Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
EUR 10,31 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 3 auf Lager Verkauft von Music-Finder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,35
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: die_schallplatte-hsk Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 11,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: game-trip
In den Einkaufswagen
EUR 16,51
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Music-Mixer
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 2,16

Shake That (Ltd.Edition)

3.1 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,31
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 4. Oktober 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 5,95
Audio-CD, 4. Oktober 2004
EUR 10,31
EUR 10,31 EUR 0,80
Vinyl, Maxi
"Bitte wiederholen"
EUR 6,91
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Music-Finder. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
8 neu ab EUR 10,31 7 gebraucht ab EUR 0,80

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (4. Oktober 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sheffield (Edel)
  • ASIN: B0002ZXCS0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 445.957 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Shake That! (Radio Edit)
  2. Shake That! (Extended)
  3. Shake That! (Steve Murano Mix)
  4. Shake That! (Klubbheads Klubb Dubb)
  5. Hyper hyper (Special Live Version)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Strelok am 22. Januar 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
So, nach vielen Jahren habe ich mir auch die Normale Version von ShakeThat! gekauft und sie passt supi in meine Sammlung!
Die Limited Editon hatte ich schon 2004. Wow schon mehr als 10 Jahre her. LOL

Die Single, die Remixes, der MIX von CJ Stone und Suffix sind auch sehr gelungen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von rulez am 18. Oktober 2004
Format: Audio CD
Scooter - die Techno-Veteranen aus Deutschland setzten in den letzten Jahren vermehrt auch hochgepitschte Mausestimmen und hatten damit auch Erfolg. War ja auch nicht so schlecht, wurde allerdings mit der Zeit langweilig, weil irgendwie alles gleich klang.
Ganz anders kommt nun "Shake That" daher. Den neuen Song würde ich am ehesten als HOuse bezeichnen, er klingt angenehm, frisch und auch die Vocals des Hrn. H.P. sind nicht einmal störend.
Auf jeden Fall auch ein Ohrwurm, zu dem es sich absolut gut abshaken lässt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 22. September 2004
Format: Audio CD
Was ist mit Scooter los ? Meiner Meinung nach waren die letzten Singles der absolute Kracher - und jetzt das ? Ich kenne das Original-Lied gut (KC & The Sunshine Band - Shake Your Booty) - ein netter 70er-Jahre Song, der hin und wieder im Radio zu hören ist. Nachdem ich bereits im Vorhinein gelesen habe, dass "Shake That!" ein Remake dieses Songs sei, war ich echt gespannt auf die Video-Premiere.
Ich hatte mir ein Remake ähnlich "Weekend" oder "Ramp - The logical Song" erwartet. Doch was Scooter hier liefert, ist meiner Ansicht nach KEIN REMAKE, sondern eine SCHLECHTE COVER-VERSION und obendrein viel zu seicht. Zum ersten Mal habe ich den Eindruck, als würde H.P. einfach nur zum Original mit-shouten, aber mehr nicht. Und das finde ich einfach zu billig. Die Melodie ist ja nicht schlecht, aber Scooter hätte gerade den Refrain durch andere Instrumente und Stimmen voll aufwerten können - was nicht geschehen ist.
Nichts gegen Alternativen, aber "Shake That!" ist mir mein Geld nicht wert. Ich hoffe, dass das neue Album bessere, krachendere Tracks zu bieten hat, denn gerade das zeichnet den Charakter von Scooter aus.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 9. Oktober 2004
Format: Audio CD
Jedesmal wenn Scooter eine Single veröffentlichen scheiden sich die Geister.Entweder man findet es gut oder nicht ein "Dazwischen" gibt es nicht.Zugeben muß ich wohl, dass ich nicht vom ersten Hören an überzeugt von der Single war. Es ist vielleicht nicht die beste Scooter Single, aber bevor dieser Track veröffentlicht wurde, haben alle geschrien "Macht doch mal was neues!". So nun ist was Neues da und es ist auch nicht recht.
Ich möchte an dieser Stelle die gesamte CD bewerten und nicht nur ein einziges Lied.Insbesondere der CJ Stone-Mix ist sehr gut gelungen.Aber auch der Club-Mix und die B-Seite Suffix sind sehr hörenswert.
Also im Endeffekt ist diese Platte eine runde Sache und kein Grund sich zu beschweren. Von mir gibt es aus diesem Grund 5 Sterne und das zu recht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. September 2004
Format: Audio CD
Sind Scooter größenwahnsinnig geworden? Scheinbar, denn anstatt einer fetten neuen Single auf die die Fans gewartet haben, kommen sie nun mit einem 0815-Housetrack daher. Der Song scheint nur ein Ziel zu haben: Die, die Scooter bisher nicht gemocht haben endlich auch zu überzeugen, die Platten von H.P.Baxxter und Co zu kaufen. Dies ist jedoch eindeutig der falsche Weg, denn eigentlich zeichnete genau das Scooter aus, dass es zwar viele Leute gibt, die sie lieben, aber auch genauso viele, die sie hassen. Sie waren bis zu dieser Single einmalig, etwas vergleichbares suchte man vergebens. mit dieser Single heben sie sich jedoch nicht mehr von der Masse ab. Schade!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von B. Berger am 25. September 2004
Format: Audio CD
dass die neue Maxi-CD von Scooter so schlecht ist. In "Shake That" wird man den gewohnten Scooter Sound kläglich vermissen. Statdessen findet man eine Mischung aus House und Disco der 80 er. Hinzu kommt, dass das Lied überhaupt keinen Pepp und keine Abwechslung hat. Es dümpelt immer auf dem gleichen Niveau knappe 3:20 Minuten vor sich hin. Der Anfang ist wie das Ende, das Ende wie die Mitte und und und. Eben total langweilig. Dass das Lied ein Cover ist, ist nicht weiter schlimm. Das Schlimme ist in welchem Stil es gecovert wurde. Eben kein Scooter Stil. Bleibt nur zu hoffen, dass Scooter nicht komplett in die House Musik abdriftet.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. September 2004
Format: Audio CD
Ich bin seit acht Jahren überzeugter Scooter-Fan und kann mich sehr wohl mit dem Titel anfreunden. Scooter experimentieren schon immer. Ich erinnere an "Break it up", "I was made for lovin' you", "Leave in silence", "Eyes without a face", "Don't gimme the funk", "Sex Dwarf", "Rebell yell", "Am Fenster" und "She's the sun". Alle diese Tracks weichen vom eigentlichen "Konzept" ab sind trotzdem in den Herzen der Fans für immer verewigt. "Shake that!" ist einmal mehr ein Beweis, dass Scooter die Ideen nicht ausgehen, und der neue Stile (Disco/House) schafft einen nie dagewesenen freshen Sound, der nicht nur Scooter-Fans anspricht. Außerdem kommen die Tehcno-Freaks bei den Remixes, angefertigt von bekannten Dj's,
auf ihr kosten. Des weiteren war die im Internet verkehrende Version von Shake-That nicht unbedingt die fertige Version, wie Scooter's Manager laut einiger Fans verkündet hat.
Shake that! Ist einfach ein anderer Song, den man von Scooter nicht erwartet hätte, steht aber den bisherigen Tracks in nichts nach.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren