Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Shadow Falls Camp - Erwac... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen: Band 2 Taschenbuch – 23. Oktober 2014

4.5 von 5 Sternen 131 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,39
67 neu ab EUR 9,99 20 gebraucht ab EUR 3,39 1 Sammlerstück ab EUR 9,48

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen: Band 2
  • +
  • Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung: Band 3
  • +
  • Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht: Band 1
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Schon als Kind liebte C.C. Hunter Glühwürmchen, lief am liebsten barfuß und rettete mögliche Märchenprinzen in Form von Fröschen vor ihren Brüdern. Auch wenn sie heute meist Schuhe trägt, ist sie immer noch von Glühwürmchen fasziniert. Sie rettet inzwischen nicht mehr nur Frösche, sondern auch andere Tiere, und hat einen Märchenprinzen gefunden. Mit ihm, drei Katzen und einem Hund lebt sie in Texas – und wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder Zeit mit ihrer Familie verbringt, fotografiert sie gerne.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Der Inhalt:

Seid zwei Monaten ist Kylie nun schon im Shadow Falls Camp und weiß immer noch nicht, was sie wirklich ist. Kaum hat sie sich im Camp eingelebt, überschlagen sich die Ereignisse. Ihre übernatürlichen Fähigkeiten entwickeln sich, ein Geist taucht auf und warnt sie, dass jemand, den sie liebt, sterben wird, eine Vampirgang zieht mordend durch die umliegenden Städte und auch in Kylies Liebesleben ist keine Besserung in Sicht: Sie versucht zwar ihre Zeit mit Derek zu genießen, kann aber Lucas nicht vergessen.

Meine Meinung:

Endlich kam der zweite Band der Shadow Falls-Serie auf den ich schon sehnsüchtig gewartet habe. Nun geht es endlich weiter mit Kylie und ihren übernatürlichen Freunden.

Das Camp soll in ein Internat umfunktioniert werden und Kylie freut sich darüber, denn so kann sie das ganze Jahr mit ihren neuen Freunden verbringen und sich auf die Suche nach ihrem wahren Ich gehen. Kylie hat sich gegenüber dem letzten Band schon ziemlich stark verändert. War sie da noch das eingeschüchterte Mädchen, entwickelt sie sich langsam zu einer jungen Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt und sich auch gegen andere übernatürliche Menschen, wehren kann. Auch ihre beiden besten Freundinnen Miranda und Della habe ich sehr vermisst und ich habe mich sehr auf ein Wiedersehen mit den beiden gefreut. Sehr erheiternd fand ich, dass die beiden immer noch jede Gelegenheit nutzen, um aufeinander los zugehen. Aber auch die anderen Charaktere, die man schon aus dem ersten band kennt sind wieder mit dabei. Sei es Derek die Fee, Perry der Gestaltwandler, Holiday ihre Campleiterin oder Burnett der Vampir. Jeder ist auf seine Art speziell und wird mir immer sympatischer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von An am 16. Januar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mich hat ja schon der erste Band begeistert, ich finde die Gedanken und Gefühle von Kylie werden sehr deutlich und sind auch wirklich realistisch. Ich konnte mit ihr fühlen und hätte in vielen Situationen ähnlich gehandelt, und wenn nicht, konnte ich trotzdem gut nachvollziehen, warum sie es getan hat. Die Beziehungen zwischen Kylie und den anderen Personen ändern sich im Laufe der Geschichte, manche verbessern sich, manche verschlechtern sich. Aber jede Veränderung war, finde ich, gut gewählt. Die Suche nach Kylies wahrer Identität steht zwar immernoch im Mittelpunkt (mehr werde ich jetzt nich verraten, ich möchte euch nicht die Spannung nehmen), sowie direkt danach auch Freundschaft, Liebe und Lust ein großes Thema sind, wie auch im ersten Teil, aber eintönig wurde es nicht. ich konnte das Buch kaum noch weglegen und war total frustriert, als ich am Ende, als ich es durchgelesen hatte, erfahren habe, dass der dritte Teil noch gar nicht erschienen ist... Ich warte schon sehnsüchtig!

Also: Eine große Leseempfehlung für alle, die den ersten Band gut fanden :)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hammer geil. Super. Wie House of night kann ich
es nicht aus der Hand legen. Immer Spannung pur.
Hab jetzt die ersten zwei Bände an drei Tagen durchge-
lesen. Es geht so schnell und schon fängt das nächste Buch an.
Ich will gar nicht so viel verraten. Für Vampierfreunde, Werwolffreunde
und andere Übernatürliche Wesen-Freunde. Das finde ich eh sehr gut,
dass es nicht nur Vampire sind, sondern mehrere Wesen und es einen
starken Bezug zur Realität hat. Sehr realistisch überlegt, da würde
ich am liebesten gleich selbst ins Camp. Aber ich bin leider nicht
um Mitternacht geboren. Vorsicht, macht süchtig :)
Plant Zeit ein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Inhalt:
Auch in Band zwei stellt sich wieder die Frage: Was ist Kylie? Sie hat noch nicht herausgefunden, ob sie wie ihre Freundin Della ein Vampir, wie Derek eine Fee, wie Perry ein Gestaltenwandler, wie Miranda eine Hexe oder wie Lucas ein Werwolf ist, denn ihr Gehirnmuster ist immer noch in Bewegung. Höchst seltsam, aber hier heißt es erstmal: warten.
Aber Zeit für Langeweile ist nicht, denn Kylies übernatürlichen Kräfte schlafen nicht. Sie sieht einen Geist, der sie warnt, dass sie jemanden den sie liebt stirbt. Zudem gibt es da auch noch eine Vampirgang, die nichts Gutes im Schilde führt.
Und natürlich ist da das gute alte Beziehungschaos: Derek oder Lucas, Kylie kann sich nur schwer entscheiden.

Wie hat's mir gefallen:
Das Rätsel um Kylies "Identität" ist immer noch nicht gelöst. Doch ein ist klar: übernatürlich ist sie alle Mal, denn sie sieht einen blutüberströhmten Geist. Besagter Geist warnt Kylie, dass ein geliebter Mensch sterben wird. Wer was sein wird, wann das passiert und wie, das weiß Kylie leider nicht.

Zumal es einige Personen sein könnte, die da in Frage kämen. Allen voran steht da wohl Derek, denn sie versucht wirklich mit ihm eine Beziehung zu beginnen. Ob sie sich endgültig entschieden hat, oder ob es daran liegt, dass Lucas das Camp verlassen hat - das ist nicht ganz klar. Dennoch probiert Kylie es mit Derek.
Ehrlich gesagt bin ich immer wieder hin und her, wer mir besser gefällt. Anfangs war es tatsächlich Derek, doch nach und nach wuchs meine Sympathie gegenüber dem jungen Werwolf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden