Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,49
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Sense and Sensibility (with the original watercolor illustrations by C.E. Brock) von [Austen, Jane]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Sense and Sensibility (with the original watercolor illustrations by C.E. Brock) Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 66 Kundenrezensionen

Alle 531 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 5. Januar 2013
EUR 0,49

Länge: 200 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 2,95 hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Two sisters of opposing temperaments but who share the pangs of tragic love provide the subjects for Sense and Sensibility. Elinor, practical and conventional, is the epitome of sense; Marianne, emotional and sentimental, the embodiment of sensibility. To each comes the sorrow of unhappy love: Elinor desires a man who is promised to another while Marianne loses her heart to a scoundrel who jilts her. Their mutual suffering brings a closer understanding between the two sisters--and true love finally triumphs when sense gives way to sensibility and sensibility gives way to sense. Now an award-winning movie written by Emma Thompson.

Amazon.co.uk

Two sisters of opposing temperaments but who share the pangs of tragic love provide the subjects for Sense and Sensibility. Elinor, practical and conventional, is the epitome of sense; Marianne, emotional and sentimental, the embodiment of sensibility. To each comes the sorrow of unhappy love: Elinor desires a man who is promised to another while Marianne loses her heart to a scoundrel who jilts her. Their mutual suffering brings a closer understanding between the two sisters--and true love finally triumphs when sense gives way to sensibility and sensibility gives way to sense. Now an award-winning movie written by Emma Thompson.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2649 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: e-artnow; Auflage: 1 (5. Januar 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00AX8C9E4
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 66 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #110.282 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Nicole am 29. Oktober 2016
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich schreibe eine Seminararbeit über den Inhalt dieses Buches und habe es mir daher in Taschenbuchformat gekauft.
Es ist unversehrt angekommen und hat eine gute Druckqualität! Die Größe der Seiten und dem darauf enthaltenen Text ist optimal.

Gerne wieder! Für knappe 5€ nichts verkehrt gemacht!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Most people who have read Jane Austen will have read Pride and Prejudice. With a title like Sense and Sensibility, most readers will assume that the two books can be interpreted and enjoyed in the same way. Other than having three word titles that employ alliteration in the first and third words, the two novels are more different than similar.

While Pride and Prejudice is primarily about miscommunication, Sense and Sensibility is about the maturation of two sisters as they find themselves confronted by adversity. The former topic allows Ms. Austen more room to roam, but within the later topic she has plenty of opportunities to display her story telling and comic talents. While maturation is an important sub theme in Pride and Prejudice, you see maturation better developed in Sense and Sensibility.

When their father dies, Elinor, Marianne and Margaret find themselves in exile from their family home with their mother. The family estate had been left to their half brother whom their father exhorted to take care of them. But that promise is soon diluted into doing almost nothing through the selfishness of his wife and his vacillation. A relative kindly offers them a country cottage near his home and takes obvious pleasure in their company.

At this modest new home, Elinor found herself entertaining the welcome attentions of Edward Ferrars. Elinor's younger sister, Marianne, is all aflutter over John Willoughby who seems to be committed to her. In fact, everyone assumes that there will soon be wedding bells for Marianne and Willoughby.

All of these pleasant connections are, however, soon disrupted. Willoughby leaves and ignores Marianne. Elinor finds out an unexpected secret about Ferrars that puts her on her caution in pursuing their relationship.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Blaumaintal VINE-PRODUKTTESTER am 22. August 2007
Format: Taschenbuch
Jane Austen is a wonderful author. This her first novel is about development and enlargement of the main characters, the reader is invited to censure with them their acquaintances: What acquaintances are valuable and to be trusted which are deceitful and false? And will the two heroines get the right man for marriage in the end? Is their love true and are they truly loved? And actually the most splendid characters do not prove themselves as being the steadiest in virtue, who wins the prize is the awkward, the inconspicuous, the man who proves himself ever and ever again as being affectionate and reliable. These are general motives of all her novels, and on the whole its ending is, as always, the ending of a fairy tale. I like her humour, her descriptions of the characters and situations, her simple plot, which is wonderfully enlarged by psychological depth. So it's very entertaining, although there is quite a distant to perceive to our time, for these customs and morals are fading away and partly are already gone. What remains is the people's search for reliable, amiable surroundings, for some reliable friends around. How can it be achieved? The main characters of Austen's novels achieve it by their integrity through all sorrows and all the fecklessness of others. Nevertheless I think "Pride and Prejudice" and "Emma" better books of Mrs. Austen. But be it as it be, I with great pleasure recommend "Sense and Sensibility" as an amiable book ' and this with the whole of my heart.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auch dieses Buch von Jane Austen hat mir sehr gefallen. Nachdem ich bereits mehrere Werke dieser Autorin gelesen habe, kann ich nicht mehr aufhören! ;) Sie schreibt phantastisch und ihre Geschichten treffen genau meinen Geschmack. Aber nicht nur meinen, sonst wären ihre Bücher ja nicht auch heute noch so beliebt...
Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die beiden Schwestern Elinor und Marianne Dashwood. Beide stehen sozusagen für ein bestimmtes Prinzip. Während Elinor die vernünftige und rational bestimmte der beiden Schwestern ist, ist Marianne impulsiv und emotional. Das zeigt sich auch in den romantischen Beziehungen, die die beiden jungen Frauen haben - oder nicht haben. Obwohl Elinor heimlich verliebt ist, unterdrückt sie ihre eigentlich starken Gefühle, weil sie sich nicht viele Chancen ausrechnet und es ihr aus gesellschaftlicher Sicht vernünftiger erscheint, ihren Gefühlen nicht nachzugeben. Die jüngere Marianne hingegen hat gleich zwei Verehrer, fühlt sich aber nur zu einem der beiden hingezogen. Beide Schwestern durchlaufen während der Geschichte eine persönliche Entwicklung. Aber das (überraschende) Ende möchte ich hier nicht verraten. Fazit: Ein super Buch, das nicht nur leichte Kost und Romanze bietet, sondern auch zum Nachdenken anregt. Klare fünf Sterne von mir für dieses schöne und recht günstige Taschenbuch! Sense and Sensibility (ApeBook Classics; Allowance Edition) (Victorian Writers)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover