Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,47
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ist selbstverständlich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Shakespeare-Dramen: Ab 11. Schuljahr - Macbeth (Englisch) Taschenbuch – April 1993

4.3 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, April 1993
EUR 0,46
13 gebraucht ab EUR 0,46
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

"William Shakespeare, getauft 23.4.1564 in Stratford-upon-Avon, gest. 23.4.1616 ebenda. Dramatiker Lyriker. Erziehung an der Lateinschule Stratford, seit Ende der 80er Jahre Schauspieler, um 1585 Übersiedlung nach London, wo er als Regisseur, Dramaturg und Bühnenschriftsteller blieb. 1592 erste Erwähnung als erfolgreicher Dramatiker und Schauspieler, Anschluss an Lord Chamberlain's Company, von 1597 an Mitinhaber des Globe-Theaters. Um 1610 Rückkehr nach Stratford als angesehener, begüterter Mann. Die erste maßgebliche Gesamtausgabe von Shakespeares Werken ist die Folio-Ausgabe von 1623."(Zitiert aus dem Theaterlexikon)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In seiner bekannten Tragödie "Macbeth" erzählt William Shakespeare die Geschichte des Adligen Macbeth, der sich zum König Schottlands aufschwingt, um dann festzustellen, dass diese Medaille eine schreckliche Kehrseite hat.

Zu Beginn der Handlung, die im mittelalterlichen Schottland spielt, ist Macbeth, der Thane von Glamis, ein seinem König Duncan loyaler und überaus erfolgreicher Feldherr. Nach einer gewonnenen Schlacht prophezeien ihm drei Hexen eine scheinbar glorreiche Zukunft als Thane von Cawdor und schließlich als schottischer König.Macbeth tut die Prophezeiungen zunächst irritiert ab, beginnt an sie zu glauben, als er tatsächlich zum Thane von Glamis ernannt wird. Getrieben von wachsender Machtgier und einer im Gegensatz zu Macbeth kaltblütigen Ehefrau, die ihrem Gatten moralische Hindernisse aus dem Weg fegt, tötet Macbeth König Duncan und wird hernach selbst zum Herrscher über Schottland gekrönt.

Doch ist das Leben als König anders, als es sich Macbeth und Lady Macbeth vorgestellt haben. Macbeth glaubt sich von Feinden umgeben und fürchtet zudem, dass man ihm, dem Königsmörder, auf die Schliche kommt. Zur Sicherung seiner Macht lässt er Mord auf Mord verüben und macht dabei auch vor engen Freunden, Frauen und Kindern nicht halt. Gleichzeitig plagen ihn wie auch seine Frau in zunehmendem Maße Gewissensbisse und die Angst vor dem Verlust der Macht. Als das Königspaar schließlich vereinsamt ein Leben führt, dass ihnen bis auf die Tatsache, dass sie das Königspaar sind, nichs bietet, erhält Macbeth eine weitere Prophezeiung der Hexen, aus der er schlussfolgert, dass er unbesiegbar sei.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Also ich war erstmal sehr enttäuscht, dass das Buch nicht komplett auf Englisch gewesen ist.
Nur einzelne Zitate und Schlüsselwörter sind in der Originalsprache zu finden. Außerdem hatte ich mir noch einige andere Macbeth Interpretationshilfen ausgeliehen, die um einiges besser waren und vor allem auch länger.
Das Buch ist nämlich von der Größe schon ziemlich klein und dann hat es auch noch so wenige Seiten.

Also wer richtig interpretieren möchte, kann dieses Buch als Zusatz kaufen, jedoch wird es nicht die gestellten Anforderungen erfüllen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nicht jeder kann von sich sagen, dass er sowohl Sprache als auch Inhalt der Shakespear Werke sofort versteht.
Diesen Lektürehelfer kann ich in diesem Zusammenhang zur Textarbeit nur empfehlen!
Die Handlung wird hierbei kurz und bündig beschreiben, es besteht zu jedem Kapitel eine seperate detailierte Summary, versehen mit englischen Stichworten.
Die Handlung wird zudem als Schaubild dagestellt. Dadurch wird man in Kürze über Hohen und Tiefen des Plots informiert. Als zusätlicher Klappentext wird erneut eine Grafik verwendet, die die unterschiedlichen Charaktere in Verbindung zu einander setzt und gleichzeitig deren Rolle im Drama verdeutlicht.
Für das typische Unterrichtsgespräch eindeutig geeignet, endlich ein professionell gemachter Lektürehelfer.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Theresa Mast am 20. April 2016
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich war etwas enttäuscht, als ich dieses Buch erhalten habe. Ich hatte mir deutlich mehr erwartet, da es ein Buch ist, das sich nur mit der Interpretation des Dramas befasst. Doch so ziemlich alles, was dieses Buch enthält, habe ich auch in anderen Ausgaben von Macbeth als Annotationen und Anmerkungen zum Hintergrund des Dramas gefunden, in denen die Informationen direkt mit dem Originaltext in Verbindung stehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden