Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Shallows - Gefahr aus... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von DVR Gießen
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,27
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 14,29
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Shallows - Gefahr aus der Tiefe [Blu-ray]

3.8 von 5 Sternen 232 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 12,99
EUR 4,44 EUR 8,18
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • The Shallows - Gefahr aus der Tiefe [Blu-ray]
  • +
  • Don't Breathe [Blu-ray]
  • +
  • Money Monster [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 35,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Blake Lively
  • Format: Untertitelt, Widescreen
  • Sprache: Russisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
  • Untertitel: Finnisch, Litauisch, Norwegisch, Türkisch, Schwedisch, Dänisch, Deutsch, Russisch, Englisch, Estnisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 2.39:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 27. Dezember 2016
  • Produktionsjahr: 2016
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 232 Kundenrezensionen
  • ASIN: B01L2322I6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 301 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nancy (Blake Lively) surft alleine an einem einsamen Strand, als sie plötzlich von einem Weißen Hai angegriffen wird. In letzter Sekunde kann sie sich auf einem Felsen im Meer in Sicherheit bringen. Doch obwohl sie nur wenige hundert Meter von der rettenden Küste entfernt ist, wird der Weg dorthin zum ultimativen Willenstest. Ein nervenaufreibender Kampf auf Leben und Tod beginnt...

Movieman.de

Der beste Haifilm seit langem mit guter Optik

Haie sind längst zu einem Witz verkommen, der im Heimkino Monat für Monat immer abstruser erzählt wird. Fast schon hat man vergessen, wie bedrohlich ein Hai sein kann. Aber THE SHALLOWS erinnert genau daran, ist dieser packende Streifen von Jaume Collet-Serra doch der beste Hai-Film seit Steven Spielbergs DER WEISSE HAI!Der Regisseur hat verstanden, dass das, was man nicht zeigt, umso erschreckender ist, als das, was man sehen kann. Er nutzt die undurchdringliche Tiefe und Schwärze des Meeres, um für ein beständiges Gefühl der Bedrohung zu sorgen. Den Hai sieht man nur selten, erst im Finale haut man auf die Pauke. Gerade das lässt den Zuschauer aber mitzittern. Zudem überzeugt der Streifen auch durch die wundervolle Arbeit von Blake Lively, die hier eine beeindruckende One-Woman-Show abliefert. Dabei beweist sie, dass sie nicht nur attraktiv ist, sondern auch spielen kann, da sie die Intelligenz, aber auch die Verwundbarkeit ihrer Figur spürbar werden lässt.THE SHALLOWS ist ein enorm spannender, trotz der Weite dieser Bucht sehr klaustrophobisch anmutender Thriller, der endlich wieder die Angst davor schürt, sich ins Meer zu begeben.FAZIT: Packender und furios erzählter Thriller, der mit der Angst vor dem Unbekannten spielt. Blake Lively ist großartig.(Bella Buczek)

Moviemans technische Bewertung: Die Schärfe ist sowohl im Detail (Feine Sandkörner am Strand, 03:03), als auch in den Totalen aus der Luft (26:01) äußerst präzise und bewegungsstabil. Auch farblich kann das Bild durch kraftvolle Töne von Wasser, Palmen und Himmel überzeugen. Alle Farben sind warm und satt, ohne dabei zu überstrahlen. Bei all diesen überzeugenden Werten muss aber darauf hingewiesen werden, dass Artefakte wie flimmernde Raster an Konturen (Gesicht, 00:42:10) das Bild immer wieder mal kurz eintrüben. Die Kontrastwerte sind auch in dunkleren und Unterwasser-Einstellungen überzeugend. Rauschen tritt nur ganz selten und mild im weißen Himmeln in Erscheinung. Der Film lebt akustisch von vielen akustischen und musikalischen Effekten über und unter dem Wasserspiegel. Immer wieder läuft der Ton kurz in Zeitlupe (30.01) und dumpf erklingt dann das schmerzerfüllte Stöhnen von Blake Lively. Klatschende Wellen sind die Regel und sorgen für einen authentischen und immer wieder bedrohlichen Soundeindruck. Das Szenario ist vorn sehr breit (krähende Möwe rechts (32.11) und wird nach hinten hinaus etwas schmaler. Zwischen der englischen und der deutschen Tonspur gibt es keine heraushörbaren Unterschiede. Die wenigen Dialoge bleiben jederzeit gut verständlich. Es gibt auch einige Extras wie z.B. 3 Extraszenen mit knapp 5 Minuten Laufzeit. 6 Minuten befasst sich eine Featurette damit, wie man einen Haifilm macht. Eine weitere Featurette befasst sich mit Haiangriffen im Allgemeinen, noch eine weitere mit dem Bau des künstlichen Hais. Das Highlight ist das Finden des perfekten Strandes auf Hawaii. Fazit: Der beste Haifilm seit langem mit guter Optik. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von ElCoyote am 27. Februar 2017
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Spannend inszeniert, toll gefilmt, nicht zu lang, Blake, der Weiße und die Möwe, ein Survivalkammerspiel auf offenem Meer, einfach gute Unterhaltung.

