flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 23. Oktober 2007
Zum Film: Die längere US-Fassung von Shining ist mein persönlicher Favorit. Mit mehr Atmosphäre und ausführlicherer Figurenentwicklung kann man bei dieser Fassung wirklich von einer "Charakterstudie" des Wahnsinns sprechen. Stanley Kubrick ist das seltene Meisterstück gelungen, die King- typische Trivialität des durchaus spannenden Romans an Intelligenz weit zu übertreffen und ein gänzlich eigenes Werk zu schaffen. Eins zu Eins-Verfilmungen leiden oft unter ihrem Anspruch, den Fans gerecht werden zu wollen, so dass der Roman mehr kopiert als interpretiert wird (z. B. "Das Parfüm" oder andere King-Verfilmungen, deren bestes Beispiel die Neuverfilmung von "Shining" darstellt). Hier wird keine oberflächliche Banalisierung des Dämonischen ins trivial-nichtssagende geboten, dafür mehr Metaphorik und inszenatorisches Kalkül in jeder Einstellung. Die Kameraarbeit ist brillant und "saugt" den Zuschauer förmlich hinein in den Körper des Overlook-Hotels. Für einen Horrorfilm ist diese Fassung dennoch außergewöhnlich lang, jedoch keine Minute überflüssig oder gar langweilig. Shining ist eine kalkulierte, kalte und grausame Studie seelischen Verfalls: Die Arbeit eines filmischen Mathematikers, welcher seine Vorliebe für absolute Symmetrie, genau berechneten Einstellungen und strammer Figurenführung hier ausgiebig frönt wie ein Wissenschaftler, der mikroskopische Vorgänge durch das kalte Auge eines Vergrößerungsglases betrachtet.
Zur Qualität: Das Bild ist meines Erachtens sehr scharf und detailliert, ebenso die hell/dunkel Kontraste. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. November 2011
Zum Film muss ich wohl nichts sagen. Für mich ein Meisterwerk und vor allem ein super Jack Nicholson.

Habe mir diesen Film als Blue Ray angeschafft, da ich der Meinung bin, gute Filme sollte man als Blue Ray besitzen.
Da der Film natürlich schon etwas älter ist, kommt die Qualität einer Blue Ray nicht heraus. Aber das kann man auch nicht erwarten.

Von mir als Fan von Nicholson und Kubrick ein Muss als Blue Ray - für alle anderen reicht er auf DVD.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 1. November 2004
....war die noch viiiiel bessere Entscheidung in dem Moment getroffen, als aus diesem Roman ein Drehbuch entstand...
SHINING, um ein solches Festmahl der Horror-Szene zuzubereiten nehme man:
1.) Ein altes Hotel, über Winter verlassen, in der hintersten
Ecke der Rocky Moutains.
2.) Man gebe dem Hotel seine ganz eigene, äußerst
tragisch/gruselige, Vergangenheit.
3.) Man setze eine scheinbar harmlose Familie in dieses Gemäuer
4.) Man ernenne den unglaublich überzeugend spielenden Jack
Nicholson zum Familienoberhaupt und gebe ihm die Rolle des
Hausmeisters, der das Hotel sicher durch den Winter bringen
soll.
5.) Dem Sprössling der Familie noch einige "seherische"
Begabungen an die Hand, bzw. den Finger gegeben.... "Oder
was meinst Du Tonie?" *smile
6.) Dem ganzen noch die richtige Portion Schockeffekte
untergemischt........FERTIG !!!
Die Jagd durch den verschneiten Irrgarten, die genialen Fahraufnahmen innerhalb und außerhalb des düsteren Gemäuers helfen garantiert auch an Deinen Nerven zu zerren!
SICHER! Ich sage nur: "Hiiiiiiiiiiiiiier ist Jacky!"
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Februar 2011
Ich kenne das Buch leider nicht aber der Film ist ein echter Klassiker. Sollte jeder mal gesehen haben. Irre gute Schauspieler und eine bannende Spannung die sich durch den ganzen Film zieht. Jack Nickelsen in einer seiner Meisterrollen neben z. B. "Einer flog über das Kuckucksnest".
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. April 2009
Anscheinend fällt es nur den wenigsten auf, dass gerade in dem Kubrick-Meisterwerk die richtige Musik zur Untermalung eine riesige Rolle spielt. Nicht nur, dass alle Szenen in dem Film perfekt gemacht sind, auch die Musik passt zu hundert Prozent dazu. Es handelt sich um Kompositionen von Krzystof Penderecki und um keine seichte Filmmusik. Hätte Kubrick seinen Film mit einer anderen Musik untermalt, wäre er zwar noch sehr wirkungsvoll, aber niemals in dem Ausmass. Kubrick hatte also ein grosses Gefühl für das Zusammenspiel von Klang und Bild wie kein Anderer. Er war ein ganz grosses Genie.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 6. Oktober 2005
Wer könnte den irren Jack Torrance besser darstellen als Jack Nicholson mit seinen unendlich vielfältigen Grimassen? (Obwohl er in einem Interview ja mal sagte, er hätte das "irre" nicht spielen müssen).
Ich habe bisher nichts negatives bei dem Film gefunden. Stanley Kubrick hat den Film gegenüber der Buchvorlage zwar um einiges gekürzt, aber er hat unwichtige Dinge weggelassen, die für den Fortgang der Geschichte unerheblich ist, wie die wandelnden Heckentiere aus dem Labyrinth und sowas.
Jack Torrance wird langsam aber sicher verrückt bei seinem Job als Hausmeister, und Jack Nicholson spielt dies hervorragend. Auch die eher unbekannten Shelly Duval und Danny Lloyd spielen ihre Todesangst sehr überzeugend, aber der Horror in dem Film wird nicht durch massenweise Blut und Leichen gezeigt, sondern durch Bilder, die einfach mega-erschreckend sind und durch eine Musik, die dem Zuschauer das Blut in den Adern frieren lässt.
Ich habe jemanden den Film empfohlen, und sie sagte mir später, sie hätte den Ton während des Films dann ausmachen müssen, weil sie die Musik in einen Zustand der Angst getrieben hat, den sie nicht mehr ausgehalten hat.
Wer nach dem Anschauen dieses Films noch in der Lage ist, in den dunklen Garten zu gehen, der muss hartgesotten sein.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Juli 2013
Ich finde die heutigen Horror/Thriller Filme sind irgendwie, wenn auch abweichend, immer das selbe: letzten Endes läuft alles auf blutiges Gemetzel hinaus!
Der Film "Shining" von Stanley Kubrick allerdings ist, wie ich finde, ein absoluter Klassiker. Klar, ein Horrorfilm ohne ein bisschen Mord wäre ja auch langweilig. Aber es dreht sich nicht immer nur um wilde Massaker.
Die herrlichen Aufnahmen der Fahrt durch Montana, die schaurige Musik, die perfekte Kulisse und die Wahl der Darsteller/Schauspieler hätte meiner Meinung nicht besser sein können.
Stanley Kubrick setzte zwar im Film andere Schwerpunkte wie Stephen Kings in seinem Roman (was Stephen Kings selbst am Film kritisierte) aber ich liebe den Film trotzdem- Genial!!!!!

Fazit:
Verpackung: super
Film: sehenswerter Klassiker
Lieferung: schnell (2Tage)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. März 2014
In diesem Film ist Jack Nicolson in Hochform !!!
Meiner Meinung nach, der Beste Film von ihm !!!
Die Handlung ist einfach genial - eine Kleinfamilie zieht in ein Hotel das total abgelegen ist, in die Berge für die Instandhaltung des Hotels, denn Jack Nicolson hat einen Job angenommen als sogenannter Hausmeister. Doch diese Stille und Abgelegenheit werden der Familie sehr, sehr bald zum Verhängnis....
Absolut genial gespielt und inszeniert !!!
Von mir 5 Sterne !!!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2014
Bestellung und Versand von amazon reibungslos.

Ich denke, hier ist wirklich nicht viel zu sagen. Die Geschichte ist spannend, die Darsteller schockierend mitreißend, die Bilder, die entstehen schaurig psycho-gruselig. Der Film ist immer wieder sehenswert und vor allem verliert er tatsächlich nicht an Spannung nach mehrmaligem Sehen. Daher sollte das amazon-Preisangebot genutzt werden und Shining sollte nicht fehlen im DVD-Regal.
Ach und vor allem: Lest das Buch, es wird euch genauso gefallen, wie der Film.
Eine selten gut gelungene Verfilmung.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. August 2013
Stanley - Gott hab ihn selig - wusste einfach Filme zumachen.

Jack spielt einfach herrausragend. Shelley Duval fand dagegen nicht überzeugend.

Ich hatte nur ein Problem: Ich kenne die Simpsons-Halloween-Parodie und musste ständig an jene denken ;)

Für mich kein Horrorfilm sondern ein Thriller. Einer der besten aller Zeiten !
|0Kommentar|Missbrauch melden