues zu lernen, ist dieses Buch phantastisch. Die Welt der Pflanzen, die ganz andere Art von Reisen im 18. und 19. Jahrhundert, die faszinierende Lebensgeschichte der Protagonistin und ihrer Familie, und alles jenseits von seichten Gut-und-Böse-Erwartungen... Was für eine Welt, die sich hier eröffnet.

If you like to delve deeply into another world and learn new things, this book is fantastic. The world of plants, the very different kind of travel in the 18th and 19th century, the fascinating life story of the protagonist and her family, and all beyond shallow simple "good and bad"-expectations ... What a world is opened here. A marvellous achievement.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dies ist das beste Buch, was ich jemals gelesen habe.

Ich hatte es mir mal als Sonderangebot für zwei Euro gekauft, weil mich die Leseprobe angesprochen hatte.

Über den Inhalt wusste ich nicht viel. Eigentlich nur, dass es sich um eine fiktive Naturforscherin des 19. Jahrhunderts drehen soll. Ich werde hier auch kaum etwas über den Inhalt verraten, weil meiner Meinung nach der Leser des Lesevergnügens beraubt werden würde, wenn er die Handlung vorher kennt - und es gibt eine Menge Handlung!

Wie gesagt, ich wusste nicht, was mich erwartet. Ich las einfach drauf los und genau das möchte ich anderen Lesern empfehlen. Überraschung und Staunen wird auf der Seite des Lesers sein.

Dieses Buch ist eine perfekte Erzählung. Es ist das, was ich unter “Erzählung“ verstehe.

Was erzählt wird, ist das Leben der Alma Whittaker, die im Jahr 1800 in eine Welt von weltlichem Reichtum hinein geboren wird und zu einer rationalen Naturforscherin heranwächst.

Klingt uninteressant? Nur botanische Beschreibungen und vielleicht ein bisschen Herzschmerz und Geschlechterrollen-Kämpfe als Beigabe?

Weit gefehlt!

In diesem Buch gibt es keinerlei Klischees und NICHTS WAS MAN ERWARTET !

Ich empfehle wirklich eindringlich, alles zu vergessen, was man mal irgendwann über den Inhalt gelesen haben mag und sich stattdessen treiben zu lassen.

Eine Naturforscherin des 19. Jahrhunderts also. Was würde man automatisch denken, wenn man das hört? Vielleicht würde man denken, es ginge darum, wie sie versucht, sich einen Platz in einer Männerdomäne zu erkämpfen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Geschichte der Naturforscherin umfasst fast das ganze 19. Jahrhundert. Es sind sehr viel verschiedene Themen darin verarbeitet. Die Lebensgeschichte der für damalige Verhältnisse aussergewöhnlichen Frau, ihrem lebenslänglichen Interesse und Studium der Moospflanzen und ihre Treue zu diesem Thema hat mich fasziniert. Endlich einmal ein Frauenroman, der den Fokus nicht nur auf dem Beziehungsgeflecht der Familie hat sondern auch andere Themen zur Sprache bringt. Auch gibt es Einblick in die aufregende Zeit der Entwicklung der Naturforschung im 19. Jahrhundert und die Rolle der Wissenschaftlerinnen. Gut recherchiert, spannend und mit Humor geschrieben, ein wunderbarer Schmöker für lange Winterabende.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen