Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Sengende Nähe (Psy Changeling 6) von [Singh, Nalini]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Sengende Nähe (Psy Changeling 6) Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen
Buch 6 von 16 in Psy Changeling (Reihe in 16 Bänden)

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 417 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.
Verfügbar

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Obwohl sich Mercy, eine Wächterin der DarkRiver-Leoparden, schon lange nach einem Gefährten sehnt, wehrt sie sich mit Klauen und Zähnen, als der verführerische Riley Kincaid sie für sich zu gewinnen versucht. Auch wenn die Gefühle zwischen ihnen lodern, geraten der Wolf und die Wildkatze immer wieder aneinander. Doch als ein brillanter Forscher aus dem Territorium des DarkRiver-Rudels entführt wird, müssen Mercy und Riley zusammenarbeiten, um den jungen Mann zu finden. Und dabei entdecken sie, dass es sich durchaus lohnen kann, einander zu vertrauen ...

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1509 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 417 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 380258273X
  • Verlag: LYX.digital; Auflage: 2 (23. März 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01L2KZ8EO
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #13.115 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Mercy und Riley sind beide Wächter bei den Gestaltwandlern. Obwohl als Verbindungsleute zwischen ihren verbündeten Rudeln eingesetzt, fliegen zwischen den beiden öfters die Fetzen - kein Wunder zwischen einem weiblichen dominanten Leoparden und einem hochrangigen Wolf, die manchmal buchstäblich wie Hund und Katze aneinandergeraten. Allerdings macht sich Mercy in letzter Zeit Gedanken: mit Dorian hat auch der letzte der dominanten Leoparden im Rudel eine Partnerin gefunden, und sich einem Gestaltwandler unterzuordnen, der eigentlich weniger dominant ist als sie - das geht gar nicht. Sie fragt sich, ob es überhaupt einen passenden Partner für sie gibt.
Ihre Alpha-Großmutter möchte das Problem auf ihre Weise lösen und schickt Mercy zwei ihrer Wächter, zum Beschnuppern sozusagen. Allerdings hat Mercy da schon einen etwas mehr als heißen Flirt mit Riley angefangen. Der sucht jedoch als Lebensgefährtin eine unterwürfige Partnerin, die zuhause bleibt und in ihrer Mutterrolle aufgeht, und sich von ihm in Watte packen läßt. Mercy hat wenig Geduld für Rileys übermächtigen Beschützerinstinkt. Als ein junger Luchs vom Territorium der Leoparden entführt wird und Riley mit seiner Einstellung die Mission zu gefährden droht, ist klar, daß es so nicht weitergehen kann...

Diesmal geht es also erstmalig um die Beziehung zweier Gestaltwandler zueinander, entsprechend emotional und leidenschaftlich geht es zu, und schon ab den ersten Seiten fliegen in jeder Hinsicht die Fetzen. Dies stellt einen lebhaften Kontrast zu den bisherigen Folgen dar und bringt reichlich Abwechslung.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Bin durch zufall auf den ersten Teil gestossen und konnte nicht mehr damit aufhören. Finde die einzelnen Bücher einfach schön. Und ganz toll ist die Storyline die über alle Bücher hinduch geht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch lest sich super toll und macht Lust auf mehr. Auch die vorher gegangenen Bücher dieser Reihe sind toll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Astrid Letannas Bücherblog TOP 1000 REZENSENT am 16. Oktober 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Teil einer Serie:
1. Leopardenblut
2. Jäger der Nacht
3. Eisige Umarmung
4. Im Feuer der Nacht
5. Gefangener der Sinne
6. Sengende Nähe
7. Ruf der Vergangenheit (März 2011)

Im 6. Teil von Nalini Singhs PSY/Gestaltenwandler-Reihe geht es um Mercy und Riley. Mercy ist Wächterin bei den Leoparden, Riley Wächter bei den Wölfen. Nachdem ein Wissenschaftler aus Mercys Rudel entführt wurde, müssen die beiden mal wieder zusammen arbeiten. Zwischen den beiden herrscht eine starke Anziehungsrkaft, die beide, vorallem aber Mercy, erst einmal leugnen.

Dieses Mal sind beide Hauptfigurgen Gestaltenwandler. Es gab ja bereits die Paarung Mediale/Gestaltenwandler und Mensch/Gestaltenwandler. Durch die Konstelation Gestaltenwandler/Gestaltenwandler ist der Erotikanteil sehr hoch. Direkt im ersten Kapitel werden die beiden Hauptfiguren von ihren "Trieben" geleitet. Beide sind dominant, was die aufkeimende Beziehung zwischen den den beiden echt schwer macht. Die Entscheidung zu einer Bindung fällt beiden schwer, denn, falls sie ein Paarungsband binden würde, würde einer der beiden unwiderruflich sein Rudel verlassen müssen. Das erschwert ihre Beziehung sehr, dann beide sind als Wächter ihrem Rudel sehr stark verbunden.

Interessant war auch die Nebenhandlung Hawke und Sienna. Für mich deutet alles darauf hin, dass die beiden irgendwann mal ein Paar werden, obwohl die Autorin das ja abstreitet. Dann frage ich mich natürlich, warum diese ganzen Hinweise. Auch Siennas entwicklung ist sehr interessat und ich bin gespannt was da noch auf uns zukommt.

Nalini Singh streut immer wieder Informationen zu den anderen Nebenfiguren ein, was immer wieder neue Fragen aufwirft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Obwohl ich dieses Buch schon vor längerer Zeit auf Englisch gelesen habe, habe ich mich gefreut, dass es auch endlich auf Deutsch zu kaufen ist, damit ich diese wundervolle Geschichte noch einmal in meiner Muttersprache lesen kann.

Dieses Mal geht es um Mercy, einer Wandlerin der Leoparden, und Riley, der zu den Wölfen gehört.
Beide sind unheimlich starke und vor allem dominante Charaktere, die beide nicht nachgeben wollen und für ihre Meinungsdurchsetzung kämpfen. Und gerade das macht dieses Buch so spannend.
... Denn wie soll eine Beziehung zwischen Wolf und Leopard funktionieren? Wie sieht das das Rudel? Und wie sieht es überhaupt mit den Gefühlen füreinander aus?

Eins kann ich sagen, zwischen den beiden geht es heiß her. Wirklich sehr heiß. Wenn zwei Gestaltwandler aufeinander treffen, hat man schon etwas ganz anderes als wenn nun eine Mediale und ein Gestaltwandler sich finden.

Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, den inneren Kampf, die Höhen und Tiefen, von Mercy und Riley mitzuerleben.
Die Geschichte der beiden steht zwar im Vordergrund, doch trotzdem geht auch die Handlung weiter, was die Medialen angeht, und vor allem die neue Oragnisation der Menschen.

Ein wirklich heißes und spannendes Buch, das ich nur weiterempfehlen kann!
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?