Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Shaka Zulu - Die komplette Serie [3 DVDs]

3.6 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 76,95 EUR 39,90

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Edward Fox, Robert Powell, Trevor Howard, Fiona Fullerton, Christopher Lee
  • Regisseur(e): William C. Faure
  • Künstler: Joshua Sinclair
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 30. Januar 2009
  • Produktionsjahr: 1984
  • Spieldauer: 450 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001KEMGMA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.124 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die komplette Serie auf 3 DVDs - Zehnteiliges, bildgewaltiges Epos um den legendären Herrscher

Seine Untertanen nannten ihn respektvoll "den großen Elefanten": Zulu-König Shaka (1787 - 1828) schaffte es Anfang des 19. Jahrhunderts in kürzester Zeit, die vielen verschiedenen, teilweise untereinander zerstrittenen Stämme seiner Heimat im heutigen Südafrika zusammenzuschweißen. Shaka Zulu wurde zu einer mythischen Führerfigur, die noch heute von der schwarzen Bevölkerung verehrt wird. Die Serie beginnt 1823 in Kapstadt - zu einer Zeit, als Shaka Zulu den Gipfel seiner Macht bereits erklommen hatte. Der britische Gouverneur, Lord Charles Somerset, fürchtet um die Sicherheit der englischen Kolonie. Da kommt ein junger Lieutenant nach Kapstadt und entwickelt einen Plan, um auf friedlichem Wege mit den Zulus ins Gespräch zu kommen.

Movieman.de

Drehbuchautor Joshua Sinclair schuf die literarische Vorlage für die Mini-Serie "Shaka Zulu" aus dem Jahr 1986. Erst 2008 wurde eine seiner vielen Drehbucharbeiten zum Film "Jump!" mit Patrick Swayze verfilmt. Die Besetzung von "Shaka Zulu" war in den 80er Jahren einer der aufregenden Parts der Produktion. Neben Edward Fox und Christopher Lee waren grandiose Darsteller aus dem Volk der Zulu zu sehen. Eigentlich wollte man Schwarz-Amerikaner besetzen, doch der südafrikanische Regisseur William C. Faure setzte sich vorbildlicherweise für ein afrikanisches Team ein. Das zehnteilige Epos wurde an Originalschauplätzen gedreht und beruht auf dem tatsächlichen Nationalhelden der Zulus. Es gilt bis heute als eine der aufwändigsten Filmproduktionen Afrikas. Nicht nur für Nostalgiker ist die mittlerweile Kultstatus besitzende Serie ein Juwel, auch Historiker dürften für sie reichlich Interesse zeigen, zumal keine politischen Positionen bezogen werden, sondern das harte Geschehen relativ neutral, doch mit reichlich Spannend versehen geschildert wird. FazitAfrikanischer Epos vom Feinsten!

Moviemans Kommentar zur DVD: Das farbstarke Bildmaterial der Serie aus dem Jahre 1986 gibt sich je nach Lichteinfluss in der jeweiligen Einstellung sehr wechselhaft. Während sich im hellen Sonnenlicht hin und wieder noch ansprechende Schärfewerte zeigen, weisen Innenszenen grobe Schwächen auf. Diese äußern sich als deutliche Klötzchen in Gesichtern (00:04:27), Rauschen und Unschärfen. Das Kontrastspektrum gibt sich trotz allem recht breit. Auffällig sind auch die starken Kratzer, die sich in zahlreichen Einstellungen über das Bild ziehen (Himmel, 00:02:24). Akustisch bietet die deutsche Monofassung einen deutlichen aber kaum überraschenden Sound. Sprachsignale klingen klar, Umgebungsgeräusche hingegen wirken häufig etwas dumpf (Regen, 00:09:48). Ganz im Gegenteil zur Musik, die sich kraftvoll einmischt. Eine englische Tonspur liegt nicht vor. Als Bonus wird ein recht altes aber dennoch interessantes Interview mit Regisseur William C. Faure und Hauptdarstellerin Dudu Mkhize angeboten (10:55 Min.). --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Wer die Serie "Shaka Zulu" damals noch aus den 80ern im ZDF kannte und sich diese nun gerne mal wieder auf DVD anschauen möchte, den kann ich nur warnen:
- Was die Serie Shaka Zulu damals ausmachte bzw. so einzigartig erschienen liess, ging auf dieser DVD Version leider total verloren!
Grund: Sämtliche Kampfszenen und somit auch das Finale wurden komplett entfernt. Vom 'grossen Elefanten' (Krieger) blieb hier kaum noch etwas übrig.
Ein Desaster, eine Frechheit und eine Unzumutbarkeit, die ihresgleichen sucht! Solch eine Zensur ist mir persönlich noch nie untergekommen - eine masslose Enttäuschung, zumal man auch noch über 20 Jahre darauf gewartet hat!

Serie (Original): 5 ***** Sterne
Serie (DVD): 1 * Stern
Kommentar 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lieferung war schnell.
Dee Bild- und Tonqualität war aus meiner Sicht okay.
Was aber für mich viel mehr ausschlaggebend ist, weswegen es nur 3 Sterne gibt,
dass man die Serie so um die 80 Minuten gekürzt hat.
Das ist unakzeptabel!!!! Es werden Dinge geschnitten, die wichtig
für die Handlung sind. Auch wenn ich wirklich kein Fan von Splatterfilmen bin
wurde hier extrem übertrieben, was das Beschneiden dieser guten Serie angeht.
Drei Sterne, weil die Serie grundlegen okay ist.
Ich bin dennoch enttäuscht und hoffe, dass es da noch mal eine ungeschnittene, deutsche Fassung
geben wird. Die Originalserie in Englisch musste auch nicht geschnitten werden, warum hier in Deutschland!!
TYPISCH!!!
Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Nachdem es ja nun mehr als 20 Jahre gedauert hat, bis uns die Serie "Shaka Zulu" auch endlich in deutscher Sprache auf DVD zugänglich gemacht wurde, hier nun eine nüchterne Erkenntnis!

Erstens ist das Bildmaterial nicht gut, oder sogar überhaupt nicht aufbereitet worden, und entspricht in keinster Weise heute üblichen remasterten Bild- und Tonträgern, und zweitens liegt dieser eigentlich interessante und spannende Zehnteiler im Deutschen nur zensiert vor.

Bildformate und auch Farben wechseln zwischendurch genauso heftig, wie lieblos zusammengeschnittene Übergänge, bei denen man teilweise den Anschluss zum Inhalt der Serie schnell verlieren kann.

Gerade der Rachefeldzug des König Shaka wurde sogar stellenweise bereits im Ansatz so stark eingekürzt, dass man nicht erfährt, was denn nun mit den betreffenden Personen da passiert ist.

Auch der Schluss der Serie erklärt nicht, was am Ende mit den englischen "Eindringlingen" geschehen ist, nachdem Shaka von seinen engsten Vertrauten und Familienangehörigen ermordet wird!

Leider ist das für meinen Anspruch an diese gute 80er-Jahre-Serie viel zu wenig, was da fürs Geld geboten wird.
Es wäre besser gewesen, man hätte die Folgen vollständig gelassen und die Alterbeschränkung auf 16 Jahre angehoben - sicherlich nicht so verkaufsfördernd, aber im Sinne der Serie in jedem Fall besser!

Zur Information: im Englischen hat die Serie eine Spielzeit von 530 Minuten - ergo fehlen uns im Deutschen 80 Minuten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Inhalt
Seine Untertanen nannten ihn respektvoll "den großen Elefanten": Zulu-König Shaka (1787 - 1828) schaffte es Anfang des 19. Jahrhunderts in kürzester Zeit, die vielen verschiedenen, teilweise untereinander zerstrittenen Stämme seiner Heimat im heutigen Südafrika zusammenzuschweißen. Shaka Zulu wurde zu einer mythischen Führerfigur, die noch heute von der schwarzen Bevölkerung verehrt wird. Die Serie beginnt 1823 in Kapstadt - zu einer Zeit, als Shaka Zulu den Gipfel seiner Macht bereits erklommen hatte. Der britische Gouverneur, Lord Charles Somerset, fürchtet um die Sicherheit der englischen Kolonie. Da kommt ein junger Lieutenant nach Kapstadt und entwickelt einen Plan, um auf friedlichem Wege mit den Zulus ins Gespräch zu kommen.

Bildbewertung:
Diese 3er DVD-Box, aus dem Hause "POLYBAND", erzählt in 10 Folgen von je ca. 40-50 Minuten, das Leben einer der bekanntesten Figuren aus der afrikanischen Geschichte, die des Herrschers des Zulu-Volkes. Die Idee und das Buch zu dieser Serie stammen vom amerikanischen Drehbuchautor und Regisseur Joshua Sinclair. Unter der Regie von William C. Faure entstand eine Serie, welche ihre Geschichten oft anhand von mündlich überlieferten Erzählungen in beeindruckender, bildgewaltiger Sprache erzählt.

Von seinen Untertanen voller Respekt mit dem Titel "Der große Elefant" benannt, schaffte es der Zulu-König Shaka (1787-1828), eine Vielzahl von zum Teil untereinander verfeindeten Stämmen und Gruppierungen in Eintracht zu versöhnen und zu vereinen. So wurde er zu einer wahren Heldenfigur voller mythischer Symbolik und wird noch bis in die heutige Zeit von der schwarzen Bevölkerung verehrt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren