Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,59
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
The Shadow Rising: Book Four of 'The Wheel of Time' (Wheel of Time Other 4) (English Edition) von [Jordan, Robert]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

The Shadow Rising: Book Four of 'The Wheel of Time' (Wheel of Time Other 4) (English Edition) Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 126 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 19. Januar 2010
EUR 7,59

Länge: 1051 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 12,95 € hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Harry Potter und das verwunschene Kind
Harry Potter Fans aufgepasst: die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück ist ab dem 24.September erhältlich Jetzt vorbestellen

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

From Publishers Weekly

Having declared himself the Dragon Reborn, Rand al'Thor must proceed to fulfill the prophecy that he will protect the world from the return of the Dark One. Jordan's hefty addition to his massive series begins very much in medias res as an unknown danger threatens the city of Tar Valon, home of the powerful, nunlike Aes Sedai. In a whirlwind of uncertainty stirred up by the conflicting motivations of such groups as the Whitecloaks, the Darkfriends and Trollocs (among an abundance of others), Rand travels to the city of Rhuidean in the Aiel Waste for answers. Jordan ( The Dragon Reborn ) seems to be intent on turning the series into an endless soap opera; in each successive volume he introduces more new elements than he resolves. What was originally a mood-setting technique--the tendency of most characters not to share their special knowledge with either their companions or the reader--has by now become boring. Hundreds of characters and dozens of conflicting plots cause much of the action to take place offstage. As a result, this fully imagined saga threatens to burst the seams of its steadily more intricate design. Nevertheless, the sheer force of his invention develops a momentum that established Jordan fans, and probably like-minded new readers, will find hard to resist.
Copyright 1992 Reed Business Information, Inc.

From Library Journal

As the power of the Dark One grows stronger, Rand al'Thor and his friends face greater challenges in their war against the Shadow. From the halls of Tar Valon, where the Aes Sedai mystics discover agents of darkness in their own ranks, to the Aiel Waste, where a hidden city holds secrets forbidden to all but a few, Rand and his companions seek to fulfill the destiny laid out for them. Jordan's multivolume epic continues to live up to its high ambitions. Complex plotting, an array of strong characters, lavish detail, and a panoramic scope make this series a feast for fantasy aficionados. Expect demand for this.
Copyright 1992 Reed Business Information, Inc.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3932 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 1051 Seiten
  • Verlag: Tor Books; Auflage: 1st (13. Januar 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00329UWL8
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 126 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #51.189 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nachdem Rand al'Thor in der Küstenstadt Tear das Schwert Callandor aus dem Felsen gezogen hat und somit der Welt die Wiedergeburt des Dragon Reborn verkündet wurde, planen er und seine Gruppe das weitere Vorgehen. Der Dragon Reborn selbst beschließt, in die Aiel Waste zu ziehen, um die dortigen Kriegerclans der Aiel zu vereinen. Begleitet wird er dabei von Moiraine & Lan, Mat, der Rand mittlerweile sehr skeptisch gegenübersteht, und Egwene, die bei den weisen Frauen der Aiel ihr Träumertalent weiter ausbilden möchte.
Auf der anderen Seite des Kontinents ist das Heimatdorf der Leute aus den Two Rivers in Gefahr. Emond's Field wird von Whitecloaks und Trolloc-Horden bedroht. Perrin beschließt, so schnell wie möglich in seine Heimat heimzukehren, um das Schlimmste verhindern zu können - schließlich haben es die Whitecloaks speziell auf ihn und seine Familie abgesehen. Begleitet wird er von Faile und Loial.
Derweil kriegen Nynaeve und Elayne vom White Tower den Auftrag, in die Küstenstadt Tanchico zu reisen, um dort herauszufinden, was die restlichen Mitglieder des Black Ajah der Aes Sedai vorhaben und dies zu verhindern. Mit im Schlepptau sind Thom und Juilin. Min hingegen wird vom Amyrlin Seat persönlich dazu verdonnert, bei ihr im White Tower zu bleiben.

Mit dem vierten Band der Mammutreihe The Wheel of Time wird die Geschichte deutlich komplexer, was aber auf Kosten der Handlungsgeschwindigkeit geht. Robert Jordan frönt sich gradezu in Details, während die Geschichte deutlich langsamer voran kommt, als noch bei den Vorgängern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Well, when You are interested in this book You will probably have read the first three volumes of this saga.
In his fourth book of the Dragon Reborn R.Jordan gives us first in deepth information about the Aiel, the dragon people. Rand al'Thor visits them in company with Lan, Moraine, Egwene and Mat. And they discover old and new informations about the proficies about the Dragon Reborn and the Aiel. Meanwhile Loial, Perrin and his Faile take the ways to the vallley of Two-Rivers to put an end to the presence of whitecloaks there. While there Perrin unravels more and more of his own destiny and fights all evils that threaten Two-Rivers.
Having cleaned The Stone from black sisters Nynaeve and Elayne hunt them down in Tanchico being accompanied by Thom and Juilin.
The story unfolds brilliantly and Jordan does a great job describing the Aiel and the City of Tanchico. The Journey of Perrin and his struggles along the way were great to read and to anticipate. The ending leaves You craving for the next volume of this still expanding saga.
Great work, fun to read and full of lively charakters the fourth volume of Wheel of Time fullfills all my expectations and goes a great deal further.
Have fun read it Yourself!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin bekennender Fantasyleser, tu mich aber mit neuen Reihen immer wieder schwer. So war es auch beim WHEEL OF TIME, aber mittlerweile kann ich diese Bücher nicht mehr aus der Hand legen. Ich befürchte fast dass es darauf hinauslaufen wird, dass ich die komplette reihe am Stück lesen werde :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Obwohl die Reihe schon etwas in die Jahre gekommen ist und aus > 10 Büchern besteht, lohnt sich der Einstieg und das Weiterlesen.

Nur stellenweise gibt es manche Längen, da waren die ersten drei Bücher dichter. Trotzdem weiterhin spannend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
After reading 4 books of a series that currently stands at 8 (with at least 2 more on the way), comprising more than 3000 pages thus far, it is perhaps time to take a step back and try and determine just what it is that Jordan is doing. This is no generational saga--the same basic set of characters is maintained throughout "The Wheel of Time," give or take the odd disappearance or even death (though, it should be noted, thus far no one of any importance, save a few of the bad guys, has bought it for good)--and there are no breaks in the flow of events to give the reader a chance to catch his/her breath (unless, of course, he/she simply becomes tired of it all and stops altogether). This is purely genre fiction, which is to say that it will appeal only to those who go for the sort of high/epic fantasy largely invented by Tolkien and practiced by countless more or less derivative, and more or less rewarding, writers in the decades since the appearance of "The Lord of the Rings." Unlike other such genre writers (Stephen R. Donaldson, for example) Jordan has nothing particularly new to bring to the high fantasy concept, so for fantasy aficionados "The Wheel of Time" provides at best another imaginary land to explore, another set of fictional "cultures" to experience, another reworking of commonly used myths and legends (the Arthurian legends in particular) to re-familiarize oneself with. In short, this is nothing groundbreaking, nothing to mistake for literature, and nothing that will be read decades from now, when future writers are busily rehashing Jordan's rehashes and are the more popular for it--assuming, of course, that high fantasy is a commercially viable enterprise then.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover