Facebook Twitter Pinterest
EUR 5,19
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Movie-Panel und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,43
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Separation City [Blu-ray]

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 5,19
EUR 0,77 EUR 0,77
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch Movie-Panel und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Thomas Kretschmann, Rhona Mitra, Joel Edgerton, Les Hill
  • Regisseur(e): Paul Middleditch
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Schröder Media HandelsgmbH
  • Erscheinungstermin: 22. Juni 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004QRUMDS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.963 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nach der Geburt ihrer Kinder ist die Ehe von Simon und Pam der Langeweile verfallen. Höhepunkte erlebt Simon gar nicht mehr, allenfalls im negativen Sinne, wenn er vorzeitig sein Pulver verschießt. Und wenn es zuhause langweilig ist, dann entwickelt man Appetit auf etwas Neues. So geht es auch Simon, der sich in eine andere junge Mutter verknallt: Katrin, die von ihrem Ehemann Klaus betrogen wird. In Neuseelands Hauptstadt Wellington entwickelt sich so bald eine neue Art von Mann. Männer, die in Separation City leben, der Stadt, in der Treue nur ein Wort ist ...

VideoMarkt

Simon und Pam aus Neuseeland sind glücklich verheiratet und haben zwei kleine Kinder. Zuletzt jedoch scheint Pam ein wenig die Lust am Sex verloren zu haben, was Simon zunächst Rat in der Männerselbsthilfegruppe suchen lässt und dann geradewegs in die Arme der schönen Katrin treibt. Katrin hat gerade ihren Ehemann Klaus vor die Tür gesetzt, als sie diesen inflagranti mit einer fremden Frau im Bett ertappte. Nun ist sie einer Affäre mit Simon nicht abgeneigt. Eine Gelegenheit ergibt sich, als beide aus beruflichen Gründen in Berlin weilen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Irgendwo zwischen Beziehungskomödie und -tragödie muss "Separation City" eingeordnet werden. Die Hauptcharaktere Simon und Katrin erleben traurige Zeiten. Dennoch gibt es viele komische Szenen, die dem Film die Tragik nehmen, so dass insgesamt der Eindruck entsteht, die Protagonisten nehmen ihre Schicksale zu schwer, anstatt sie wie Erwachsene hinzunehmen und mit ihnen zu leben.

Der Film lebt vor allem von seinen guten Schauspielern und einem ruhigen Drehbuch. Die vier Paare leben in einer Familienidylle im Grunde zufrieden vor sich hin. Es sind weniger die unerfüllten Sehnsüchte und Wünsche, die Simon zu Katrin treiben, oder eine Ehefrau dazu bringen, sich als Lesbe zu outen, es scheint vielmehr die Langeweile zu sein, die den Figuren zu schaffen macht. Sie steuern bewusst auf die Krise zu, ohne etwas dabei gewinnen zu können.

Diese Darstellung des modernen Ehelebens, welches Scheidungen und Singles am laufenden Band produziert, ist filmisch durchaus gelungen. Der Film unterhält, die Figuren sind sympathisch und gut gespielt, der Zuschauer ist gespannt, wie die Paare ihre Krisen lösen oder auch nicht, also wer einzieht in "Separation City" und wer nicht.

Schade ist nur, dass sich auf der DVD kein Zusatzmaterial befindet. Mit Wellington und Berlin sind zwei nicht sehr alltägliche Kulissen für einen solchen Film gewählt worden, die Schauspieler sind sehr gut, das Drehbuch interessant. Also hätte es einige Anlässe für Hintergrundinformationen gegeben. Auch ist schade, dass es keine Untertitelung gibt. Die Bild- und Tonqualität zumindest ist sehr gut.

Das kurze Fazit lautet: Ein sehenswerter Film auf einer sehr schlecht ausgestatteten DVD. Fans von Beziehungsfilmen können dennoch bedenkenlos zugreifen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Das bisher glückliche neuseeländische Ehepaar Simon und Pam hat zwei Kinder. Aber zwischen den beiden funkt es nicht mehr. Alles scheint zur Routine geworden zu sein. Dann lernt Simon Katrin kennen. Katrin hat sich gerade von ihrem Mann getrennt, weil er sie betrogen hat. Die alleinerziehende Mutter fasziniert Simon. Alle Simon und Katrin beruflich in Berlin sind, kommen sie sich näher. Nun muss Simon eine Entscheidung treffen.

Die Beziehungsgeschichte wird leise und behutsam erzählt. Langsam werden die Figuren aufgebaut und ins Spiel gebracht. Gut ausgestattete Szenarien verwöhnen das Auge und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspielern ist ordentliches Gegenwartsdrama gelungen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
FILM (OHNE SPOILER!) Bewertung (Review):

SEPARATION CITY ist ein unglaublich unbekannter Genremix, der mit recht spitzem und meist gelungen-scharfem Humor, gut aufgelegten Schauspielern, ausreichend Budget und einer kreativen Story ausgestattet ist. Schon einmal gute Voraussetzungen. Ohne große Vorinformation lässt SEPARATION CITY den Zuschauer über die Stossrichtung der Story lange im Unklaren. Aber mehr und mehr lichtet sich dann der Nebel und sichtbar wird eine sehr unverbraucht wirkende Tragik-Komödie über die kleinen und großen Beziehungsproblemen von Erwachsenen.

Wer also mal etwas neuen Wind in die meist nach gleichem Schema ablaufenden deutschen Beziehungskomödien reinlassen will, dem sei SEPARATION CITY absolut empfohlen. Die Geschichte von diversen Paaren, die wir im Laufe der Geschichte ganz gut kennenlernen, ihren Alltag, ihre Begehren oder eben eingeschlafene Libido und ihre Seitensprünge, wird ungefiltert und mit jeder Menge schwarzem Humor vorgetragen. Es gibt sogar Anwandlungen von poetischem Kontext und manchmal denke ich es ist eine sehr unbekannte Buchverfilmung.

Es gibt recht auffällige und vordergründige Stimmen der Protagonisten aus dem off und manchmal hört man diese sogar laut denken oder mit sich selbst reden. Dies sind recht auflockernde und kreative Stilmittel die SEPARATION CITY für mich aus dem bekannten Sumpf ähnlicher Beziehungsdramen hervorschauen lassen. Dazu kommt ein recht spitzer Humor der auch vor deftigen Schimpfwörtern nicht halt macht und circa 50 Mal kommt wohl das Wort "Fi..en" in allen möglichen Variationen vor.

Ein Schelm wer denkt, es wäre deswegen eine Komödie die unter der Gürtellinie spielt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der Film ist eine sehr lustige Beziehungskomödie über vier befreundete Paare mit vielen spitzfindigen Bemerkungen die Spass machen. Man sollte die "Versuche" den Ehealltag zu meistern nicht all zu ernst nehmen, denn nicht alle Männer sind so ;-)
Man(n) bemerkt schnell, dass der Film überwiegend aus Männersicht erzählt wird, was dem Film meiner Meinung nach eine besondere Note gibt.
Schaut euch den Film an, der macht Spass!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 5.0 von 5 Sternen 1 Rezension
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Outstanding and very funny movie 30. März 2017
Von Erik Martin Willen - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: DVD
Separation City is one of those movies that for some reason was (in my opinion) badly marketed and not many people know about its existence. It is a very well produced and equally funny movie that involves a serious theme. If you are looking for entertainment and some very pleasant surprises, you should definitely watch this movie. The scenery and the actors are very good and in combination with a very interesting story make this film a must watch.
Ist diese Rezension hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.


Ähnliche Artikel finden