Facebook Twitter Pinterest
65 neu ab EUR 29,90

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 32,10
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Bold-Kiwi Onlinehandels GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 34,49
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Noracom
In den Einkaufswagen
EUR 34,50
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: HGM Ebenhofen
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill schwarz

4.3 von 5 Sternen 553 Kundenrezensionen
| 16 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
65 neu ab EUR 29,90
  • Barbeque-Tischgrill
  • ca. 2300W
  • Sicherheits-Mikroschalter
  • Grillwanne zur leichteren Reinigung herausnehmbar

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen


Produktinformation

Sehen Sie sich das Produktdatenblatt an. [262kb PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 43,4 x 48,2 x 10,3 cm ; 2,2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,6 Kg
  • Modellnummer: PG 1511
  • ASIN: B000P6B8MI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 553 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 327 in Garten (Siehe Top 100 in Garten)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Barbecue-Grill, schwarz

  • Leistung: ca. 2300 W
  • Kapazität/Inhalt: ca. 851 cm²
  • verchromter Grillrost
  • Grillrost und Heizelement abnehmbar
  • Sicherheits-Mikroschalter, Heizelement schaltet bei Entnahme automatisch ab
  • Grillwanne zur leichteren Reinigung herausnehmbar
  • Kunststoffgehäuse
  • geringe Rauch- und Geruchsentwicklung durch mit Wasser gefüllte Grillwanne
  • Temperaturregler
  • Kontrollleuchte
  • Maße der Grillfläche ca. 37 x 23 cm


Produktbeschreibung des Herstellers



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Wir haben tatsächlich 9 verschiedene Grills ausprobiert um dann bei diesem zu landen:

Nachdem bei uns das Grillen mit Kohle verboten wurde, mussten wir zwangsläufig umsteigen. Inzwischen haben wir 9 verschiedene Elektrogrills getestet (eigene und bei Freunden), hier das Testurteil zu diesem:

Bauliches:
Ganz wichtig ist, darauf zu achten, dass der Elektrogrill eine Schale unter der Heizspirale hat, die mindestens so groß ist wie das Rost, denn sonst tropft das Fett neben die Schale und da hat man viel umständliche Arbeit beim Saubermachen.
+ Der Severin PG1511 ist einer der wenigen Grills, der eine große Auffangschale hat
+ Die Schale wird mit Wasser gefüllt, dadurch lässt sich das runter tropfende Fett leicht säubern (einfach ausgießen)
- Die Schale ist etwas dünn, man muss sehr aufpassen das man nicht mit einem scharfen Messer durch sticht
- Der Rost hat nur Längsrillen, keine Querrillen, schmales Grillgut kann durch die Stäbe fallen
TIPP: Man stellt eine kleine Aluschale auf den Rost und grill da drin
- Die Schnur ist sehr kurz, man benötigt in jedem Fall ein Verlängerungskabel
Um Saubermachen zu können, muss man das gesamte Heizelement abnehmen. Dazu nimmt man zuerst den Grillrost ab und dann die Heizspirale zusammen mit dem Drehknopf. Das ist ein Teil und ist nicht schwer. Danach kann man die Schale raus nehmen ausschütten und säubern.
Beim Einsetzen muss man sehr darauf achten, dass man nicht die Seiten verwechselt, Nach 2x Säubern hat man es raus und es geht dann blitzschnell

Stabilität:
+ Trotz des Plastik ist der Grill ziemlich stabil und wackelt auch nicht. Man kann ihn auf jeden Tisch, aber auch z.B.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Da ich auf meinem Balkon nicht mit Holzkohle grillen kann, musste eine Alternative her. Ich habe mich im Vorfeld durch viele Rezensionen gelesen und meine Wahl fiel auf den Severin PG 1511. Erstes Grillgut: ein Rindersteak. Das wurde sogar besser, als in der Pfanne! Nächster Versuch: Bratwurst. Auch hier: alles bestens.
Nachteil: kein Windschutz, aber dann grillt man eben drinnen und isst draußen.
Ansonsten: für innen und außen empfehlenswert. Heizt sehr schnell auf. Obwohl Wasser und Grillpfanne heiß werden, bleibt der Zwischenraum zwischen Grillpfanne und Untergrund kalt. Außerdem kühlt die Heizschlange nach dem Grillen sehr schnell ab. Man kann den Grill leicht auseinandernehmen und reinigen.
Was mich persönlich trifft: der schöne Holzkohle-Geruch fällt weg - dafür aber auch die unwillkürliche Feuersbrunst, wenn Fett auf die Kohle tropft.
2 Kommentare 159 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nachdem mein bisheriger Grill (Severin PG 2790) seinen Geist aufgegeben hatte, mußte ein neuer Grill her. Ich habe mich also ins Internet begeben und jede Menge Testberichte und Meinungen gelesen. Hängengeblieben bin ich beim Twin Top Grill "WIK 9129", der bei der Stiftung Warentest Testsieger war und hier bei Amazon sehr gute Kundenbewertungen erhalten hat. Es ist ein sogenannter Kontaktgrill, d. h. die Heizspiralen liegen nicht frei, sondern sind in der gußeisernen Grillfläche integriert. Der Vorteil ist, daß so ein Grill wesentlich energieeffizienter ist, da die Hitze der Heizspiralen in die Grillplatte geleitet wird und von dort von dem aufliegenden Grillgut "abgesogen" wird. Ein weiterer Vorteil liegt darin, daß kleines Grillgut, wie z. B. Gemüse, nicht durchs Rost fallen kann und daß Fett nicht auf die Heizspirale tropfen kann (kann krebserregende Stoffe erzeugen).
Das Ganze funktioniert aber nur, wie man sich denken kann, bei "flachem" Grillgut, also Steaks, Kotletts etc. Ich wollte aber auch Würstchen, Hähnchenflügel, Spare Ribs grillen können und war skeptisch... habe es aber auf einen Versuch ankommen lassen wegen der guten Rezensionen.
Das Ergebnis meines Tests ist leider: Es geht nicht! Das nicht-flache Grillgut liegt nur auf kleinen Berührungsflächen auf; diese Flächen sind zu klein, um das ganze Grillgut durchzugaren, und an diesen Stellen wird's schnell schwarz. War mir eigentlich vorher schon klar... immerhin: Steaks etc. gelingen schnell und gut.

2. Versuch: Der Billig-Grill "Severin PG 1511", den habe ich für 15€ inclusive Versand (!!) bekommen. Genauso wie bei meinem vorherigen Grill mit offenliegenden Heizstäben gelingt hier alles wunderbar, egal ob flach oder krumm.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 150 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich bin sehr begeistert von diesem, meinem ersten, Elektrogrill. Schon nach 5 Minuten Aufwärmphase geht's richtig heiß zur Sache bis die Heizstäbe glühen (s. Foto 3).
Wurst, Hähnchenfilets, Ćevapčići, Schafskäse in Alufolie, Pepperoni - alles wird bestens durch und trägt das typischen Grillmuster. Okay, der berühmte "Räuchergeschmack" ist natürlich nicht dabei, aber dafür setze ich eh die Blockhouse BBQ-Hickory / Honey-Sauce ein ;-)
Das Kabel ist erfreulich kurz, es gibt also keinen Kabelsalat, eine Verlängerung ist auf jeden Fall notwendig. Die Reinigung geht schnell und einfach. Das Gerät ist standsicher.
KLARE KAUFEMPFEHLUNG!
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen