Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Gewöhnlich versandfertig in 11 bis 14 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Serengeti darf nicht ster... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Serengeti darf nicht sterben / Kein Platz für wilde Tiere

4.6 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 16,49
EUR 14,10 EUR 11,49
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Serengeti darf nicht sterben / Kein Platz für wilde Tiere
  • +
  • Die Wüste lebt [2 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 24,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Prof. Dr. Bernhard Grzimek
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 23. August 2004
  • Produktionsjahr: 1959
  • Spieldauer: 170 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0002LHQMW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.157 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

VideoMarkt

Dr. Bernhard Grzimek, bekannt durch seine TV-Serie "Ein Platz für Tiere", drehte diese aufwändigen und aussergewöhnlichen Dokumentationen über die bedrohte Tierwelt der Serengeti bzw. des Eduard-Sees. Respektvoll und bewundernd zeigt Grzimek, wie die natürliche Ordnung unter Feinden und Tierfamilien funktioniert und mahnt gleichzeitig die Menschen, dass solche Reservate nicht vernachlässigt werden dürfen.

Video.de

Zwei außergewöhnliche Dokumentationen über die Tierwelt Afrikas - preisgekrönt: "Serengeti darf nicht sterben" bekam 1959 den Oscar als erster deutscher Film; "Kein Platz für wilde Tiere" bekam 1956 den Goldenen Bären. Die Filme runden großartige Aufnahmen ab, die bei "Serengeti darf nicht sterben" sein Sohn Michael filmte, der bei dieser Expedition durch einen Flugzeugabsturz ums Leben kam.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Bernhard Grzimek ist den Älteren (wie mir) ja vor allem noch als TV-Ikone aus seiner Sendung "Ein Platz für Tiere" bekannt. Ebenso zeitlos gut sind auch seine Dokumentarfilme, die man hier zum Glück gleich auf eine DVD gepackt hat. Die Filmaufnahmen, die Grzimek wohl mit einfachsten Mitteln in den 50ern gedreht hat, sind wirklich einmalig und können sich mit heutigen Naturfilmen absolut messen (nicht umsonst gab's damals den Oscar dafür). Wenn sich auch so manches in der Zwischenzeit (meist nicht zum Besseren) verändert hat - diese intensiven Plädoyers für den Tier- und Naturschutz sollte sich jeder, am besten zusammen mit Kindern, einmal ansehen. Die intimen Einblicke in das Leben der afrikaischen Ureinwohner scheinen heute zwar etwas naiv, aber hinterlassen doch nachhaltigen Eindruck. Zwei spannende Filme mit hohem Informationswert und herrlichen Tier- und Landschaftsaufnahmen, dazu noch die englische Tonspur (gut auch für Kinder zum Erlernen der Sprache) und eine hübsche Bildergalerie machen diese DVD zu einem runden Paket, das ich sicher noch das ein oder andere Mal verschenken werde ...
Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wenn ich das Lied von Thomas Godoj "Helden gesucht" höre, dann denke ich zuerst an Bernhard und Michael Grzimek, denn solche Helden braucht unsere Welt, heute im Zeitalter von Botox Partys und Komasaufen mehr denn je. Menschen die eine Vision haben und für ihren Traum anderen Geschöpfen zu helfen, sogar ihr Leben riskieren, davon handeln diese beiden Filme.
Wird es das,was hier gezeigt wird jemals wieder geben oder hat die menschliche Evolution bereits ihren kulturellen und moralischen Höhepunkt überschritten ?
Als anderswo auf der Welt noch die Sorge dem kalten Krieg und dem Wirtschaftswunder galt, gingen diese beiden Männer auf einen einsamen Kreuzzug gegen Ignoranz und Ausbeutung unserer Natur- und Tierwelt.
Szenen wie die Jagt auf Wilderer mit Flugzeug und Auto oder das systematische zählen des Wildbestandes der Serengeti gehörten zu den ganz großen Meilensteinen des Tierschutzes. Und ganz nebenbei darüber noch zwei große Dokumentarfilme zu drehen, von denen einer sogar 1959 mit dem Oskar ausgezeichnet wurde, verdient allergrößten Respekt. Michael Grzimek ist leider bei den Dreharbeiten zu "Serengeti darf nicht sterben" tödlich verunglückt, als sein Flugzeug mit einem Gänsegeier kollidierte. Er wurde nur 24 Jahre alt und was durch seinen Tod verloren ging lässt sich nicht in Worte fassen.

Ich kann nur jedem empfehlen, wer ein sinnvolles "Dschungel-Camp" sehen möchte, der sollte sich lieber diese Filme anschauen. Für die Schule sind sie ebenfalls gut geeignet, damit auch hier jeder sehen kann, was die meisten Kinder in Tansania längst wissen . Wer waren diese beiden Männer aus Deutschland und was haben sie zum Erhalt unserer Erde geleistet ?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Für die damalige fernsehlose Zeit eine Sensation! Im Kino!
Wer würde heute noch ins Kino gehen wenn ein Dokumentarfilm laufen würde?
Habe den Film damals als Schüler mit der gesamten Klasse im Kino gesehen. War übrigens das einzige Mal, das es sowas gab.
Zu BOND haben uns die Lehrer nicht ins Kino eingeladen.
Die Zeit würde ich sagen ist an dem Film fast spurlos vorübergegangen.
Habe selbst drei Safaris mitgemacht und es sieht dort fast immer noch so aus wie in diesem Film.
Wer auch schon in Kenia oder Tansania war und hat es verpaßt Bilder zu machen, dem sei dieser Film empfohlen!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Jahrelang hatte ich auf die DVD-Veröffentlichung gewartet, um meine alte VHS-Version zu ersetzen. Endlich war es so weit: "Serengeti darf nicht sterben" ist da! Auch heute hat der Film schließlich nichts von seiner Aktualität eingebüßt.
Schön ist natürlich, dass auch sein erstes Werk "Kein Platz für wilde Tiere" ebenfalls dabei ist, aber nachteilig wirkt sich leider die mit 170 Minuten Spielzeit resultierende niedrige Bitrate aus (und daher nur 4 Sterne): Naturaufnahmen mit dem filigranen Steppengras lassen da leider Blockartefakte erkennen, die auf dem TV kaum sichtbar sind, aber auf guten Projektoren oder großformatigen TFTs. Schade ist auch, dass bei der Digitalisierung mit wenig Farbdetail gearbeitet wurde und ein träges Filter aufgelegt wurde, um die Materialverschmutzungen auszufiltern: der Effekt ist ein Nachziehen und Schlieren bei Details, welche den Filmgenuss schmälern.
Aber besser als meine alte VHS-Version ist das Material allemal, und wenn man bedenkt, wie alt das Ausgangsmaterial ist (1956 und 1959), so werden die beiden Filmmeilensteine sicherlich niemals besser erhältlich sein.
1 Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wer auf den Spuren von Grzimek`s unterwegs war, wird diese
Filme erst richtig schätzen... Einzigartige Aufnahmen von
Tieren und Landschaften, sowie der hohe Informationswert
lassen kleinere Makel des über 50 Jahre alten Grundmaterials
in den absoluten Hintergrund geraten.
Für jeden Afrika-, Natur- und Tierfreund ein Muß.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden