Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,17
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Shark - Season One [6 DVDs]

4.3 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 19,82 EUR 1,17

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Woods, Danielle Panabaker, Sophina Brown, Sarah Carter, Jeri Ryan
  • Regisseur(e): Adam Davidson, Paul Holahan, Rod Holcomb, Marcos Siega, Steve Gomer
  • Künstler: Forest Williams, Ian Biederman, David C. Cook, Suzuki Ingerslev, Ruth E. Carter, David J. Miller, Paul Eads, Brian Grazer, Tammis Chandler, Bill Chais, Christopher T. Silverman, Ane Crabtree, Keith Eisner, Robin Gurney, Lauren Schaffer, Ted Humphrey, David Nevins, Ken Woodruff
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italian (Dolby Digital 2.0 Surround), German (Dolby Digital 2.0 Surround), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: German, English, Italian
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Ages 16 and over
  • Studio: Twentieth Century Fox Home Ent.
  • Erscheinungstermin: 22. August 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 1080 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0017MBOBO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.739 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sebastian Stark ist ein erfolgreicher und selbstbewusster Strafverteidiger, dessen Bissigkeit ihm den Spitznamen "Shark" eingebracht hat. Nichts kann ihn erschüttern, bis er eines Tages den Freispruch für einen eigentlich schuldigen Klienten erwirkt, der kurze Zeit später seine Frau ermordet. Erst ein neues Jobangebot lässt ihn wieder aufleben: Er wechselt die Seiten und arbeitet fortan bei der Staatsanwaltschaft. Auf seinem Schreibtisch landen hauptsächlich Fälle, in die Prominente verwickelt sind. Stark und sein aus vier jungen Staatsanwälten bestehendes Team sollen verhindern, dass teuer bezahlte Star-Anwälte ihre Straffällig gewordenen Mandanten rausboxen. Dabei ist Stark mehr als nur ein Teamleiter - dank seiner langjährigen Erfahrung und jede Menge Tricks bringt er seinem jungen Stab bei, wie man im Gerichtssaal gewinnt.
Charismatisch, brillant und schnell tritt der "Shark" seinen Gegnern entgegen und zeigt dabei selbst Vorgesetzten, wie seiner ehemaligen Erzrivalin und jetzigen Chefin Jessica Devlin, die Zähne...

Episoden:
Disc 1:
01 Seitenwechsel
02 Eine Frage der Ehre
03 Herzlos
04 Die Strandhaus-Affäre

Disc 2:
05 Rückendeckung
06 Sklaverei
07 Déjà Vu
08 In Flagranti

Disc 3:
09 Rotlicht
10 Blutsbande
11 Schweres Kaliber
12 Ein teuflischer Gegner

Disc 4:
13 Nackte Tatsachen
14 Absturz
15 Scheinheilig
16 Ausgetrickst

Disc 5:
17 Fehlzündung
18 Kurzer Prozess
19 Der Pornokönig
20 Sturz ins Leere

Disc 6:
21 Gehirnwäsche
22 Ein teuflischer Plan

VideoMarkt

Sebastian Shark ist ein mit allen Wassern gewaschener, höchst erfolgreicher Anwalt. Nur sechs Tage, nachdem er für seinen arroganten Mandanten Gordi Brock einen Freispruch erreicht hat, tötet dieser eine junge Frau. Diese Tat löst ein Umdenken bei Shark aus und er zieht sich zunächst zurück. Doch dann macht ihm der Bürgermeister das Angebot, eine neu einberufene Sondereinheit der Staatsanwaltschaft zu leiten, die genau solchen skrupellosen Staranwälten, wie Sebastian einer war, den Kampf ansagt. Shark wechselt die Seiten und nutzt fortan seine langjährige Erfahrung für die Anklagevertretung. Die Bezirksstaatsanwältin Jessica Devlin ist von Sharks Berufung alles andere als begeistert und gerät mehr als einmal wegen seiner Vorgehensweise mit ihm aneinander.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Nach seinem Freispruch erschlägt ein gewalttätiger Mandant seine Frau ' ein Albtraum für jeden Strafverteidiger, wenn sein Klient eine Straftat begeht, nachdem er frei gesprochen wurde. Den Strafverteidiger Sebastian Stark (James Woods) plagt deswegen sein Gewissen. Er reagiert sonst immer blitzschnell und seine Fälle werden mit einem gewissen Biss gelöst. Deshalb nennen ihn seine Kollegen nur noch Shark. Er nimmt den Vorschlag des Bürgermeister von L.A. an: Seine Erfahrung an junge Anwälte weiterzugeben, indem er fortan als Staatsanwalt Verbrecher jagt.
Ich mag diese TV-Serie, in welcher verbale Duelle zwischen Staatsanwaltschaft und Strafverteidiger vor Gericht stattfinden. Shark liefert spannende Fälle, authentische Protagonisten und Wortwitz. Der überaus charismatische James Woods ist als trickreicher Anwalt unschlagbar.
Es gibt sechs DVDs mit 22 Folgen. Diese beinhalten Bonusmaterial über verpatzte Szenen sowie interessante Audiokommentare mit Making of.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Brillianter Hauptdarsteller, excellentes Bühnenbild und eine mitreißende Satiric über das US-Rechtssystem.
Als großer James Woods Fan, musste sogar ich mir diese eine Gerichtsserie zulegen und wurde natürlich nicht enttäuscht.
Ich habe hier viel, zugegebenermaßen verdientes, Lob über diese Serie gehört, aber es scheint sich keiner daran zu stören, dass es keine 2. Staffel gibt.

Die 2. Staffel wurde gedreht, ausgestrahlt, deutsch synchronisiert und auf Vox ausgestrahlt. Ich weiß zwar dass die Serie aus verschiedenen Gründen gecanceled wurde, wo aber bleibt die DVD. Nachdem ich jetzt mehr als 5 Jahre auf die DVD, geschweige denn, eine US-Fassung warte, kann ich das wohl Jetzt vergessen und es bleibt die einzige Staffel in meinem DVD-Regal.

Da man diesen Misstand wohl kaum der Serie bzw. deren Productionscrew anlasten kann, sondern lediglich den Quotenheinis von CBS bzw. Fox, bekommt Shark natürlich 5/5!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich weiß nicht ob ich einem anderen Schauspieler das so gut abnehmen würde. James Woods verleiht der Serie in meinen Augen fünf Sterne. Die anderen Schauspieler machen ihre Sache aber auch klasse. Hab die Serie eher durch Zufall gekauft - Bewertung war nicht zu schlecht und Preis < 10€.
Ich bin über die Qualität der Serie überrascht. Ich mag den Charakter den Woods so gut darstellt. Nicht immer 100% korrekt, ein Schlitzohr für die gute Sache, scheut sich nicht auch mal einen dreckigen Trick abzuziehen, man ist sein Freund oder Feind und er kann einfach coole Sprüche machen.
Schaue die Serie in Originalsprache, daher weiß ich nicht wie die Synchronisation ist.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
...damit meine ich den Hauptdarsteller sowie den Synchronsprecher...Diese Serie/Season ist ein gelungenes Beispiel für echtes Popcorn-Kino (naja, auf DVD). Nicht wirklich tief oder genial. Aber knallig und kurzweilig. Super Ambiente und Location. Sehenswerte Charaktere, griffige Stories. James Woods als Sebastian Stark ist natürlich der unumstrittene Star des Ganzen. Meines Erachtens passt er ideal zu der Rolle. Er spielt seht theatralisch und selbstverliebt. Meines Erachtens ist auch Frank Glaubrecht, seine Synchronstimme, ein guter Faktor. Man kennt ihn von Paul Michael Glaser (Starsky aus Starsky and Hutch), Kevin Costner, Al Pacino (besonders cool z.B. in "Im Auftrag des Teufels") und Pierce Brosnan. Passt perfekt zu James Woods! Einfach gute Unterhaltung. Und auch noch, zumindest im Marketplace-Bereich, zum moderaten Preis zu haben. Kann man nicht viel mit falsch machen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Auf jeden Fall - empfehlenswert! Clever gemachte Fälle, unsympatischer, und doch anziehender Shark. Gute Unterhaltung! Ist eine Gute Alternative zu anderen Serien aus den USA - die Staatsanwälte kochen auch nur mit Wasser.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Also meiner Meinung nach kann von einer Standard-Anwaltsserie bei "Shark" keine Rede sein. Ja, es gibt überwiegend gutaussehende Menschen zu sehen (allerdings nicht so schlimm wie bei einem CSI: Miami) und ja, das Team des Hauptprotagonisten zeichnet sich nicht gerade durch Charaktertiefe aus. Denn Tatsache ist: Hier steht vor allem der Charakterkopf James Woods alias Sebastian Stark (Spitzname "Shark") im Mittelpunkt. Wenn man das erstmal akzeptiert hat und sich damit anfreunden kann, wird man mit guten Stories inkl. einiger sehr interessanter bzw. teils überraschender Wendungen belohnt. James Woods billiert ohne Zweifel in seiner Rolle als erfolgsverwöhnter Strafverteidiger - anfangs noch ohne Gewissen -, der sich für keinen lockeren Spruch zu schade ist. Dabei geht er so in seiner Rolle auf, dass man fast meinen könnte, dass er sich selbst spielen würde. Sein Charakter wird allerdings gezwungen sich zu verändern, als er zur Staatsanwaltschaft wechselt und auch noch das Sorgerecht für seine Tochter zugesprochen bekommt, die ihn mit einer neuen Herausforderung konfrontiert: dem Vatersein. So werden die überwiegend interessanten Fälle immer wieder gewürzt und aufgelockert mit kleinen Problemchen im privaten Bereich, die ihm seine Tochter beschert und somit dem sonst so selbstsicheren "Hai" eine Seite abverlangt, die er nicht gewohnt ist. Krönung im Laufe der Staffel ist ein echter "Shark"-fan, der so gut wie alles über ihn weiß und am Ende sogar direkt gegen sein großes Vorbild vor Gericht antritt. Auch wenn ihn Sebastian als "endlich würdigen Gegner" bezeichnet, muss er schnell feststellen, dass man sich Erfolge oft hart erkämpfen und dabei auch ungewollte Opfer bringen muss.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 2 Diskussionen ansehen...