Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
156
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:9,20 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. März 2017
Hier geht es um die Darstellung Sennas aus möglichst positiver Einstellung heraus und gleichzeitig versucht man auch dessen teils erbarmungslosen Siegeswillen zu erklären, wobei v.a. Alan Prost einmal zu oft einfach nur als Buhmann stehen gelassen wird und Sennas teils sehr gefährliche Manöver -u.a. gegen Prost- nicht so differenziert darstellt. Alles in allem jedoch ist dieses Biopic durchaus inspirierend und wirft Fragen zur Politik und den Mechanismen dieses Geschäfts auf.

Fazit: Durchaus sehenswert, hauptsächlich für Motorsport- und Biopic-Freunde
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2017
Senna war und ist der beste Formel 1 Rennfahrer aller Zeiten! Niemand konnte das Auto so zum Sieg fahren wie er. Einige seiner Rennen sind Legendär, und derart von keinem anderen Fahrer übertroffen worden. Ein offener Skandal das in dem Rennen indem Senna zur Tode kam, vorher beim Training schon jemand nach einem Unfall gestorben ist. Das Rennen hätte danach niemals mehr statt finden dürfen. Der Verlust muss für die Familie ein nicht zu verkraftender Schmerz gewesen sein. Hinzu kommt das Senna sich von der Masse der damaligen wie auch der heutigen Fahrer erheblich abhebt, indem er sehr ehrlich ist, bodenständig, authentisch und auf eine gesunde Art und Weise Gott gläubig. Ich bewundere ihn, was ich äußerst selten bei jemanden tue. Er ist ein Rebell gewesen, keine Frage.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2017
Ich wusste am Anfang nicht einmal, ob ich diesen Film sehen wollte, und dann diese Wendung. Meine "Premiere" mit diesem Film liegt nun schon Jahre zurück, und so habe ich "Senna" nun locker und ohne Übertreibung 7 oder 8 Mal in Gänze geguckt und war jedes einzelne Mal, auch zuletzt vor wenigen Wochen am Ende dermaßen gepackt von dieser unfassbaren, hollywood-reifen und auf so großartige und so traurige Weise realen Story.

Die große Kunst dieses Filmes besteht darin, dass einzig und allein echte Aufnahmen aus privaten Archiven, offiziellen Formel 1 Videos und extra für den Film geführten Interviews genutzt werden, diese Bauteile jedoch so perfekt kombiniert und aufgebaut werden, dass ein Spannungsbogen und eine Dramatik entsteht, die so leicht kein Hollywood Regisseur mit egal was für einem Budget und einer Technik reproduzieren kann. Das Leben und die F1 Karriere, natürlich auch das unvermeidliche, tragische Ende wird hier auf eine Weise dargestellt, wie es das so für mich kein zweites Mal gibt. Dieser Film alleine, wirklich offen und interessiert angeschaut, kann den Unterschied machen zwischen "F1-Interesse" und "F1-Leidenschaft". Wenn man sowieso schon Motorsport und F1 passioniert ist, dann ist dieser Film so ziemlich die Krönung allen F1 Materials auf dem Markt.

Für mich ist dies daher wirklich mit Abstand der beste der vielen, vielen Sport-bezogenen Filme und auch darüber hinaus ein Film, der wohl niemanden, der dem ihmauch nur die widerwillig ersten 10 Minuten eine Chance gibt, bis frühestens nach dem Abspann wieder loslassen wird...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2017
Ich habe den Film als Geschenk bestellt für einen riesen Rennfahr Fan. Seine Meinung zu dem Film war super. Er empfiehlt es jedem Rennfahr Fan weiter. Für nicht so Sport begeisterte Fan kann der Film allerdings nicht ganz so packend sein. Trotzdem insgesamt sehr empfehlenswert. Die Lieferung hat reibungslos funnktioniert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
Ich habe selten eine solch stimmige und sensible Portraitierung einer berühmten Persönlichkeit gesehen. Insbesondere die Musik und die hoch interessanten Interviews (Bonus) werten den Film extrem auf.

Insgesamt eine wunderschöne Dokumentation und ein Muss für alle Senna-Fans!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 23. September 2011
Die Dukumentation ist absolut Sehenswert. Private sowie fantastische Rennsportaufnahmen sind fesselnd dargestellt. Konkurrenten, ehemalige "Feinde" sowie Freunde und Familie berichten über einen faszinierenden Menschen. Sehr gut , ein Musthave für jeden Motorsportfan.Senna - Genie, Draufgänger, Legende [Special Edition] [2 DVDs]
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Dieser Film zeigt den wichtigsten Teil der Formel-1-Legende Ayrton Senna und ist daher für jeden Formel-1-Fan der Ära Senna/Prost eine Empfehlung wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Wer dem Motorsport zugewandt ist, muss sich einfach den Film anschauen. Er war sehr interessant, allermal ansehenswert, ein guter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 15. Juni 2012
Mehr als 17 Jahre nach dem Tod des "schnellsten Rennfahrers aller Zeiten" ist der mit Spannung erwartete Dokumentarfilm "Senna", der beim Sundance-Filmfestival 2011 den Publikumspreis erhalten hat und als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet wurde, nun auch bei uns zu sehen.

Der Film wurde ausschließlich aus Originalaufnahmen zusammengesetzt; neuere Kommentare sowie Aussagen von Familienmitgliedern und anderen Weggefährten werden lediglich als Tonspur aus dem Off dem authentischen Bildmaterial hinzugefügt.
Durch die Fülle des Materials (den Realisatoren haben das gesamte vorhandene Formel-1-Archiv sowie diverse Privataufnahmen der Famile Senna zur Verfügung gestanden) und einen fantastischen Schnitt entsteht jedoch fast der Eindruck eines Spielfilmes, was die Dokumentation ungemein fesselnd macht und sie deutlich über das Niveau üblicher Fernsehdokumentationen hinaushebt.
Neben den atemberaubenden Aufnahmen der Bordkameras, die die Geschwindigkeit und das Gefühl des Rennfahrens geradezu greifbar machen, sind vor allem auch diverse Fahrerbesprechungen und sonstige Hintergrundinformationen, die in der Regel kaum veröffentlicht werden, ausgesprochen aufschlussreich und informativ und gestatten Einblicke in den Rennfahrsport, die man bei den üblichen Fernsehübertragungen in der Regel so nicht geboten bekommt.

Der Film erzählt angenehm geradlinig Sennas Formel-1-Karriere von seinem ersten Rennen 1984 in Monaco über den Grand Prix von Brasilien 1991, bei dem er mit enormer Willenskraft trotz Getriebeschadens gewann und hinter der Ziellinie noch im Cockpit ohnmächtig wurde, bis zu dem verheerenden Wochenende in Imola 1994.
Für einen Film über ein Idol bemüht er sich weitestgehend um Objektivität, was vor allem bei der Schilderung der jahrelangen Konkurrenz zu Sennas Erzrivalen Alain Prost deutlich wird.
Trotz dieser Objektivität ist der Film tief bewegend, was jedoch nicht auf effekthascherischer Inszenierung beruht, sondern alleine auf dem Wissen um das tragische Ende.
Wenn zum Beispiel Sennas Mutter zu Beginn der Karriere ihres blutjungen Sohnes darum bittet, Gott möge ihn beschützen oder wenn Ayrton Senna in Interviews berichtet, wie vieles er noch vorhabe und daß er ja noch so viel Zeit habe, verursachen diese unkommentierten Aufnahmen bereits ganz von selber einen Kloß im Hals.
Der Film erliegt selbst zum Ende hin nicht der Versuchung, in eine tränenschwangere Glorifizierung auszuarten.
So wird der Beginn des tragischen Wochenendes in Imola zwar effektvoll mit etwas dramatischer Musik unterlegt und natürlich zeigt man auch Bilder der trauernden rund 3 Millionen Menschen, die bei Sennas Beerdigung in Brasilien die Straßen säumten, aber der Film bleibt immer eine weitgehend sachliche und geradlinige Dokumentation, die ihre Wirkung allein durch die charismatische Persönlichkeit Sennas und das fantastische Filmmaterial erzielt.
Während des Abspannes werden viele Privataufnahmen Sennas am Strand, beim Wasserskifahren und beim Jetskifahren mit seinem Neffen Bruno zu schwungvollen lateinamerikanischen Klängen gezeigt, also nicht vorzeitig ausschalten!

