Facebook Twitter Pinterest
EUR 33,40 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Auf Lager. Verkauft von FunSport

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,95
+ EUR 4,50 Versandkosten
Verkauft von: Modellauto18
In den Einkaufswagen
EUR 34,84
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sigma Beleuchtung Lightster/Cuberider Ii Set Nat., 18420

4.1 von 5 Sternen 134 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 46,95
Preis: EUR 33,40 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Sie sparen: EUR 13,55 (29%)
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch FunSport. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 neu ab EUR 28,95
  • StVZO-zugelassenLED Batterie FrontleuchteSuper hell:20 LUXBrenndauer ca. 20h2-stufiger BatterieindikatorKlickschalter mit taktiler AN/AUS RückmeldungWasserdicht+ Cuberider II + 2xAAA Batterien

Wird oft zusammen gekauft

  • Sigma Beleuchtung Lightster/Cuberider Ii Set Nat., 18420
  • +
  • 1-er 2-er 4-er Set Auswahl Fahrrad Miniglocke Klingel Hupe
Gesamtpreis: EUR 37,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Im Bereich der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) zugelassen

Produktbeschreibung des Herstellers

Dank Hochleistungsoptik und neuester LED.Technologie erreicht die Formschöne Lightster 20 LUX.Ein Sicherheitsplus ist das breite und blendfreie Lichtbild,welches bis zu 20 h homogene Ausleuchtung bietet..Seitliche Lichtaustritte erhöhen zudem die Sichtbarkeit. Die weiterentwickelten Anti-Rutsch-Pads der Bewährten Klickhalterung bieten den perfekten Halt, auch auf Oversize-Lenkern. Dank Slide-Funktion kann die Leuchte zum Diebstahlschutz abgezogen werden.Zuzüglich enthält das Set unsere Rückleuchte Cuberider II sowie 2xAAA Batterien.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 1 x 1 cm ; 100 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 299 g
  • Batterien 1 CR2 Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 18420
  • EAN/UPC: 4016224184200
  • ASIN: B0043IMU80
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 18. September 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 134 Kundenrezensionen
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Ich hatte schon einige verschiedene Fahrradlampen. Zuletzt eine Trelock, mit der ich sehr unzufrieden war, da sich die Halterung regelmäßig gelockert hat und nach etwa einem Jahr die Lampe aus der Halterung gefallen und auf dem Boden zerschellt ist. Vorher eine Cateye mit der ich ganz zufrieden war, wo aber auch nach etwa vier Jahren die Halterung kaputt gegangen ist. Daher wollte ich nun mal eine Sigma Lampe Testen. Da ich zwei Räder besitze, habe ich mir gleich zwei Lampensets geholt.

Die Vorderlampe selbst ist sicher die beste Lampe die ich bisher hatte. Sie ist hell und hat eine gute Akkulebensdauer. Ich habe anfangs einen Satz Akkus aus meiner alten Trelock-Lampe genommen wo sie nur noch für ein schwaches Licht gereicht haben. In der Sigma Lampe konnte ich damit noch gut anderthalb Stunden mit ausreichend Licht fahren. Auch die Rückleuchte funktioniert gut.

Die werkzeuglose Montage der Halterung am Rahmen ist einfach und hält, was man bei anderen Lampen mit werkzeugloser Montage nicht behaupten kann. Anzumerken ist nur, dass man trotzdem einen Schraubenzieher braucht. Im Lieferzustand leuchten die Vorderlampe nämlich leicht zur Seite und die Rückleuchte nach unten in den Boden. Um das zu korrigieren braucht man einen Schraubenzieher.

Das Hauptproblem der Lampe ist die Halterung der Vorderlampe, welche einfach inakzeptabel ist. Man braucht beide Hände und sehr viel Kraft um die Lampe aus der Halterung zu bekommen. Außerdem kann man sich beim Herausnehmen der Lampe leicht verletzen. Man muss mit der einen Hand einen Plastikhaken herunterdrücken der die Lampe hinten festhält. Mit der anderen Hand muss man mit viel Kraft die Lampe nach hinten herausziehen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Habe die Leuchten gekauft, um zwei oder drei Monate zu überbrücken, bis ich meinen Nabendynamo montiert habe.
Deshalb wollte ich nicht allzu viel Geld ausgeben.
Zudem hat mir das schörkellose Design und die Größe sehr gut gefallen, außerdem hat mich das Klemmsystem schon an der Sigma Mirage begeistert.
Die beiden Leuchten waren blitzschnell montiert und lassen sich schnellstens wieder abnehmen, was für mich im Alltagsgebrauch sehr wichtig ist.
Beim Lighster verbleibt die Klemmung an der Lampe, so kann ich die Lampe ohne zusätzliches Zubehör an mehreren Rädern benutzen. Es besteht auch die Möglichkeit nur die Lampe abzuziehen.
Im Betrieb hat mich die Leuchtqualität der Lightster umgehauen. Ein heller breiter klar definierter Lichtwurf, der auch bei einer Geschwindigkeit von 30 km/h absolut ausreicht und die Augen wenig anstrengt.
Der Cubrider 2 leuchtet anständig hell und wird mit 2 AAA(Micro) Batterien gefüttert, die dem Set beiligen. Die Batterien sind billig und überall zu kriegen.
Der Cubrider hat keinen Schnickschnack wie verschiedene Blinkmodi, sondern ist entweder aus oder an, gut so.
Der Lightster benötigt 4 AA (Mignon) Batterien, ebenfalls in jedem Supermarkt erhältlich, die nicht beiliegen.

Die Öffnung für den Batteriewechsel hakt etwas und sieht nicht besonders vertrauenerweckend aus.
Sollte der Gummiring mal reißen, werde ich den Cuberider wohl mit Kabelbinder fixieren, sollte kein Problem sein.
Alles in allem ist das Set für den Preis echt der Hammer, ganz klar eine dicke Empfehlung!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Frontleuchte Lightster ist für mich als Alltagsradler die optimale Kombination: sehr kompakt, handlich, ordentliche Helligkeit mit befriedigender Lichtverteilung, lange Leuchtdauer, preisgünstiger Akku-Betrieb. Akkus sind nicht dabei, aber mit den wirklich empfehlenswerten Eneloop-Akkus funktioniert das Ding auch dann noch, wenn man es eine Weile nicht gebraucht hat. Positiv ist, dass vier (AA-) Akkus reichen, die man in einem Durchgang am heimischen Ladegerät aufladen kann. Besser als am Vorgängermodell ist, dass der obere Rand der Reflexscheibe (fast vollständig) abgedeckt ist, so dass man bei Fahrt im völligen Dunkeln nicht geblendet wird, wenn man auf die Fahrbahn schaut. Das Auge bleibt weiter geöffnet und man sieht mehr. Meine tägliche Strecke führt sowohl durch die Stadt als auch durch den Wald und über's Feld. Auch bei höheren Geschwindigkeiten ab ca. 30 km/h ist die Ausleuchtung des Fahrwegs noch ganz ordentlich und nicht zu vergleichen mit der einer Billig-Batteriebeleuchtung. Etwas hakelig ist das Abziehen von der Lenkerhalterung. Die Arretierung nervt auf Dauer und müsste noch verbessert werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich jedenfalls prima. Das Rücklicht Cuberider habe ich bisher nicht im Einsatz.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
ganz kurz! günstig und dafür eine super lichtausbeute! hatte vorher eine 80€lampe(nur die frontlampe für 80) und die hatte bei weitem nicht so ein super licht!(ich wurde bereits mehrmal von entgegen kommenden Autos mit Lichthuppe gewarnt,weil die lampe zu hoch eingestellt war und die Autofahrer geblendet wurde) bin bisher 2x gestürzt und die lampe ist bei kontakt mit dem boden dekonektiert und daher nicht abgebrochen,auseinandergebrochen oder ähnliches und funtioniert weiter wunderbar!!!die 80€ lampe hatte sich da gleich verabschiedet.
und aufladen kann ich sie auch überall(für mich ein wichtiger punkt für den kauf)fahre jeden Tag 7km mit licht und muss die Lampe ungefähr alle 2 Wochen laden
von mir eine klare kaufempfehlung
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden