Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 7. Januar 2018
Ich habe diese Uhr als Geschenk für meinen Sohn gekauft. Mir gehört seit einigen Jahren das gleiche Modell in schwarz. Das Seiko-Werk läuft bei mir mit ca. 2 Sekunden Vorlauf je Tag, also sehr genau. Allerdings verfügt das Werk nicht über einen Sekundenstopp. Dennoch kann die Uhrzeit sekundengenau eingestellt werden, indem der Sekundenzeiger durch leichtes Drehen der Krone entgegen dem Uhrzeigersinn festgehalten wird, bis der entsprechende Sekundenwert erreicht ist. lässt man nun die Krone wieder frei, läuft der Sekundenzeiger wieder an. Das funktioniert allerdings nur, wenn das Uhrwerk nur leicht aufgezogen ist, Ist die Spannung der Feder zu groß, kann der Sekundenzeiger nicht mehr angehalten werden. Das ist eine reine Erfahrungssache, mit einem bisschen Probieren klappt das schon.
Die blaue Ausführung wirkt gegenüber der schwarzen etwas feiner und eleganter. Das Zifferblatt schimmert tiefblau, die kunststoffbeschichtete Lünette ist ebenfalls blau unterlegt und verfügt über weiße Ziffern. Sie ist in feinen Rastern linksseitig zu drehen. Die Verarbeitung der Uhr ist sehr wertig. Der Korpus ist rundherum abgerundet und weist ebenso wie die Lünette keine scharfen Kanten oder Grate auf. Auch das sich zur Schließe nicht verjüngende und teilweise mattierte Edelstahlarmband ist wunderbar abgerundet, so dass beim Tragen nichts kneift. Das Kürzen des Armbandes ist mit dem entsprechenden Werkzeug leicht, jedoch ist das Armband nicht sonderlich lang. Ich habe keine besonders dicken Arme, nehme gewöhnlich ca. 2 Glieder aus den Armbändern heraus. Bei dieser Uhr habe ich keine Glieder entfernen müssen. Wer also einen stärkeren Arm hat, sollte sich gleich ein bis zwei zusätzliche Armbandglieder dazu bestellen (gibt es im Fachhandel oder auch bei Online-Händlern, einfach mal Googeln).
Zu erwähnen ist das Day-Date Datum, das die Tage sowohl in englisch, als auch in deutsch anzeigt, der Sonntag erscheint in rot.
Alles in allem eine zuverlässige, ganggenaue Automatikuhr mit einen sehr schönen Erscheinungsbild, die für einen angemessenen Preis erhältlich ist und nicht unbedingt einen Klon einer großen bekannten Schweizer Marke darstellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Januar 2018
Nach langem Suchen bin ich bei dieser Uhr endlich fündig geworden. Sie hat ein gutes Gewicht, da spürt man was am Handgelenk. Das Armband mit der Faltschließe macht einen stabilen Eindruck. Dunkelblauer Hintergrund, schlichte Stundenanzeige, nur Striche, passt!
Im Dunkeln leuchtender Stunden und Minutenzeiger. Individuell auf Englisch oder Deutsch einstellbare Tagesanzeige nebst Datum, mehr brauchts nicht. Ach ja, wasserdicht bis 10 Bar ist sie auch noch. Sie läuft komplett automatisch heißt, man kann sie nicht mal eben mit der Hand aufziehen.
Ist auch nicht nötig. Trage sie seit einer Woche und sie geht auf die Sekunde genau. Die Firma Seiko hat bei dieser Uhr mal eben bei einem großen Schweizer Uhrenhersteller mit dem "R" ... abgekupfert. Aber das stört mich nicht, machen Andere auch.
Fazit: Bei diesem Schmuckstück passt Alles, vor allem auch beim unschlagbaren Preis. Ich hätte auch das doppelte bezahlt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Dezember 2016
Sehr elegante, schicke Uhr für ein starkes männliches Handgelenk. Passt gut zum Sommer wie auch zum Business Anzug.
Edel und robust. War auch im Schwimmbad und kein Wasser eingedrungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2017
Diese Uhr ist perfekt für einen klassischen Kleidungsstil. Sie wirkt wertig, hat eine Ganggenauigkeit von 4 Sekunden in der Woche und hält jedem Schwimmbadbesuch stand. Ein Batteriewechsel wird ausbleiben - die perfekte Uhr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. November 2017
Eine tolle Uhr mit einer wertigen Verarbeitung. Die Ganggenauigkeit kann sich sehen lassen. Trägt sich sehr angenehm. Sicherlich gibt es bessere Armbänder, aber zu dem Preis ist es absolut ok.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juli 2017
The shipping was soo fast only 3 working days, and about the watch? Is awesome! I'm really happy with that
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Dezember 2015
Sicherlich darf man diese Uhr nicht mit Automatikuhren anderer Preisklassen vergleichen.
Aber was einem hier für ca. 150 Euro geboten wird ist schon top!

Automatikwerk mit 23 Steinen, Stahlarmband, Datums- und Wochentagsanzeige. Gute Ganggenauigkeit usw.

Die Uhr macht einen sehr wertigen Eindruck, besonders schön finde ich das Ziffernblatt in mattalic-blau mit den Stahl-Verzierungen der Beschriftung und den Markierungen ohne Ziffern. Beim Armband und auch beim Gehäuse gefällt mir der Wechsel zwischen polierten und gebürsteten Stahlelementen.

Die Unruhe hat eine Taktung von 4 Hz und der Sekundenzeiger gleitet daher schön über das Ziffernblatt

Die Lünette kann in eine Richtung (gegen den Uhrzeigersinn) gedreht werden und hat 120 Clicks.

Als Manko fällt mir auf, dass das Stahlarmband bei manchen Bewegungen leicht quietscht, aber das ist sehr selten und aus meiner Sicht zu vernachlässigen, daher keinen Abzug.

Die Einstellung der Wochentagsanzeige muss man erstmal herausfinden, aber wenn man es einmal eingestellt hat, ist es kein Problem:
Die Krone wird auf Stellung 1 herausgezogen. Wenn man sie in die eine Richtung dreht, stellt man damit das Datum ein, wenn man sie in die andere Richtung dreht, stellt man damit den Wochentag ein. Dabei ist zu beachten, dass auf dem Blatt sowohl die deutschen als auch die englichen Abkürzungen abgebildet sind. also bspw. DON und THU für Donnerstag, FRE und FRI für Freitag. Die Uhr stellt um Mitternacht auf die nächste Anzeige und um 3 Uhr nachts wieder auf die nächste.

Beispiel: ich habe meine Anzeige auf Englisch gestellt (weil ich das schöner finde und gewohnt bin). Meine Uhr springt dann um Mitternacht beispielsweise von FRI auf FRE und um ca. 3:00 Uhr von FRE auf SAT. Am nächsten Tag dann um 0:00 Uhr von SAT auf SAM und um 3:00 Uhr von SAM auf SUN usw.

Die Uhr hat keinen Handaufzug.

Dennoch: alles in allem sehr gut und wenn man den Preis berücksichtigt: unschlagbar.
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2017
Für rund 160 Euro gibt es eine Schöne Automatikuhr, deren Lümette und Zifferblatt wirklich schön sind und denen die derzeitigen Produktfotos nicht gerecht werden.

Klar, Sekundesstop und massives Band kann man für den Preis nicht unbedingt verlagen aber als hübsche Alltagsuhr erfüllt sie ihren zweck vollauf.
Kann man irklich zu vielen Anlässen tragen. Ich habe das vorhandene Arband gegen eiin Natoband getausch und diese steht ihr wirklich sehr gut.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. September 2017
Die Uhr ist einfach nur gut! Ob Anmutung, Haptik, Schwere, Tragekomfort, Armband, alles ist stimmig. Das blaue Zifferblatt in Verbindung mit dem Lupenglas der Uhr sieht einfach nur edel und viel besser als auf den Fotos aus. Gangreserve fast 3-Tage. Luminiszenz im Dunkeln hervorragend. Ganggenauigkeit vielleicht -30s im Monat.

Keramik-Drehlünette rastet satt linksherum ein. Krone ist nicht verschraubt.Blick aufs Automatikwerk durch das Glas auf der Rückseite.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. November 2017
Bin bisher immer mit der 40 Jahre alten Omega Geneve, ein Erbstück von meinem Vater, im Alltag unterwegs gewesen. Auf Dauer war mir dann das edle Teil für alle Tage zu schade und ich wollte ein "Arbeitstier". Robust, bewährt, klassisch und trotzdem schön. Hier bekommt man zu einem Bruchteil der Omega-Revisionskosten, eine deutlich genauere und sehr solide, optisch schöne mechanische Uhr. Es macht Freude draufzuschauen, das Blau ist wirklich wunderschön und von der Rückseite in's "Herz" der Uhr zu schauen ist faszinierend. Die Ganggenauigkeit ist deutlich besser als bei meiner alten Omega die in 24 Stunden schon mal bis zu 2 Minuten vorging (letzte Revision vor zwei Jahren), bei der Seiko bewegt sich der Gangfehler im Sekundenbereich (7- 15 sec plus). Die Omega war mit ca. 63 Gramm schon deutlich leichter, mit diesem "Batzen" könnte man jemand erschlagen, sagte ein Freund. Die Seiko erhielt noch ein Nato-artiges Normalarmband, ich denke das passt recht gut zu ihr. Und so ist das Gewicht auch ein bisserl runtergegangen. Ich habe mich sehr schnell an das Mehrgewicht der Uhr gewöhnt und trage sie jetzt fast ständig, ausser in der Nacht. Ich bin schlichtweg begeistert eine so hochqualitative Uhr mit Automatikwerk zu einem sehr fairen Preis bei Amazon gekauft zu haben. Im Fachhandel kostet die gleiche Uhr 50 bis 70 Euro mehr. Verstehe jetzt besser warum manche Leute anfangen Uhren zu sammeln.

Edit: Mittlerweile trage ich die Seiko 14 Tage untertags, nachts liegt sie Ziffernblatt oben ruhig am Tisch und die Ganggenauigkeit hat sich auf 5-7 plus eingependelt. Kontrolliert mit Funkuhr. Ich frage mich ob sich eine mechanische Uhr einläuft? Kanns mir aber bei den geringen Massen der Teile nicht wirklich vorstellen. Jedenfalls habe ich den Eindruck sie wird immer genauer durch regelmäßiges Tragen. Bin immer noch sehr zufrieden mit Optik, Haptik und Qualität.
review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)