Und wer meint, das Haiverhalten wäre unrealistisch - das ist ein Reißer, keine Naturdoku, und wie natürlich war denn dann das Verhalten des Hais im Spielbergstreifen, der ein Boot verfolgt, attackiert und versenkt??? Und wem Blake Lively ernstlich zu sexy ist, dem steht es ja frei, ein Remake mit Melissa McCarthy zu drehen. Viel Spaß.
2 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Wenn ich lese, dass dieser Film vorhersehbar ist, muss ich schon schmunzeln. Was bitte ist zu erwarten, wenn ne graue Rückenflosse zwischen Badegästen oder Wassersportlern auftaucht. Dass der Hai einen Rückensalto schlägt und wieder weiterschwimmt? Hallo, wir schauen hier gerade einen Film mit einem bissigen Hai! Einen, der im übrigen lediglich der Unterhaltung dient und nicht die zahlreichen Meeresbiologen, die hier schon ihre fachkundigen Kommentare abgegeben haben mit neuen Verhaltensweisen eines Raubfisches konfrontieren will. Man kann ja Vergleiche zu anderen Filmen dieses Genres anstellen, aber man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen: Es ist ein Hai-Thriller, der mit dem WEISSEN HAI von Steven Spielberg sicher nicht mithalten kann. Muss er doch auch nicht: Spannung ist da, Optik ist da und die Effekte passen. Für mich wars kurzweilige und nicht unspannende Unterhaltung mit ein paar sicherlich kleinen Schwächen, die man aber in Kauf nehmen kann.
3 Kommentare 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Man kann ja bekanntlich über Geschmack streiten, und manch einer mag fragen, noch ein Haifilm? Wer braucht das? Ich persönlich fand den Film aber sehr unterhaltsam, vor allem wenn man bedenkt, dass zumeist nur ein digitaler Hai und eine Frau im Bild sind. Natürlich ist das Szenario absurd; reale Haie verhalten sich nicht so. Unterhaltsam bleibt's trotzdem. Kaufempfehlung!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Als Kind der 80ger kann ich mich mit vielen modernen Horrorfilmen nicht wirklich anfreunden. Mir gefallen immer einige Aspekte daraus, die Besten Horrorfilme kommen meiner Ansicht nach aber aus dem letzten Jahrtausend.
The Shallows hat mir ausgesprochen gut gefallen. Es schafft einfach eine gute Balance aus Realismus und Spektakel. Bei vielen "nach wahren Ereignissen" Filmen ist zwar eine authentische und stimmige Atmosphäre gegeben, Action bleibt aber auf der Strecke. Auf der anderen Seite haben wir Creature-Horror mit viel Action und Blut aber ohne viel Tiefgang. The Shallows schwimmt gekonnt zwischen diesen beiden Ufern. Die Story und Charaktere sind glaubhaft. Der Hai jetzt nicht so monströs als dass er komplett unglaubhaft sei. Trotzdem ist dessen Blutrünstigkeit und Kraft genug übertrieben um einen Action geladenen Film zu schaffen. Komplett mit Showdown Mensch gegen Hai, aber auch mit etwas nachdenklichen Momenten. Einfach nur sehr gelungen wie hier die Stärken von modernen und klassischen Horrorfilmen kombiniert werden. Das Ende ist mir etwas zu zuckersüß und ich denke der Film hätte noch etwas länger seien solle aber okay. Definitiv den Erwerb wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Nancy Adams (Blake Lively) reist nach Mexico an einen einsamen, versteckten Strand um zu surfen,
den schon einst ihre verstorbene Mutter besuchte, als sie mit Nancy schwanger war.
Am Strand angekommen, schickt Nancy ihrer Schwester Chloe per Internetchat einige
Momentaufnahmen des grandiosen Strandes, dem Meer, den Wellen und dem prächtigen Ausblick.

Was man erst im Bonus zu sehn bekommt ist, wie Chloe sich die Bilder ansieht und zurückschreckt,
als sie im Meer eine Haifischflosse erkennt.
Sie ruft Nancy sofort zurück, doch sie ist schon auf dem Weg ins Wasser....
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn man die Rezensionen so ansieht, kann man sagen, entweder man mag ihn oder man mag ihn nicht.
Meine Meinung dazu ist, dass Nancy nicht nur eine gute Figur macht sondern auch eine reife Leistung ablegt.
Auch der Hai kommt sehr authentisch rüber, trotz einiger Logiklöcher, die ich aber nicht besonders tragisch finde,
da es sich um einen Survival-Thriller handelt und nicht um einen Doku-Film.

Obwohl acht Personen mitspielen, ist Nancy die meißte Zeit allein zu sehn, daher sind auch die Dialoge etwas mager.
Auch das Spannungsbarometer steigt und senkt sich, immer wieder, bis zum finalen Ende.
Ich hab schon schlechtere Hai-Filme gesehen, aber auch schon bessere.
The Shallows würde ich aber auf die Seite der besseren einstufen, allerdings z.Zt. auf Platz 5.
Den Hai fand ich schon gut gemacht, bis auf das bizzare Ende. Aber wie ich sagte, rein subjektiv.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
The Shallows versucht sich auch mal wieder am Thema Hai Alarm und da muss man sagen, dieser Hai sieht auch mal wieder nach Hai aus und gehört nicht zu den lächerlichen Versuchen der letzten Jahre. Auch Blake Lively ist eine filmische Augenweide (damit meine ich nicht nuir das Au8ssehen), da die Drehorte und Kulisse im Sinne eines Filmes wie Open Water sich auf ein Minimum (will damit sagen auf einen Ort) reduzieren. In solch einem Fall müssen natürlich die anderen Aspekte des Filmes voll punkten. Das gelingt The Shallows auch und daher ist für diesen Film auch mit vielen Sternen zu rechnen, so wie ich es auch tue.

Der Hai ist für mich endlich mal wieder eine sehr gute Darstellung eines Hai und da kann ich wirklich nicht meckern. Ob er nun dramaturgisch zu früh oder zu spät in Erscheinung tritt ist egal, er ist einfach gut dargestellt und da gibt es auch die volle Punktzahl.

Bei der Leistung von Blake Lively kann man auch nicht viel aussetzen. Sie bringt die dramaturgische Spannung herüber und der Film kann gut unterhalten, was natürlich bei Filmen in der Manier von Open Water nicht einfach ist, denn es gibt hier nicht so viele Film Komponenten, die von schlechten Darstellern (damit meine ich Hai und Blake Lively) ablenken könnten. Gerade in der letzten Zeit war der Fokus der Filme auf beeindruckende Bilder, grandiose Kulissen und viel Effkte ausgelegt und die Darsteller waren eher Mittel zum Zweck. Da muss ich ehrlich sagen, da war mir dieser filmische Minimalismus wieder ganz angenehm und daher auch eine wirklich gute Unterhaltung.

Eigentlich gibt es nur einen Abzug bei der Handlung. Das Paradebeispiel ist der Stranddiebstahl durch den Einheimischen und sein Verhalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden