Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Serious ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Buy Low Cost Online
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: We ship books from UK within 1 working day.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Serious (Englisch) Taschenbuch – 5. Juni 2003

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,04
EUR 5,68 EUR 0,16
11 neu ab EUR 5,67 97 gebraucht ab EUR 0,16
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Serious
  • +
  • The Outsider: My Autobiography
  • +
  • Winning Ugly: Mentale Kriegsführung im Tennis
Gesamtpreis: EUR 38,03
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Serious is McEnroe's enormously entertaining story of how a shock-haired kid from Queens grew up on the world stage. Who would have thought that John McEnroe would evolve from Grand Slamming superbrat into the most refreshingly candid and authoritative elder statesmen of tennis? He is still kicking over the statues, but with a hard-won wisdom to temper the explosiveness that characterised his oncourt personality.

This book, written in collaboration with James Kaplan, grew out of a New Yorker profile of McEnroe that the journalist wrote a couple of years ago, but for the most part reads like unadulterated SuperMac, unfiltered and straight from the source--who lest we forget was one of the greatest tennis players of the modern era, and a Wimbledon legend.

I don't get tired of such compliments. I feel proud of having earned them. And--I admit it--there's a part of me that's addicted to the attention. It's one reason--I'll also admit this--that I'm writing this book. It's not just to get attention, but to do some serious thinking about how much attention I need, and why I need it.

This openness is occasionally a mixed blessing--there's a touch of the Oprah's about some of his attempts at self-justification--but overall McEnroe "thinking out loud" is as hugely entertaining as you might expect. Forthright opinions on just about everything, from heyday rivalries with the likes of Borg and Conners--through his battles with the tennis establishment and the media (touching on his occasionally tempestuous private life)--to what's wrong with the game today. Ace.--Alex Hankin -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

An ace SUNDAY EXPRESS Frank and engrossing DAILY TELEGRAPH McEnroe emerges as a funny, wise and articulate raconteur, acutely aware of his faults THE TIMES A book as straight-talking as the tennis star himself. SUNDAY TELEGRAPH

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mir John McEnroes Autobiografie im US-amerikanischen Original und als eBook gekauft, habe es auf dem iPad mini gelesen.

Die Erweckung in Sachen Tennis war für mich das Wimbledon-Finale 1980, das erste zwischen Björn Borg und John McEnroe. Borgs fünfter und letzter Sieg, im Jahr darauf triumphierte der Amerikaner zum ersten Mal. Später bin ich für Duelle im Davis Cup, bei den US Open und Australian Open zwischen "Big Mac" und Boris Becker mitten in der Nacht aufgestanden. Für mich war McEnroe zu seiner Zeit der technisch versierteste Spieler von allen. Nicht nur wegen seiner 77 Einzel- und 78 Doppeltitel und weil er von 1981 bis 1984 viermal in Folge eine Saison an der Spitze der Weltrangliste abgeschlossen hat, war er für mich in den 1980ern der Größte (der Wildeste sowieso)

In seiner Biografie beschreibt er seinen sportlichen Werdegang, seinen Aufstieg, die historischen Duelle mit Björn Borg (später mit Jimmy Connors, Ivan Lendl und Boris Becker), der einst sein großes Idol war und den er dann entthronte. Sehr angenehm empfinde ich seinen lakonischen Schreibstil, die Art, sich über sich und seine zahlreichen Wutausbrüche lustig zu machen. Die gescheiterte Ehe mit der Schauspielerin Tatum O'Neal beschreibt er sehr sensibel, ebenso das Kennenlernen seiner zweiten Frau. Einen großen Platz nimmt auch seine Freundschaft mit dem früh verstorbenen Tennisprofi Vitas Gerulaitis (er starb mit 40 Jahren an einer Kohlenmonoxidvergiftung) ein.

Es tauchen einige Fachbegriffe im typischen US-Slang auf, aber im Lauf des Buches findet man sich gut zurecht damit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein Buch nur für Leute, die tennisfanatisch sind? Definitiv nicht. Es erhöht zwar das Lesevergnügen, wenn man mit Namen wie Connors, Vilas und Borg noch was anfangen kann, im Grunde ist Serious aber eine Geschichte über das Leben. Es ist die Geschichte eines absoluten Egozentrikers, sie ist aber so ehrlich und voller Witz, dass man sich als Leser persönlich angesprochen fühlt. Mich hat es berührt, zu verstehen, unter welchem enormen Druck McEnroe gestanden hat (und wahrscheinlich noch steht) und wie er z.B. seine legendären Wutausbrüche erklärt und im Nachhinein bewertet. Ein interessantes Buch finde ich.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden