Facebook Twitter Pinterest
EUR 14,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Seifen - Selbst gemacht: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Seifen - Selbst gemacht: Einfach & natürlich Broschiert – 22. Januar 2015

4.6 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 22. Januar 2015
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 13,18
73 neu ab EUR 14,95 5 gebraucht ab EUR 13,18

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Seifen - Selbst gemacht: Einfach & natürlich
  • +
  • Naturseife, das reine Vergnügen: Die Herstellung feiner Pflanzenseifen in der eigenen Küche
  • +
  • Feine Seifen und Badeöle selbst gemacht
Gesamtpreis: EUR 44,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich siede seit fast 4 Jahren selber Seife und habe dieses Buch jetzt "der Vollständigkeit halber" nochmal gekauft. Es hat sicherlich gute und weniger gute Seiten, die ich hier kurz anreißen will.

Zunächst einmal finde ich das Buch für den Preis eigentlich etwas dünn, zumal besonders im Rezeptteil jede zweite Seite komplett mit einem großformatigen Foto eingenommen wird, und sich somit der Textanteil eher in Grenzen hält. Die Fotos sind grundsätzlich sehr schön fotografiert, aber ausgerechnet bei einer Seife, wo es um eine eher anspruchsvolle Schichtung und ein spezielles Äußeres geht, ist das Bild komplett unscharf und nichtsaussagend (S.109), das ist mir ein Rätsel was das soll. Die Vorgehensweise (Form schräg stellen, dann wieder gerade etc.) muss man sich rein aus dem Text erschließen, nicht so gut gelungen.

Dann finde ich die Namen der Seifen teilweise fragwürdig und nicht besonders kreativ, vermutlich ist das einfach die direkte Übersetzung aus dem Französischen, naja. "Seife aus Saft" oder "hässliches Entlein" ist irgendwie seltsam, dann auch "Gomasio mit Brennesseln": Hier wird erklärt, dass es zum einen der Name eines Herstellers ist, zum anderen aber ein japanisches Gewürz, was nachher aber in der Seife gar nicht vorkommt, seltsam (oder Schleichwerbung...?)

Was mir auch gar nicht einleuchtet, ist das Rezept "Kleiner Schiffsjunge", eine Seife aus 100% Kokosfett. Dieses Schaumfett wirkt sehr austrocknend auf der Haut, in der Regel wird es maximal 30% im Rezept eingesetzt, bei empfindlichen Menschen eher noch weniger. Die Autorin schreibt dazu, um das auszugleichen, wäre ja die Überfettung von meist 8% auf 15% angehoben...
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 77 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich finde das Buch sehr schön, allerdings sind manche Dinge merkwürdig übersetzt. Dafür können aber die Autoren nichts. Was mich ein wenig stört: Ich hätte gern mehr Rezepte gehabt, die weniger teure und verschiedene Öle enthalten, also etwas schlichter sind. Sonst ist die Seife mit den Ölen so teuer, dass es sich fast nicht lohnt, sie selbst zu machen. ABER dafür ist gut beschrieben, wie man sein eigenes Rezept entwirft, das macht es wieder gut!Die Fotos sind wirklich schön und machen Lust zum Selbst-Probieren. Für mich als Anfängerin ist dieses Buch wirklich bestens geeignet, es ist alles wichtige drin, was man wissen muss und ich finde die Erklärung mit Text und Bebilderung sehr gut.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von dg am 5. November 2012
Verifizierter Kauf
Ausführliche Beschreibung zur Seifenherstellung mit vielen interessanten Rezepten.
Auch außergewöhnliche Seifen sind mit dabei. Zur Farbgebung der Seifen sind viele
Möglichkeiten aufgezeigt
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Es ist ultra anschaulich beschrieben wie man die Seife herstellt, Tabellen etc. sind zum umrechnen vorhanden und es wird auch zu Eigenkreationen animiert.
Was mich erstaunt hat war, dass sogar ein Hinweis im Buch vorhanden ist, wie man seine Geräte behandeln sollte (konkret das man um die Lebensdauer des Stabmixer nicht zu reduzieren oder um diesen nicht durch Überhitzung zu gefährden nach 5 Min eine kl. Pause machen sollte)
Auch die Rezepte funktionieren, und auf die Theorie wird viel Wert gelegt. Man wird langsam ans Thema Seife machen herangeführt und mit wertvollen Tipps ausgestattet. Didaktisch relativ perfekt. Jeder den dieses Thema interessiert, ist mit diesem "Anfängerbuch" sehr sehr gut beraten. Klare Kaufempfehlung. Mich hat es total vom Hocker gehauen die erste Seife die ich je gemacht hab zu benutzen. Das ist ein Erlebnis das man so schnell auch nicht vergisst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich finde die Beschreibungen und Rezepte im Buch sehr schön und ausführlich beschrieben, auch finde ich es sehr gut, dass ein Rechenbeispiel angegeben ist, anhand dem man sich seine eigenen Rezepte zusammen stellen kann und das gut und verständlich erklärt ist.

Allerdings stört es mich, dass in so vielen Rezepten Palmöl enthalten ist. Zwar sind die Rezepte ohne Palmöl extra deklariert, aber ich finde es sehr schade, dass die (meiner Meinung nach berechtigte) Kritik an Palmöl nur in einem kurzen Satz abgehandelt wird und keine Alternativen zum Palmöl genannt werden und wie man "gutes" Palmöl erkennt. Dennoch kann ich persönlich gegen den Aufbau des Buches nichts sagen. Die Beschreibungen der Rohstoffe sind gelungen und das Buch bietet eine gute Basis für Einsteiger.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von la Gila TOP 100 REZENSENT am 23. November 2015
Eine eigens aus 100% natürlichen Zutaten hergestellte Seife für meinen Hauttyp interessierte mich ungemein und in diesem Buch kann ich aus 30 Rezepten mir die mit Blüten, Honig oder Kräuter kreierten Duftnoten aussuchen. Dabei gefällt mir die Honigseife am besten, die ich in ähnlicher Zusammensetzung schon mal geschenkt bekam.

Leanne und Sylvain Chevallier haben sachkundig und detailliert die Seifenherstellung mit verschiedenen Rohstoffen beschrieben und machen es dem Leser leicht, die richtige Dosierung und passenden Zutaten für die eigene Seifenherstellung zu finden. Es werden die kosmetischen Eigenschaften von Fetten und essenziellen Ölen erklärt und und wie der eigentliche Verseifungsprozess vonstatten geht.

Mit den Basiszutaten Ätznatron, Fett und Wasser ist die Kaltherstellung von Seife sehr einfach. Durch diese angewendete und dermatologisch vorteilhafte Technik verändern sich die verwendeten Produkte wenig und das für die Haut wichtige feuchtigkeitsspendende Glycerin bleibt erhalten.

Ich habe viele Kenntnisse aus diesem Buch aufgenommen. Neben der Herstellungsweise bin ich über die Lagerung und Reifung einer Seife informiert worden und wie deren überschüssiges Wasser verdunstet und das Seifenstück an Härte gewinnt und dadurch milder wird. Jedoch ist eine Seifenherstellung doch zeitaufwändiger, als ich gedacht hatte.

Die Autoren vermitteln auf den durchweg farbig illustrierten 119 Seiten in den 30 Seifenrezepten eine Palette herrlich duftende und hautschonende Seifen für alle Hautypen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen