Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Absolut neuwertig, als Geschenk geeignet, 1-2 Werktage Lieferzeit
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,49

Sherlock Holmes - Die neuen Fälle - Fall 14 : Der bibelfeste Mörder

4.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
43 neu ab EUR 7,99 2 gebraucht ab EUR 7,19

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Sherlock Holmes - Die neuen Fälle - Fall 14 : Der bibelfeste Mörder
  • +
  • Sherlock Holmes - Die neuen Fälle - Fall 13 : Der geniale Magier
  • +
  • Sherlock Holmes - Die neuen Fälle - Fall 15 : Das Geheimnis von Baskerville Hall
Gesamtpreis: EUR 27,39
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
0:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
2:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
3:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
2:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
4:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
7:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
4:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
6:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
7:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
4:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
8:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
5:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
13
30
8:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 
14
30
8:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

In den kalten Novembertagen des Jahres 1902 werden in den Straßen Londons drei Menschen ermordet. Bei den Leichen, denen die Zungen herausgeschnitten wurden, findet die Polizei mysteriöse Bibelzitate. Scotland Yard bittet Sherlock Holmes um Hilfe. Der ist zunächst ebenfalls ratlos, doch dann liefert ein nächtlicher Besuch im Leichenschauhaus den entscheidenden Hinweis...

Sprecher: Christian Rode, Peter Groeger, Tobias Meister, Lutz Harder, Fabian Kluckert u.a.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
sehr schwacher Fall, wie auch schon der andere des gleichen Autors (Holmes unter Verdacht). Story an den Haaren herbeigezogen und keine Verwicklungen oder Überraschungen. Zum Glück sind die Sprecher so toll ..
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
von mir nicht beurteilbar
a b c d e f g h i k l m n o p q
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Erster Eindruck: Konfrontationen mit Lestrade

Ein grausamer Mörder versetzt die Londoner Gesellschaft in Angst und Schrecken. Des nachts tötet er Männer auf offener Straße, entfernt ihnen die Zunge und hinterlässt an nahegelegenen Wänden Bibelsprüche. Auch Sherlock Holmes wird hier auf den Plan gerufen, denn ein guter Bekannter des Meisterdetektivs ist ebenfalls unter den Opfern. Und so ermittelt er bald parallel zu Inspector Lestrade – und gerät immer wieder mit ihm aneinander...

Inspector Lestrade gehörte auch bei Sir Arthur Conan Doyle zum Interieur der Sherlock Holmes-Geschichten und hat es durch einige Auftritte zu etwas Berühmtheit gebracht. Auch in der Nachfolgeserie mit neuen Fällen von Romantruhe Audio kommt der Scotland Yard-Inspector vor, in der 14. Folge „Der bibelfeste Mörder“ hat er gleich einen großen und bedeutenden Anteil an der Folge – allerdings eher, indem er Holmes und Watson in ihrer Arbeit behindert und stichhaltigen Beweisen des Detektivduos ablehnend gegenübersteht. Die Bissigkeit, mit der sich Holmes und Lestrade hier begegnen, hat mich etwas überrascht, bringt aber auch mehr Kraft und Energie in die Handlung. Diese ist in sich gut konstruiert, wobei sich hier nacheinander auf viele kleine Aspekte des Falles konzentriert wird, wobei der umfassende Blick auf das Ganze lange ausbleibt. So kommt die endgültige Überführung des Täters dann auch etwas überraschend, hier hätte ich mir einen größeren Fokus gewünscht. Holmes' Charakter wurde noch deutlicher in den alles wissenden oder zumindest alles ahnenden Übermenschen geschoben, was in der ansonsten sehr spannenden und gut geschriebenen Schlussszene etwas befremdlich wirkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Michael Krause VINE-PRODUKTTESTER am 27. März 2015
Format: Audio CD
Holmes ist schockiert, als er in den kalten Novembertagen des Jahres 1902 die Nachricht erhält, dass ein alter Freund von ihm ermordet wurde. Doch der Mord bleibt kein Einzelfall. Zwei weitere Morde passieren. Zusätzlich findet die Polizei an den Häuserwänden der Tatorte mysteriöse Bibelzitate. Für Inspektor Lestrade ist der Fall schnell klar. Er sucht nach einem bibelfesten Fanatiker. Holmes hat da seine begründeten Zweifel. Ein nächtlicher Besuch im Leichenschauhaus bringt den brillanten Detektiv dann auf die richtige Spur.

Auch die vierzehnte Folge der neuen Fälle des Sherlock Holmes steht ganz in der Tradition der alten Conan-Doyle-Geschichten. Eric Niemann hat ein gutes Script verfasst, in dem sich Puzzleteil zu Puzzleteil ergibt. Allerdings zieht sich das stellenweise ein wenig in die Länge, auch wenn die Folge an keiner Stelle wirklich langweilig ist. Gelungen ist dann das Ende, in dem Holmes und Watson sich ein wenig in Gefahr begeben. Allerdings wäre es hier noch besser gewesen, wenn man die Identität des Mörders noch nicht kennen würde.

Neben den Scripts sind die Sprecher von Holmes und Watson, Christian Rode und Peter Groeger, das Pfund, mit dem die Serie wuchern kann. So auch bei dieser Episode, wobei diesmal die Wortgefechte zwischen Holmes und Watson ein wenig im Hintergrund sind. Überhaupt agiert Peter Groeger ein wenig zurückhaltend, während Christian Rohde als Holmes einmal mehr brillieren kann. Angekommen ist auch Lutz Harder in der Rolle des Inspektor Lestrade. Außerdem sind Klaus-Meter Hoppe, Fabian Gluckert und Helmut Krauss dabei.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Gute Story und besonders gegen Ende sehr spannend. Ähnlich klingende Stimmen waren zwischenzeitlich etwas irritierend, außerdem ist es schade, dass keine Rolle durch eine Frau besetzt ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Der Anfang liess sich gut an, aber so richtig kam die Geschichte nicht zum Tragen, eher die Schnippigkeiten zwischen Lestrade und Holmes. Ich hatte das Gefühl, das es diesmal verschärfter war als sonst. Das zieht den Fokus vom Inhalt der Geschichte auf das Formale runter. Der Handlungsstrang kam so weniger zur Geltung. Da wäre mehr rauszuholen gewesen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden