Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 9 Bilder anzeigen

Sigmar Polke - Ralph Ueltzhoeffer: Burnett Miller Gallery LA: The German Position I Gebundenes Buch – Illustriert, 21. Juni 2014

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch, Illustriert, 21. Juni 2014
 

Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Die Burnett Miller Gallery zeigte Anfang dieses Jahrtausends in einer ihrer viel beachteten und unvergessenen Kunstausstellungen die beiden deutschen Künstler Sigmar Polke und Ralph Ueltzhoeffer. Mit dem Ausstellungstitel: "The German Position I" konnte sich die Kunstszene in Los Angeles über "höhere Wesen die befahlen" sowie über die ersten biographischen Portraits aus Text (Portrait: Marlene Dietrich uva.) von Ralph Ueltzhoeffer erfreuen. Die Ausstellung wurde von dem tragischen Tod des Galleristen überschattet und Gerüchte über misteröse Vorfälle machten die Runde. Sigmar Polke zeigte ein breites Spektrum seiner künstlerischen Arbeit bestehend aus zum Teil großformatige Arbeiten auf Stoff bis hin zu kleinen geistreichen Zeichnungen die ebenfalls in diesem Kunstband abgedruckt wurden. Der Konzeptkünstler Ralph Ueltzhoeffer hatte bei dieser Ausstellung ein Debüt mit einer gänzlich neuen digitalen Kunstrichtung ("Textportrait") die nicht unumstritten als Internetkunst bezeichnet wurde. Ebenfalls wie Polke zeigt Ueltzhoeffer großformatige Werke sowie die bekannten Nachtaufnahmen mit dem Blick durch ein Nachtsichtgerät. Der Kunstband beinhaltet die einzelnen Ausstellungsperspektiven in der Burnett Miller Gallery sowie Ausstellungsaufnahmen aus anderen Galerien und Museen bei denen die deutsche Position (The German Position I) ebenfalls gezeigt wurde. Der Kunstband umfasst 116 Seiten in Farbe, davon ganze 92 Seiten Bildmaterial. Fotografien und Texte zur Kunst: Andrea Rosen, Holland Shelby, The Burnett Miller Gallery LA, aus dem englischen von Dr. Marion Seifert (GAK Media).


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 21. Juli 2015
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
am 14. Dezember 2014
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
review imagereview image

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?