Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,65
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von yoused GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND aus Deutschland +++ Ideal zum Verschenken, sehr guter Zustand +++ Unverzügliche Lieferung via DHL oder Deutscher Post
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Sehen Wir Uns Morgen? Audio-CD – Audiobook

3.3 von 5 Sternen 139 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
EUR 7,00 EUR 0,65
1 neu ab EUR 7,00 7 gebraucht ab EUR 0,65
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Eine ganze Welt hinter den Zeilen. Wunderschön.« (Cecelia Ahern)

»Bittersüß, humorvoll und so wahr, dass es fast wehtut.« (Publishers Weekly) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alice Kuipers wurde 1979 in London geboren, studierte in Manchester und lebt heute in Saskatoon in Kanada. Sie hat Kurzgeschichten in Literaturzeitschriften und als Radioproduktionen veröffentlicht. "Sehen wir uns morgen?" ist ihr erster Roman. Er wurde in viele Sprachen übersetzt und international zum Bestseller.

Anna Stieblich überzeugt und begeistert als Mutter Doris in der Serie "Türkisch für Anfänger". Die warme, ausdrucksstarke Stimme der Film- und Theaterschauspielerin verleiht ihren Lesungen eine unwiderstehliche Intensität.

Josefine Preuß ist als Tochter Lena in "Türkisch für Anfänger" bekannt. Mit ihrer temperamentvollen mädchenhaften Stimme hat die beliebte Schauspielerin schon viele Hörbücher mit großem Erfolg eingelesen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
bevor man sich dieses Hörbuch kauft sollte man sich darüber bewusst sein, dass der Inhalt nichts mit leichter Unterhaltung oder guter Laune zu tun hat. da ich einen langen Weg zur Arbeit habe höre ich morgens und abends gerne Hörbücher, um die Zeit im Auto wenigstens irgendwie sinnvoll zu nutzen. bei diesem allerdings kommt man morgens deprimiert im Büro an und abends niedergeschlagen nach Hause.
als "echtes" Buch mag das anders sein, als Hörbuch finde ich es nicht so gelungen. mich hat auch der Klappentext etwas verwirrt und ich hatte naiverweise an alle möglichen anderen Dinge gedacht, aber nicht daran, dass ich mir anhöre, wie eine Krebserkrankung immer weiter fortschreitet. die Idee, sich über Kühlschrank-Zettel Nachrichten mitzuteilen fand ich eine witzige Idee, aber mit Humor hat das Buch nichts zu tun.
dessen sollte man sich bewusst sein. schweres Thema, muss man mögen. ich mochte es nicht.
2 Kommentare 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich bin cht begeistert von diesem Hörbuch.
Die beiden Sprecherinnen haben ihren Job auf jeden Fall richtig gut gemacht, besonders Josefine Preuß hat die ganze Geschichte sehr emotional rüber gebracht!
Ich war echt gerührt von diesem Buch, es ist so gefühlvoll und traurig, aber auf jeden Fall weiterzuempfehlen!
Mein Grund es zu kaufen waren die Sprecherinnen, aber auch die Story des Buches hat mich begeistert, ich bin echt nicht nahe am Wasser gebaut, aber bei dem Buch hab sogar ich einige Tränen vergossen!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Der Inhalt ist vorhersehbar, aber nett gemacht.
Die Idee, einen Roman zu schreiben, der aus Zetteln von Mutter und Tochter besteht, ist originell.
Die Krebserkrankung der Mutter ist arg sentimental, aber das Ganze ist zauberhaft vorgelesen, vor allem von Josefine Preuß!!!
Lieber anhören als lesen!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
~*°..Mein Fazit..°*~

'Sehen wir uns morgen?' ist tatsächlich mehr als man im ersten Moment erwartet.
Es ist die Geschichte von Claire und ihrer Mutter. Ein Mutter-Tochter-Gespann, wie es einem nur allzu vertraut ist. Zwei Menschen, die gemeinsam Höhen & Tiefen erleben, die sich lieben und manchmal auch hassen. Mit Mama an der Seite ist Claire genervt, ohne sie ist es allerdings auch nicht besser. Schon gar nicht, wenn man sich damit auseinander setzen muss, dass die Mama diese Welt schon bald für immer verlassen wird.

Denn Claires Mama erkrankt an Krebs. Ihr Tumor ist bösartig und hat schon weit mehr Schaden angerichtet, als beide es vermuten. Der Eifer bzw. die anfängliche Willenskraft der Mutter, der Krankheit die Stirn zu bieten, beginnt zu flackern. Bald ist nur noch eine kleine lodernde Flamme übrig, die dem nächsten Windstoß nicht standhalten wird. Auch Claire wird diese Tatsache irgendwann bewusst. Eine Tatsache, die nichts mehr so sein lässt, wie vorher.

Mutter und Tochter werden von Josefine Preuß und Anna Stieblich gesprochen. Zwei Frauen, die mir bereits aus der Tv-Serie 'Türkisch für Anfänger' als Mutter und Tochter vertraut sind. Beide haben in ihre Rolle sehr viel Herzblut gesteckt und die jeweiligen Gefühle sehr stark zum Ausdruck gebracht. Man begegnet Freude und Trauer als auch Wut und Enttäuschung.

Die Geschichte wird durch wechselnde Dialoge zwischen Mutter und Tochter erzählt. Die Geschichte ist keine reine Erzählung, sie beinhaltet vielmehr ein Lebenspuzzle, das durch viele kleine Puzzleteile entsteht. Da sich Mutter und Tochter immer wieder verpassen, tauschen sie 'Post its' aus, kleine Notizzettel, auf denen sie sich Nachrichten hinterlassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine Geschichte, die mit wenigen Worten sehr viel sagt.
Das Gefühl, welches beim Lesen zwischen den Zeilen hervorgerufen wird, findet Bestätigung im Ende des Buches.
Meiner Meinung nach ist es aber nicht schlimm, dass sich das Ende bald abzeichnet, ganz im Gegenteil - man will wissen, ob man mit seiner Vermutung richtig liegt.
Selten ein Buch mit solcher Leichtigkeit in der Art der Erzählweise und dennoch solchem Tiefgang gelesen.
Selbst Leser, die sonst nur leichte Lektüre bevorzugen, werden hier auf Grund der "Post it"s nicht müßig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
hatte das Buch in einer Stunde durchgelesen.. für 8 Euro recht schade. es ist wirklich auf das Wichtigste beschränkt und man liest auf jeder Seite wirklich nur so ne Zettelchen. Konnte mich daher leider auch nicht reinfühlen und würde es nicht empfehlen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe gerade "Sehen wir uns morgen" gelesen und ich bin noch immer ganz fertig - ich habe "Rotz und Wasser" geheult - wie man so schön sagt. Es war so berührend, obwohl sämtliche persönlichen Gespräche im Buch ja fehlen kann man sich in diese (trotzdem) schöne Mutter-Tochter-Beziehung so gut hineinfühlen. Das muss man erst einmal schaffen, dass man anhand von kurzer Kühlschranknotizen eine ganze Geschichte in Bilder erzählen kann. Muss nun sofort meine Kinder knuddeln!!!!!
Den einen Stern Abzug gebe ich nur, weil man das Buch innerhalb von 30-45 min durchgelesen hat.... dafür finde ich fast 10.- dann doch ein bisschen viel - aber die Geschichte selber geht einem ans Herz!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden