Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 4,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cd-andrae
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebrauchter Artikel, Zustand sehr gut, neue Huelle, sicherer Versand innerhalb 24h ! Used, good condition, new jewel case, shipment on the same day !
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sensitive


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Januar 1995
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90 EUR 4,98
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 12,90 2 gebraucht ab EUR 4,98

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mark,Frank
  • ASIN: B000024M7P
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Jewelbox mit 12-seitigem booklet

Release: Jan 1995 · 13 Tracks · TOTAL: 61:33 Minuten

Klangskulpturen aus den Randgebieten der 'ambient music' mit experimentellem Touch. Eine Entdeckungsreise durch mystisch-transzendente Klanglandschaften. Das zweite Instrumental-Album des Gitarristen Roman Leykam und des Keyboarders/Elektronik-Tüftlers Frank Mark.

Pressestimmen:
...wer sich in diese eigenartige Klangwelt begibt, wird sehr viel entdecken. (GITARRE & BASS 3/95)

...unorthodoxe, avantgardistisch-mystische Soundlandschaften, die sich jedweder Kategorisierung entziehen. Wenn überhaupt, sind als Geistes- und Soundverwandte David Sylvian, Brian Eno oder auch Harold Budd auszumachen. (DOPPELPUNKT 2/95)

...wer sich - bevorzugt unterm Kopfhörer an einem langen Winterabend - auf die Entdeckungsreise durch mystisch-transzendente Klanglandschaften begibt, stellt überrascht fest, dass 'New Age' nicht unbedingt langweilig sein muss. Tip: Kopfkino einschalten! (FRANKEN FORUM 2/95)

...sie entwickeln ihre eigene besondere Variante von Fripp/Eno's supersonic music style. Sie verwenden Gitarre und Elektronik, um eine Reihe von Klangskulpturen zu kreieren, die die Randgebiete der 'ambient music' erforschen. (EUROCK 11/94)

...geheimnisvoll, fremdartig, hypnotisierend, befremdend und doch vertraut zugleich. (AMÖBENKLANG 7/99)

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Ähnliche Artikel finden