Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Sexpanzer und Babytod: Wi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sexpanzer und Babytod: Wie wir uns manipulieren lassen Taschenbuch – 15. November 2013

4.1 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,80
EUR 11,54 EUR 5,81
18 neu ab EUR 11,54 6 gebraucht ab EUR 5,81

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Sexpanzer und Babytod: Wie wir uns manipulieren lassen
  • +
  • Böses Hasi!: Die besten Texte von Klopfers Web
  • +
  • Mein Weg zur Weltherrschaft - Phase 2: Neue Texte von Klopfers Web
Gesamtpreis: EUR 39,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Als ich das Buch schließlich in den Händen hielt, war ich skeptisch. Es ist deutlich dünner als man es erwartet, gerade im Vergleich zu "Böses Hasi", dem ersten Buch von Christian Schmidt. Schlägt man es aber auf und liest die ersten Seiten, erübrigt sich die Meckerei über das Format. Als Ausgleich ist die Schrift nämlich recht klein und man kann sagen, dass der inhaltliche Umfang des Buches in etwa gleichzusetzen ist mit dem ersten Werk.

Zum Inhalt an sich will ich gar nicht so viel sagen, um nichts vorwegzunehmen. Aber es lohnt sich wirklich, alles zu lesen. Mit unfasssbarer Ironie und herrlich spitzem Humor beschreibt Christian Schmidt, wie wir uns in der heutigen Zeit manipulieren lassen und vor allem, wie leicht das funktioniert. Wie man gerade in der Werbung durch den Einsatz bestimmter Wörter oder Grafiken eine Reaktion beim Kunden hervorruft. All das ist nicht nur witzig und verständlich geschrieben, es ist sogar wissenschaftlich fundiert.

Als Fazit könnte man anmerken, dass dieses Buch nicht nur etwas für Fans von Klopfers Web ist, sondern auch für Neulinge in Bezug auf den Autor. Aber egal in welchem Fall: Den Kauf des Buches bereut man nicht!
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch deckt alltägliche Manipulationstechniken auf und führt dem Leser vor Augen, wie man sich leicht führen lässt und mit Vorurteilen durch das Leben schreitet. Die angesprochene Themenvielfalt kann sich sehen lassen: von einfachen Werbemaßnahmen, über homoöpathische Wundermittel bishin zu Gruppendenken ("Wie konnet das alles nur passieren...?", "...es lief aus dem Ruder..." all diese Phänomene werden erklärt, analysiert und auch dafür eine wissenschaftliche Erklärung geliefert.
Selber konnte ich wieder einiges verstaubtes Wissen über Manipulation aufpolieren. Mit dem Schreibstil muss man nicht immer konform gehen. Es ist launig geschrieben, meist bringt es des Leser zum Lachen - aber auch meist nur deshalb, wenn man sich nun "super schlau" fühlt, da man ja jetzt zu den Wissenden gehört und sich der Autor über die "Unwissenden" lustig macht. Das kann sehr unterhaltsam sein, kann auch helfen sich die dazugehörigen Anekdoten zu merken - aber in manchen Punkten finde ich es schon nahe an der Grenze zur Beleidigung - Sternabzug, da sich der Autor wahrlich nicht durch starkes Taktgefühl auszeichnet. Mag sein Stil sein, finde ich aber dennoch überzogen.

Ansonsten ein gutes, humorvoll geschriebens Buch mit einigen (teilweise untergriffigen) Seitenhieben.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch stand schon lange auf meiner Wunschliste. Warum? Na wegen dem Titel. „Sexpanzer und Babytod“ – wie auch im Buch erklärt wird – sprich sowohl Männer als auch Frauen (in welcher weiße auch immer) ziemlich gut an.

Die Informationen dieses kurzweiligen Buches habe ich über die Jahre alle schon mal irgendwo gelesen oder gehört. Sei es in den Büchern von Rolf Dobelli („Die Kunst des klaren Denkens“ und „Die Kunst des klugen Handelns“), der BBC-Show „Brain Games“ oder sonstige Dokumentationen oder Bücher. Das schmälerte allerdings nicht die Anzahl der inneren „Ha, stimmt!“ ausrufe, die einem bei den Beispielen immer wieder durch den Kopf jagen.

Insgesamt ist es ein nettes Buch, welches man auf jeden Fall mal lesen sollte, damit man die täglichen „Manipulationsversuche“ erkennt und besser damit umgehen kann. Einen Stern Abzug gibt es, weil die Informationen einfach nicht neu sind und die Beispiele schon zig Mal gezeigt wurden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Durch das ganze Buch hindurch stellt der Autor Behauptungen auf, die zumindest teilweise klar im Widerspruch zu Fakten stehen. So ist es z.B. weder richtig, dass Darstellungen von Gewalt keinerlei Auswirkung auf eventuelle Beobachter haben (siehe Phillips, 1979, 1980), noch ist korrekt, dass "bis vor wenigen hundert Jahren chinesische und europäische Ärzte nicht wussten, welche Funktion die Leber im Körper erfüllt". Bereits der Römer Galen wusste um deren Funktionen recht gut bescheid. Die Liste ließe sich fortsetzen. Auf solch unbelegte bzw. falsche Behauptungen wird dann ein Logikgebäude gesetzt und das Kapitel ist mit der dem Autor genehmen Botschaft bzw. Schlussfolgerung abgehandelt. Ich mag so was nicht.
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist wirklich klasse.
Es bietet eine Einführung in die manipulative Welt der Halblügen und der Wahrnehmungsverzerrung. Es gehört auf jeden Fall zu den Büchern, die jeder einmal gelesen haben sollte. Es hilft, sich bewusst zu werden, wie oft wir manipuliert werden.
Leider ist es nicht so tiefgehend, wie ich mir gewünscht hätte. Für jeden, der sich schonmal etwas ausführlicher mit Psychologie, Werbetechniken und Wahrnehmung beschäftigt hat, bietet das Buch außer einigen neuen Beispielen wenig Interessantes.
Trotzdem lohnt es sich auf jeden Fall, dieses Buch zur Hand zu nehmen, denn es ist superlustig geschrieben und hat wirklich einen hohen Unterhaltungswert.
Ich kann das Buch also insgesamt nur empfehlen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden