Facebook Twitter Pinterest
10 Angebote ab EUR 0,49

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Nikki

Plattform : Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows 2000, Windows XP
4.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 18,89 7 gebraucht ab EUR 0,49

System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 95 / 98 / Me / 2000 / XP
  • Medium: Computerspiel

Produktinformation

  • Artikelgewicht: 118 g
  • ASIN: 3899560019
  • Erscheinungsdatum: 13. November 2007
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.049 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nikki, die clevere junge Reiterin, wird auf den Reiterhof Schattenhain gerufen. Dort geschehen immer wieder seltsame Dinge, die den Hof ruinieren könnten. Kann Nikki den Reitern helfen? Und was bedeuten Ihre rätselhaften Alpträume?

Eins ist jedenfalls sicher: Nikki, das erste Abenteuer ist speziell auf junge Pferdefans zugeschnitten. Sie begleiten Nikki auf den Reiterhof und versuchen dort durch beharrliches Nachfragen Licht in die dunkle Story zu bringen. Schließlich gibt es dort eine ganze Anzahl ebenso zwielichtiger wie stoppelbärtiger Gesellen. Nun gilt es herauszufinden, wem man eigentlich trauen kann, und auch die anwesenden Damen wissen sicher mehr als sie uns so ohne weiteres sagen wollen. Warum spricht eigentlich niemand über die verstorbene Schwester des Besitzers? Und weshalb erschrickt die Haushälterin so sehr bei Nikkis Anblick?

Eine knifflige und unheimliche Angelegenheit, die noch dadurch verstärkt wird, dass es immer wieder Pferdewissen und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen gilt. Aber wir tun unser Bestes, denn schließlich geht es nicht zuletzt darum, die Turnierteilnahme von Annemieke Sloothak zu sichern. Die EuroClassics-Teilnehmerin verleiht dem Spiel als Gaststar einen Hauch von Realität. --Karen Schiöberg-Fey

Pro:

  • Genau auf die Zielgruppe zugeschnitten
Kontra:
  • Dürftige Grafik

Voraussetzungen

Windows: Pentium II 266 Mhz, Windows 98/ME/2000/NT4/XP 64 MB RAM, Grafikkarte, Soundkarte Macintosh: iMac, G3, 48MB RAM, CD-Rom-Laufwerk, Grafikkarte mit 800x600 Pixel bei 32.765 Farben, MacOS 8.1


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 4. März 2003
Spannend wie ein Stechen im Springreiten, abwechslungsreich wie eine Dressur-Kür: "Nikki - Das erste Abenteuer" bietet pferdebegeisterten Mädchen ein Spiel, das einmal quer durch alle Genre geht.
Neben dem Krimifall hält der Stall die Mädchen in Atem. Ein per Uhr simulierter Tagesablauf hat seine Gesetze, nämlich die Fütterung und Pflege. Aber das ist auch noch nicht alles: es gibt diverse Spiele im Spiel, vom Quiz bis zu Geschicklichkeitsübungen auf dem Sattel. Toll illustrierte Dialog- und Filmsequenzen sorgen für weitere Abwechslung
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. März 2003
Durch die Kooperation mit dem internationalen Reiterverband und dem bekannten Reiter Franke Sloothaak, der das Lektorat für das Spiel übernommen hat, wird eine hohe Qualität der reitspezifischen Contenst gewährleistet.
Desweiteren ist "Nikki" ein spannendes Grafik-Adventure, in dem Kinder zusätzlich viel über Pferde, Reiten, Reittuniere, Futter und Gesundheit bei Pferden. Ebenso lernt der Spieler den Umgang mt neuen Technologien, wie etwas Handys oder dem Pocket PC.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Darstellung der Charaktere durch die Zeichnungen sind mehr als gelungen, die Geschichte nicht langweilig. Mit kleinen Spiele lernt man auch z.B. die Benennung der Sattel- und Zaumzeugteile,oder auch mit einem Quiz rund ums Pferd.
Die Locations sind klasse und stimmungsvoll. Ein modern gestaltetes Computerspiel, das nicht zu viel verspricht.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. März 2003
Wer sich mit "Nikki" auf die Fährte der rätselhaften Ereignisse auf Schattennhain begibt, durchlebt ein spannendes Abenteuer.
Angesprochen werden nicht nur ausgesprochene Pferde-Fans, da das Spiel neben dem Schwerpunkt Pferde auch noch einen spannenden Krimi enthält, für den es nicht notwenig ist, Pferdefachwissen aufzuweisen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. März 2003
Das Spiel "Nikki - Das erste Abenteuer" führt von Pferden begeisterte Kinder auf einen Reiterhof. Dort passieren sonderbare Dinge: Es kommt immer wieder vor, dass in den Stall eingebrochen wird, und im Wald treibt sich jemand herum, der die Reitschüler erschreckt. Nikki will der Sache auf den Grund gehen und quatiert sich auf dem Reiterhof Schattenhain ein. Auf der Suche nach den Schuldigen müssen Pferdeliebhaber am Computer vor allem ihr Fachwissen rund um das Thema Reiten unter Beweis stellen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. März 2003
Dieses Spiel ist nicht nur für absolute Pferde-Fans geeignet. Sondern auch für alle anderen, die nur selten auf dem Pferd sitzen oder gar nichts über Pferde wissen, denn Niki kann auch sehr unterhaltend sein. Abgesehen von dem sehr guten fachlichen Teil gibt es ja noch einen Fall aufzuklären, der sich spannend und ernst gestaltet.
Wirklich gut gelungen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. März 2003
"Nikki" ist ein Abenteuerspiel, das vor allem auf die Bedürfnisse von Pferdefreunden zugeschnitten ist, da sich fast alles um Pferde dreht. Nicht umsonst stellt Franke Sloothaak seine Dienste als Fachlektor zur Verfügung.
Es macht wirklich Spaß, sich mit diesem Spiel zu beschäftigen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. März 2003
Alles, was zu einem spannenden Adventure-Spiel gehört, finden junge Pferdefreundinnen in "Nikki - Das erste Abenteuer": Nebelschwaden über dunklen Wäldern, düstere Zeitgenossen, erfolgreiche Rennpferde und eine clevere Nikki, die auf dem Reiterhof eine Menge Rätsel lösen muss.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen