find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Dezember 2014
Ich wollte diese Tastatur dazu nutzen, längere Dokumente über mein Tablet schreiben zu können.
Das ist aber nicht möglich, da die Bluetooth Verbindung ständig abbricht und wenn sie mal besteht, brauchen die Signale bei Tastendruck ewig um sie an mein Tablet zu schicken. Besitze ein Samung Galays Note 10.1 2014 Edition.

Tastatur wurde gleich zurückgeschickt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2015
Vorsicht nicht mitSamsung Galaxy Tab 10.1 (GT-N8010) kompatiebel! Tastatur in schönem schlichten Designe, funktioniert einwandfrei. Jedoch ist wie zuvor beschrieben die Produktkompatiblität nicht zu 100% gegeben. Ansonsten klare kaufempfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Eine total geniale Tastatur. Sieht sehr chick aus und die Tasten sind - wie soll man sagen- weich zu drücken.
Ich mag flache Tasten und diese Tastatur ist kompackt, schön und sützt das Tablet.
Die Short-Cut Funktionen der Tastatur finde ich auch eine gute Idee und kann diese Tastatur jedem Empfehlen, der soetwas brauch. :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2014
Ich habe eine Tastatur für mein GALAXY Note 10.1 2014 Edition gesucht und mich für diese Tastatur entschieden. An sich ist diese Tastatur nicht schlecht. Der Anschlag ist gut und auch der Akku hält recht lang.

Was mich stört und letztendlich zur Rücksendung geführt hat:

Nicht immer möchte ich die Tastatur benutzen. Also wäre es praktisch, wenn man entweder die Tastatur auch "umgekehrt" das Tablet stecken könnte. Dann würde die Tastatur nicht stören und man könnte mit Stift und Finger das Tablet bedienen. Da das nicht möglich ist, müsste man die Tastatur immer erst umständlich zur Seite legen, wenn man das Tablet einzeln benutzen möchte.

Der einzelne Transport der Tastatur ist leider nur bedingt möglich, da die mitgelieferte Stoffhülle die Tastatur nicht ausreichend schützen kann, wenn diese einzeln - also ohne eingestecktem Tablet - z.B. in einer Tasche transportiert wird.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2012
Hallo,

zuerst einmal: Tastatur passt super auf das Galaxy Tab 2 und ist ein guter Displayschutz im Rucksack.
Die Tastatur ist preisgerecht verarbeitet, aber bei mir hakt z.B. die Enter-Taste etwas, springt oft erst nach dem zweiten Drücken wieder heraus. Da sie aber solange sie hakt, nicht unendliche "Enter"-Vorgänge produziert, stört dies nicht weiter.
Ein Problem war anfänglich, dass Sonderzeichen teilweise (trotz deutschem Layout der Tastatur) nicht richtig vom Tab erkannt wurden, ich musste z.B. ß drücken, wenn ich ein - wollte. Wer dieses Problem auch hat, für den hätte ich einen Tipp: External Keyboard Helper Pro (Google Play Store)kostet zwar gut 2€, sorgte bei mir ohne dass ich Tasten neu definieren musste (was aber auch geht) für eine einwandfreie Verständigung zwischen Tastatur und Tab.

Über Akkulaufzeit kann ich noch nichts sagen, aber wer kein Mini-USB auf USB-Kabel hat (bei mir passte das meiner Kamera), sollte sich gleich eines mitbestellen, sonst kann er den Akku nicht laden.

Ansonsten TOP und auf jeden Fall eine preisgünstige Methode, das Display zu schützen und schnell zu tippen!
44 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2012
Die seltsamen @Tippfehler@ kommen nicht von mir / das das angeblich deutsche Tastatur Lazout ist Schuld.
So, jetzt wieder normal, mit Hilfe der Bildschirm Tastatur. Aber es ist eine Frechheit! In der Beschreibung heisst es deutsches "Tastatur Layout" und das stimmt, aber die Tastenbelegung ist eben keine deutsche sondern Englisch.
Ausser man kauft die app "external keyboard helper pro" bei google play, dann geht's.
Aber das weiß doch der Verkäufer auch, nehme ich mal an - weist aber an keiner Stelle drauf hin. Das ist schlicht nicht seriös.
Auch welches Netzteil und Kabel benötigt wird, wird an keiner Stelle erwähnt,das erwähnte Kabel lag bei mir übrigens nicht bei.
Also vier Sterne für die Tastatur, die dann tut was sie soll (auch wenn sie das tablet nicht allzu fest in der Schale hält) , zwei Abzug für den Anbieter.

Wieso nimmt man es eigentlich so oft als selbstverständlich hin, dass es beim IT Kauf unseriös zugeht ?
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Habe die Tastatur jetzt etwas getestet und bin sehr zufrieden. Klarerweise können die Tasten nicht mit einer guten "echten" Tastatur mithalten. Ich habe aber schon auf manchen Laptops bei weitem schlechtere Tastaturen erlebt. Die in einer anderen Rezension erwähnte hängende Enter-Taste kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Alle Tasten arbeiten korrekt. Einziges Makro beim Tastaturlayout: die Shifttaste rechts neben der Cursor-Hoch-Taste ist ziemlich nervig. Klarerweise ist der verfügbare Platz arg begrenzt und daher keine wirklich sinnvolle Anordnung der Tasten möglich. Und für Vielschreiber ist ein Tablett sowieso eher das falsche Gerät.

Die Halterung wirkt auf den ersten Blick etwas eigenwillig, hat aber den Vorteil, dass verschiedene Tabletts reinpassen - nicht nur Samsung-Geräte. Aber nur, wenn diese nicht zu dick sind.

Hab die Tastatur auch mit einem normalen Smartphone probiert - funktioniert prächtig. Die Tastatur ist also Standard-Bluetooth und sollte somit mit beliebigen bluetoothfähigen Geräten klarkommen.

Das Ladekabel ist etwas gut im Boden der Verpackung versteckt. Hab es eher per Zufall gefunden, als ich die Verpackung entsorgen wollte. Hier könnte man noch etwas optimieren - z.b. einen gut sichtbaren Hinweis in der Bedienungsanleitung.

Wie schon von anderer Seite bemängelt verwendet das Kabel den Mini-USB-Anschluss und nicht das inzwischen übliche Mikro-USB. Aber zumindest kann man das Gerät auf jeder üblichen USB-Ladebuchse anstecken. Da der Akku recht lange hält, ist Mini-USB für mich kein Problem.

Das Gerät ist gut verarbeitet und macht einen soliden Eindruck. Das Alu fühlt sich gut an und ist recht schick. Fragt sich allerdings, ob das Gorilla-Glas des SGT nicht stabiler ist als die Alu-Schale (die meisten Schutzhüllen haben ja eher psychologischen Effekt). Auf jeden Fall wirkt es vertrauenswürdig.

Kleines Manko bei Verwendung mit dem SGT 10.1: der Kopfhöreranschluss wird (unnötigerweise) geringfügig verdeckt. Wenn das Tablett in der Schale liegt, kann man nicht Musik aus dem Kopfhörer hören. Zugegebenermassen ist das keine wirkliche Einschränkung (wer verwendet das Tablett schon als MP3-Player für unterwegs?), daher auch keinen Punkteabzug. Trotzdem erwähnenswert.

Was vielleicht störend sein kann: man bekommt das Tablett nur mit beiden Händen aus der Schale raus - ein notwendiger Kompromiss, wenn die Schale eine Schutzfunktion ausführen soll. Eine Möglichkeit, das Tablett auch mit einer Hand in Betrieb setzen zu können, wäre da das Tüpfelchen auf dem I.

Die einzigen Unzulänglichkeiten liegen im Android-Betriebssystem und nicht beim Gerät. Ob Umlaute korrekt erkannt werden, hängt davon ab, wie die Tastatur-App die Scan-Werte interpretiert. Hat man eine Sondertastatur-App installiert, kann es schon mal passieren, dass der engliche Tastaturtreiber geladen wird (trotz deutschem Tastaturlayout am Bildschirm) und daher die Umlaute nicht funktionieren. Mit der Standard-Samsung-Tastatur-App klappts aber reibungsfrei.

Was auch stört - wo aber auch die Tastatur nichts dafür kann - oft blendet sich trotz aktivierter Tastatur die Bildschirmtastatur ein und verdeckt die Hälfte des Schirms. Das liegt aber leider allzuoft an den Programmierern der jeweiligen Apps, die Eingaben der Tastatur erst zulassen, wenn man auf das jeweilige Eingabefeld tippt. Generell merkt man, dass Android primär für Touch-Bedienung optimiert ist.

Fazit: der Hersteller hat es geschaft, ein Gerät zu entwickeln, das a) eine brauchbare Tastatur abgibt, b) das Gerät nicht sinnlos dick werden lässt und c) flexibel genug ist, um auch bei einem Wechsel des Tabletts nicht sofort im Müll zu landen. Und das alles zu einem vernünftigen Preis.

Mich persönlich stören die Kleinigkeiten nicht, daher volle Punktezahl und eine klare Kaufempfehlung.
11 Kommentar| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Installation

Zuerst wird die Tastatur, die über einen eigenen Akku verfügt geladen, dafür ist ein USB-Kabel im Zubehör enthalten. Hier fällt auf, dass das Kabel im Gegensatz zur wirklich gut verarbeiteten Tastatur etwas „wackelig“ wirkt. Aber es funktioniert. Die Installation ist innerhalb weniger Sekunden passiert, man muss sich allerdings Schritt für Schritt an die Anleitung halten. Diese ist leider nur auf Englisch vorhanden. Mit persönlich völlig egal, aber ich denke es wäre besser im deutschen Verkaufsraum auch eine deutsche Anleitung beizulegen.

Ergonomie

Klar ist die Tastatur klein, eben passend zum Tablet. Die Tasten lassen sich aber gut anschlagen und auf Reisen ist sie absolut ausreichend. Ganze Dissertationen möchte ich darauf natürlich nicht schreiben, aber das muss man ja auch nicht.

Fazit

Für mich ist das Produkt absolut geeignet und auch das Preis-Leistungsverhältnis finde ich gut. Ladekabel und Anleitung würde ich mir überarbeitet wünschen. Einen weiteren Pluspunkt bekommt die Tastatur, die gleichzeitig ein Cover ist, für ihre tabletschützende Eigenschaft. Das Tablet wird mit dem Display nach innen einfach auf die Tastatur gedrückt, es rastet ein und ist somit gut geschützt. Ich kann das Produkt guten Gewissens weiterempfehlen und freue mich schon, wenn es wieder etwas aus dem Hause Leicke zu berichten gibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe die Sharon Schutzcase für das Samsung Galaxy Note 10.1 Edition 2014 und Galaxy TabPRO 10.1 mit integrierter Bluetooth Tastatur (deutsches Layout) kostenlos zum testen von test.com.de erhalten. Die Schutzhülle war in einen schönen Karton verpackt von der Firma Leicke, zusätzlich war eine schöne samttasche und Ladekabel enthalten. Die Bedienungsanleitung ist leider nur in englisch aber das stellt kein großes Problem dar, da die Installation ganz einfach ist. Ich kann schon im Vorhinein sagen die Tastatur einfach nur klasse.

Ich habe die Tastatur mit meinen samsung galaxy Note 10.1 2014 Edition getestet, muss aber auch sagen selbst mit einen ipad oder Smartphone funktioniert die Tastatur einwandfrei die Tastatur ist demzufolge mit allen beliebigen bluetoothfähigen Geräten nutzbar. Angedacht ist sie aber für das Samsung galaxy Note 10.1 Edition 2014 (Achtung nicht für das normale galaxy note 10.1) oder einen samsung galaxy tab pro 10.1 wofür auch die Tastatur/Case angedacht ist und sie dadurch eine optimale Passform besitzt. Die Tastatur weißt eine sehr gute Qualität auf und sieht sehr hochwertig aus. Das Case besteht aus Kunststoff und die Unterseite ist in Lederoptik gestaltet. Sehr gut finde ich auch die Direkttasten wie zum Beispiel Mail, Helligkeit, Internet. Was ich persönlich etwas negativ finde ist, das man das tablet nur mit 2 Händen aus der hülle bekommt, aber da es das tablet ja schützen soll ist dies eine logische Schlussfolgerung. Leider hat sich bei mir auch die Standard Tastatur vom tablet geöffnet und hat immer die hälfte des Bildschirms bedeckt . Das Ladekabel ist ziemlich kurz für die Tastatur aber da der Akku wirklich sehr lange hält ist dies nur ein kleiner negativer Punkt. Über den Samsung-Anschluss an der Seite der Tastatur kann man sogar während des Arbeitens am Tablet es an ans Ladekabel anschließen oder eine USB-Maus benutzen oder selbst eine SD-Karte anschließen mit einen Adapter.

Vorteile:
+ für jedes Bluetoothfähige Gerät nutzbar
+ gutes und edles Design
+ Flache tasten
+ lange akkulaufzeit ( ca. 48-55 Stunden bei Benutzung)
+ guter Schutz für das tablet
+ Direkttasten auf der Tastatur
+ samsung Anschluss

Nachteile:
- kein NetzStecker für die Tastatur enthalten (nur Ladekabel)
- nur einen Anschluss also entweder USB-Maus oder Ladekabel.

Fazit: Die Sharon Schutzhülle für das Samsung Galaxy Note 10.1 Edition 2014 und Galaxy TabPRO 10.1 mit integrierter Bluetooth Tastatur ist eine Super Tastatur mit kleinen negativen Punkten. Sie bietet aber rundum Schutz für das Tablet und die Tastatur ist immer mit dabei da sie so dünn ist. Sie hat eine schöne Optik. Gerade für Vielschreiber zu empfehlen, auch aus dem Grund sollte man sich ein neue tablet kaufen kann man es auch für das neue Nutzen. Ich bin einfach nur begeistert von der Hülle und kann sie jeden nur ans Herz legen.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Ich habe die Sharon Bluetooth Tastatur für das Samsung Galaxy Tab 10.1 und Samsung Galaxy Tab 2 10.1 inklusive Alu Case (deutsches Layout) kostenlos zum testen von test.com.de erhalten. Die Tastatur war in einen schönen Karton verpackt mit einer Luftpolsterung außen rum und mit einer schönen samttasche. Ich kann schon im Vorhinein sagen bis auf eins zwei Kleinigkeiten ist die Tastatur einfach nur top.

Ich habe die Tastatur mit meinen samsung galaxy Tab 10.1 getestet, muss aber auch sagen selbst mit einen ipad oder Smartphone funktioniert die Tastatur einwandfrei die Tastatur ist demzufolge mit allen beliebigen bluetoothfähigen Geräten nutzbar. Angedacht ist sie aber für das Samsung galaxy Tab 10.1, wo es auch als Schutzhülle dient und eine optimale Passform besitzt. Die Tastatur ist sehr gut verarbeitet und sieht sehr solide aus. Es besteht aus Alumium was die Tastatur sehr edel aussehen lässt und es fässt sich sehr gut an. Was ich persönlich etwas negativ finde ist, das man das tablet nur mit 2 Händen aus der hülle bekommt, aber da es das tablet ja schützen soll ist dies eine logische Schlussfolgerung. Leider hat sich bei mir auch die Standard Tastatur vom tablet geöffnet und hat immer die hälfte des Bildschirms bedeckt . Das Ladekabel ist ziemlich kurz für die Tastatur aber da der Akku wirklich sehr lange hält ist dies nur ein kleiner negativer Punkt.
Mein Fazit: trotz einiger kleinen negativen Punkte kann ich Tastatur für Vielschreiber nur weiterempfehlen, gerade auch aus dem Grund sollte man sich ein neue tablet kaufen kann man es auch für das neue Nutzen. Für dem Preis gebe ich auf jedenfall eine klare kaufempfehlung.

Vorteile:
- für jedes Bluetoothfähige Gerät nutzbar
- Tastatur stufenlos verstellbar
- USB Kabel zum Aufladen und samttasche inklusive
- gutes Design
- Flache tasten
- lange akkulaufzeit
- guter Schutz für das tablet

Nachteile:
- Kleber der Klettpunkte halten nicht gut
- zu kurzes Ladekabel, kein Stecker dazu
- Kopfhörer Stecker wird verdeckt bei dem case
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)