Sehr gut gelungen ist auch der Soundtrack; sehr sparsam wird das authentische Motorengeheul mit dezenter, nie aufdringlicher Hintergrundmusik und einigen südamerikanischen Klängen ergänzt.

Einziger winziger Wermutstropfen ist, daß ich mir nebenher ein wenig mehr Informationen über den Privatmann Ayrton Senna, den Familienmenschen, den gläubigen Katholiken, den Lebemann und den diverse caritative Einrichtungen unterstützenden Wohltäter gewünscht hätte.
Aber gut, der Film ist halt in erster Linie eine Sportlerdokumentation und eventuell war die Famile Senna, die den Realisatoren ja großzügig privates Material zur Verfügung gestellt hat, gegen die weitergehende Veröffentlichung privater Hintergründe, eine Entscheidung, die natürlich zu respektieren ist.
Dies schmälert aber in keiner Weise die Tatsache, daß "Senna" eine fantastisch gemachte Dokumentation ist, die nicht nur für Formel-1-Fans absolut empfehlenswert ist.

Abschließend noch ein Hinweis für diejenigen, die eventuell zwischem dem Kauf einer "normalen" DVD oder einer Blu-ray schwanken sollten, das teilweise fast 30 Jahre alte Material, dazu zum Teil mit Bordkameras oder Handkameras aufgenommen, entspricht von der Qualität her natürlich nicht den heutigen Standards.
Ich vermute daher, daß der Kauf einer Blu-ray hier evt nicht unbedingt lohnt, sondern man mit der "normalen" DVD genausogut beraten ist.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2012
Eins vorweg: Leider kann ich keine 4,5 Sterne vergeben, ich kann dem Film aber auch nicht die vollen 5 Sterne zugestehen. Warum?

1. Gelegentlich hat der Regisseur Aufnahmen verschiedener Jahre wahllos zusammengeschnitten. Dies fällt eigentlich nicht weiter auf, gerade da sich die McLaren der Jahre 1989, 1990, 1991 sehr ähnlich sahen, es ist aber peinlich, dass man Aufnahmen der Jahre 1988 (letztes Turbo-Jahr) und 1989 zusammenschneidet und teilweise sogar den Sound des Turbomotors zu Aufnahmen des 1989er Saugmotors mischt. So etwas darf eigentlich nicht passieren

2. Man beschäftigt sich zurecht intensiv mit der Fehde Senna/Prost, es fehlt dabei aber der Auslöser der Feindschaft - Senna missachtete eine Absprache des Teams, dass der führende McLaren nicht in der ersten Runde überholt werden darf - dies tat Senna aber in Imola.

3. Ebenso interessant wie das Duell Prost/Senna war die Zeit mit Gerhard Berger als Teamkollege. Die beiden hatten viel Spaß zusammen. Berger warf Senna's 8.000 Dollar Aktenkoffer aus dem Hubschrauber, verstecke Käse in den Lüftungsschächten von Sennas Hotelzimmer in Mexiko... Alles nachzulesen in Bergers Buch "Zielgerade". Auch hätte ich mir gewünscht, dass Berger noch zum 01.05.1994 zu Wort gekommen wäre "Des war wie wenn die Sonn' vom Himmel fällt"

4. Der Film zeigt viele Interviews und sonstige Sprachaufnahmen von Senna, es fehlt aber wohl sein wichtigster Ausspruch "Racing, competing. It's in my blood, it's part of me, it's part of my life..."

5. Leider springt der Film direkt vom Kart in die Formel 1 - seine Zeit in der Britischen Formel 3 Meisterschaft fehlt komplett.

6. Man zeigt Senna's Reaktion auf den Unfall von Martin Donnelly, leider fehlt aber die Szene, als er in Spa auf der Strecke stoppt und dem verunfallten Erik Comas zu helfen.

Ansonsten sein sehr gelungener Film, auch die alten Aufnahmen haben eine hervorragende Qualität und man sieht viele intime Einblicke, vor allem die Aufnahmen der Fahrerbesprechungen sind sehr interessant. Eigentlich 5 Sterne, aber die o.g. Punkte halten mich davon ab, auch wirklich die Bestnote zu geben.
55 Kommentare| 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken