Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Selection - Die Elite: Ba... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Selection – Die Elite: Band 2 Gebundene Ausgabe – 20. Februar 2014

4.2 von 5 Sternen 185 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 7,94
74 neu ab EUR 16,99 11 gebraucht ab EUR 7,94

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Selection - Die Elite: Band 2
  • +
  • Selection - Der Erwählte: Band 3
  • +
  • Selection
Gesamtpreis: EUR 50,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

[…] eine wunderschöne Liebesgeschichte zum Mitfiebern […]. (Buecherkinder.de. Kinder- und Jugendredaktion, 7. April 2014)

Lieblingsreihe mit Suchtfaktor. (Büchersüchtig amazon.de, 23. Februar 2014)

Americas Weg bleibt spannend und nach der letzten Seite kann man den dritten Band kaum erwarten. (Sarah Freitag Leser-Welt.de, 4. März 2014)

Sowohl inhaltlich als auch sprachlich ein wahnsinnig tolles Buch!! Lesen, lesen, lesen… (Catbooks, 28. Januar 2015)

›Selection – Die Elite‹, ein absoluter Lesegenuss. (Lesegenuss amazon.de, 18. März 2014)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. Die Idee zu den ›Selection‹-Romanen kam ihr, als sie darüber nachdachte, ob Aschenputtel den Prinzen wirklich heiraten wollte – oder ob ein freier Abend und ein wunderschönes Kleid nicht auch gereicht hätten ...
Mit ihren ›Selection‹-Romanen hat es Kiera Cass weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft.

Literaturpreise:

›Selection‹:
Landshuter Jugendbuchpreis 2014

›Selection - Der Erwählte‹:
Nominiert für den Children’s Choice Book Award 2015 (Kategorie: Teen Book of the Year)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
den Anfang des zweiten Teils habe ich regelrecht verschlungen, so wie schon den ersten Band. Allerdings lege ich nun das Buch immer öfter weg, ich komme nicht zum Ende. Mir geht die liebe America tierisch auf den Zopf! Hin und her und hin und her, und eigentlich liebe ich ihn und habe mich eigentlich auch schon für ihn entschieden, aber kaum fragt er mich zweifle ich wieder ganz stark. Statt Maxon zu sagen, was sie tagelang denkt, sagt sie immer nur "ich brauche Zeit!". Lustigerweise reagierte ich genauso wie Maxon, nämlich genervt! Er und ich wollen das Gleiche! Eine Entscheidung. Es ist nicht nur für den Prinzen nervtötend, wenn sie sich eigentlich schon entschieden hat und es nicht zugeben will. Nachdem ich also wieder anfing zu lesen, legte ich es 2 Seiten weiter wieder weg, weil es sich über ewig viele Seiten zieht. Aber:

Natürlich werde ich nun das Buch beenden, es gibt immerhin einen dritten Teil, irgendwo muss es also weitergehen :P Der erste war so schön, ich glaube noch an die Geschichte :P
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Design:

Alle Teile der Reihe gefallen mir total gut. Sie sind schön einheitlich gestaltet. Dieses ist tatsächlich der erste Band, den ich mir in gedruckter Form gekauft habe (den Ersten habe ich noch übersprungen und als E-Book gelesen). Und ich finde sie schlicht und einfach wunderschön und bezaubernd. Nicht nur das Cover ist toll. Die junge Dame findet sich auch auf dem Buchrücken wieder. Das sieht im Regal so schön aus!

Meine Meinung:

Der zweite Teil ist für mich noch besser als der Erste. Es sind nicht mehr so viele Mädchen (die Elite besteht nur noch aus 6 jungen Frauen) und die einzelnen Beziehungen zwischen den Mädchen und Maxon sowie auch zwischen den Mädchen selber können sich entwickeln.
Wer den ersten Teil gelesen hat weiß, dass Aspen als Soldat in den Palast abkommandiert wurde. Nun entwickelt sich erst recht ein kompliziertes Liebesdreieck zwischen Mer, Aspen und Maxon. Sie ist immer wieder hin- und hergerissen. Diese Wankelmütigkeit ging mir manchmal etwas auf die Nerven. Aber es hält sich zum Glück noch in Grenzen.

Insgesamt erscheint mir die ganze Zeit die Beziehung zwischen Mer und Maxon wie zwei gegensätzlich verlaufende Wellen. Mal will er, aber sie ist sich unsicher. Und dann will sie, aber er hat Zweifel. Das ist etwas nervig und ich wollte sie am liebsten schütteln.
Generell waren das für mich die ersten Bücher in denen sich eine Protagonistin nicht zwischen zwei Männern entscheiden konnte. Dieses Prinzip findet sich aktuell in vielen Reihen wider, doch hier war es ganz neu für mich.

Mer entwickelt sich weiter. Ihre Beziehungen werden tief gängiger, reifer und auf die Probe gestellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Cover:

Das Cover ist - wie auch schon beim ersten Band - einfach ein Traum. Einen kleinen Blick auf die englische Ausgabe und wir dürfen uns auch auf ein wundervolles Cover beim dritten Teil freuen.

Inhalt:

Noch immer ist Americas Herz nicht im Einklang was ihre Gefühle betrifft. Maxon oder Aspen? Doch diese Frage ist nicht die einzige, welche Americas Herz beschäftigt. Denn wenn sie sich wirklich für Maxon entscheidet, würde sie automatisch auch die Krone bekommen. Sie wäre dann die Prinzessin und zukünftige Königin von Illeá und diese Verantwortung macht America ungemeine Angst. Doch ihr Herz - wenn auch noch teilweise für Aspen schlägt - möchte den Prinzen unbedingt, genauso wie er sie. Das America Maxons Favoritin im Casting ist, kann niemand bestreiten, doch die Rebellen und andere unvermeidbare Ereignisse stellen die Gefühle von America und Maxon auf eine harte Probe.

Die Charaktere:

America hat in diesen Teil bewiesen, dass ihr Herz am rechten Fleck sitzt. Sie weiß was richtig und was falsch und weiß wie man sich bei Ungerechtigkeiten zu verhalten hat. Sie weiß, dass man sich für die weniger betuchten einsetzen muss und Unrechtes verhindert werden muss, vor allem von denjenigen, welche die Möglichkeit dazu haben. Was mir an ihrem Charakter nicht so gut gefallen hat, war ihr geteiltes Herz, welches immer noch zwischen Aspen und Maxon entscheiden muss. Ihr Hin und Her hat mich teilweise sehr genervt.

Zu Aspen möchte ich gar nicht viel sagen. Ich finde ihn unheimlich anstrengend und würde ihm am liebsten aus dem Palast verbannen. Sein ständiges Schlechtmachen von Maxon ging mir tierisch auf die Nerven.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von V. Dahmen VINE-PRODUKTTESTER am 12. Juli 2016
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Band 2 der Triologie um America und das Casting zur Prinzessin.
Band 1: Selection. Band 3: Selection - Der Erwählte: Band 3.

Worum es geht:
Nur noch sechs Mädchen kämpfen und die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá. America ist eine von ihnen und sie ist hin- und hergerissen. Gehört ihr Herz Prinz Maxon oder ihrer Jugendliebe Aspen? America muss die Entscheidung ihres Lebens fällen und dann kommt es zu einigen Vorfällen, die alles ändern....

Der zweite Teil der Reihe um America und ihrem Prinzen von Kiera Cass schließt sich nahtlos an das Ende des ersten Teils an. Noch immer ist America sich nicht sicher, wem ihr Herz gehört. Maxon berührt America zwar, aber sie weiß nicht, ob sie ihm wirklich trauen kann. Und die Wunden, die Aspen ihr zugefügt hat, sind immer noch frisch.
America, die mir im ersten Teil noch recht sympathisch war, ist mir in diesem Teil ehrlich gesagt größenteils auf die Nerven gegangen. Ihre Wankelmut im Bezug auf ihre Gefühle für Maxon ist ziemlich nervig. Das ständige Hin und Her ist sehr anstrengend und wenn America nicht so furchtbar unentschlossen wäre, hätte die Story hier schon ihr Ende gefunden.
Die Nebenstory, also die Rebellen und das Kastensystem, kommen ein wenig in Fahrt, ich hoffe jedoch, dass der nächste Teil noch ein wenig intensiver diesem doch sehr interessanten Teil der Story dreht.
Die Schreibweise ist wie im ersten Teil einfach zu lesen und bedarf nicht viel Konzentration.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden