Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:9,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. April 2012
Ich habe mir das Buch aufgrund meiner Bachelorarbeit zum Thema "Prostitution" gekauft. Das Buch vorher habe ich nicht gesehen und ich wusste auch nicht, welche Kapitel das Buch enthält und wie es aufgebaut ist.
Als es dann bei mir zu Hause ankam war ich erst einmal über die Größe und das Gewicht des Buches so ziemlich erstaunt: Es ist vergleichbar mit einem din A4- Format und wiegt sicher fast 1 kg.
Die Seiten, das Hardcover und die Bindung des Buches sind TOP! und auf jedenfall das Geld wert! Es ist eine hohe Qualität. Keine dünnen Papierseiten.

Das Buch hat über 300 Seiten mit vielen Fotos und Collagen und kurzen Statements von interviweten Prostituierten - super gemacht. Die kurzen Artikel verschiedenster Autoren aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen oder auch weibliche und männliche Prostituierte selbst kommen in diesem Buch zu Wort. Es ist in gehobener aber dennoch leicht verständlicher Sprache geschrieben.

Zum Inhaltsverzeichnis:
I. Arbeitsplatz Prostitution in Deutschland
1. Arbeitsorte
2. Jobs im Sexgewerbe
3. Das große, schnelle Geld?
4. Arbeits- und Lebensbedingungen
5. Prostitution in der DDR

II. Arbeits- und Lebenswelten

III. Arbeitsmigration

IV. Gleichgeschlechtliche Prostitution

V. Drogenprostitution

VI. Kunden, Freier, Gäste

VII. Prostitution und Gesundheit

VIII. Moral, Sexualität, Gesellschaft

IX. Prostituiertenbewegung, Beratung, Unterstützung

X. Rechtliche Situation

XI. Frauenhandel, Menschenhandel

XII. Sexarbeit in Europa und Übersee

XIII. Geschichte

XIV. Kunst

Alle Kaptiel enthalten zwischen 2 und 18 Unterartikel bzw Unterkaptiel.

Und was ich noch wichtig finde: durch die einfache Sprache und die Veranschaulichung und Auflockerung der Bilder wird das Buch nicht langatmig. Man kann in kürzester Zeit die Hälfte des Buches lesen - erfährt viel dabei, ohne den Eindruck von Informationen und Fachbegriffen überschwemmt zu werden.

Ich finde das Buch genial und sprech eine Klarung Kaufempfehlung aus!
44 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. Februar 2015
Ungefähr seit Beginn des neuen Jahrhunderts gilt die Arbeit im ältesten Gewerbe der Welt nicht mehr als "sittenwidrig",wie all die Jahrhunderte davor. Mit dem Erlass des neuen Prostitutionsgesetzes am 01.01. 2002 wird der Job in die Legalität gehoben, obwohl er noch immer bei einem Großteil der Gesellschaft nicht anerkannt wird.
Dieses 346 Seiten starke HC-Buch ist in Zusammenarbeit mit der Hamburger Ausstellung "Sexarbeit" vom 04.11.05-26.03.06 im Museum der Arbeit entstanden. Es berichtet aus den sehr verschiedenen Erfahrungen von Sexarbeiterinnen, die meist in eigenen Worten ihre Ansichten über Prostitution darlegen. Dazu gibt es viele Fotos, Plakate, Kunstwerke und historische Zeugnisse zu sehen, die sich auf das Thema beziehen. Als Abhandlung zur Geschichte und des Werdegangs der Prostitution bis zu seinem Erscheinen 2005 ist es spitze und lässt kaum eine Situation von Huren aus. In den letzten 10 Jahren hat sich vergleichsweise allerdings unglaublich viel geändert im Prostitutionsbereich, so dass ich das Buch für mittlerweile nicht mehr zeitgemäß halte. Trotzdem ist es natürlich interessant und eine mehr als gute Einführung in den Bereich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2014
Alle kommen zu Wort: verschiedene Huren, Stricher, Freier, Zuhälter, BetreiberInnen, Beratungsstellen etc. Die Leute erzählen aus ihrer Perspektive über die Vor- und Nachteile, Lciht- und Schattenseiten der Sexarbeit. Ein sehr aufklärerisches Buch, das die Sichtweisen der Leute ernst nimmt, niemanden bevormundet; allen zu empfehlen, die sich zu dem Thema bilden wollen, ehe sie eine Meinung vertreten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2008
Die „Sexarbeit“ ist in der Gesellschaft ein Tabuthema und wird gerne verschwiegen, und doch ist sie in der Gesellschaft allgegenwärtig. Ein brisantes Thema also für ein Sachbuch. Und die Erwartungen werden gewiss nicht enttäuscht:
Neben Beiträgen aus Wirtschafts- und Rechtswissenschaft sind auch Berichte über den Arbeitsalltag, das Privatleben, sowie den Kampf um soziale Anerkennung vorhanden, die den Band abrunden. Ein großes Lob an die Herausgeber dieses Buches und die Autoren der jeweiligen Beiträge für das nötige Chuzpe dieses Buch auf den Markt zu bringen. Nicht zu unrecht wurde es mit dem ersten Preis in der Kategorie Sachbuch gewürdigt!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken