Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
13
4,0 von 5 Sternen
Plattform: Nintendo 3DS|Ändern
Preis:29,95 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. März 2014
SEGA! Immer dann, wenn ich Spass verspüre, muss ich mich ärgern! Das hält kein Gamer aus! Entweder ich renne in einen "Erklärbär"ring hinein, in dem ich dann dreimal A drücken muss, damit das Erklären aufhört, oder ich falle aus Versehen rein, wie beim Bosskampf, weil es die GANZE ZEIT RESPAWNT! Die 2D Seitenlevels sind sowas von steif und öde, v.a. knockt sich hier das Leveldesign selbst aus, bzw. euch. Dann das Verwandeln in Bohrer und UFO. Die Levels wurden schnell zusammengemanscht, damit ist der normale SONIC überfordert. Also kann er sich verwandeln. Das macht das Spielen dann SOFORT öde. Das ist kein Sonic, wie ihr es kennt, es könnte jedes andere Spiel sein. Ich renne etnweder auf einem Schlauch, oder von der Seite, ODER - und das ist am allerschlimmsten: Ich fliege durch Bonuslevels, Das ist so verkrampft und aufwändig, dass ich jedesmal "Nein" auswähle, wenn ich eines freigespielt habe. Was ist denn besser: Stick und Tasten, oder den 3DS in der Gegend herumschwenken. Total aufwendig und überflüssig. Kauft es gebraucht, für ein paar Stunden habt ihr Fun. Schade, denn Levels wie der Apfelentsafter zeigen ein bisschen was vom Potential. Muss ich halt wieder warten. Schade um das Geld. Achja, die Zwischensequenzen haben ihren verpixelten Grund wohl vom Amiga CD32.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2015
Zu aller erst muss ich sagen, dass ich über Sonic Lost World vorher nicht allzu viel gutes gehört habe, weshalb ich ein wenig skeptisch war. Als Sonic Fan jedoch habe ich mir das Spiel dennoch zugelegt und da ich keine Wii U besitze, habe ich mich für die 3DS Version entschieden.
Wie die Überschrift schon sagt, war ich positiv überrascht. Endlich ein Sonic Spiel für den 3DS , welches auch wirklich richtige Stages in 3D hat.Ja ich genieße auch 2D Stages in Sonic 1 und 2 z. B. , jedoch bin ich einfach ein viel größerer Fan von 3D Stages . Dies ist jedoch nicht der einzige Punkt , der mich an diesem Spiel überzeugt. Die Grafik ist einfach TOP! Das Leveldesign ist abwechslungsreich und macht einfach nur richtig Spaß! Es gibt immer mal wieder neue intressante Aufgaben, ohne viel vorweg nehmen zu wollen. Auch die Bosskämpfe sind abwechslungsreich und machen wirklich Spaß. Die Cutscenes sind teilweise ein wenig verpixelt, jedoch sind sie dennoch schön anzusehen; irgendwo stößt die Konsole halt an ihre Grenzen. Die Steuerung ist ebenfalls schnell gelernt und leicht zu handhaben. Es gibt jedoch einen Punkt , der mich ein wenig stört: Die Speciallevels. Jedes Mal wenn man ein Level mit mindestens 50 Ringen beendet, hat man die Möglichkeit ein Speciallevel zu besuchen, um einen Chaos Emerald zu erhalten, wie man es bereits aus anderen Sonic Leveln kennt. Das ist ja noch ganz schön, das Problem ist nur die Steuerung in diesen Levels. Man steuert Sonic dadurch, dass man den 3DS bewegt, er fungiert sozusagen wie ein Lenkrad. Dies führt dazu, dass man sich mit dem 3DS teilweise um 360° drehen muss. Sicherlich ist dies eine Spielweise, welche auch einigen Spaß macht und welche auch als interessante Abwechslung gesehen wird. Mir jedoch macht sie nicht so viel Spaß und ich muss sagen, dass sie vorallem für unterwegs nicht zu gebrauchen ist, da man z. B. in der Bahn nicht einfach aufsteht und anfängt mit dem 3DS rumzulaufen und sich sonst wie zu verrenken .
Diese Speciallevels führen jedoch für mich nicht dazu einen Stern abzuziehen, da mich das Spiel sonst vollkommen überzeugt und mir viel Freude bereitet.
Ich kann das Spiel jedem Jump and Run Freund und vorallem natürlich jedem Sonic Fan nur empfehlen.
Wie es sich im Vergleich zur Wii U Version schlägt, vermag ich nicht zu beurteilen, da ich diese nie gespielt habe.
5/5 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2014
Okay,
Sonic Lost World für Wii U ist ein gutes Spiel. Die Levels sind gut designed worden und jedes Level, wo man nur als Sonic steuern musste war sehr gut...

Das trifft in der 3DS-Version jedoch nicht zu.
Die Steuerung für Sonic alleine ist gut, jedoch ist das hier nicht das Problem.
Sonic Lost World für Nintendo 3DS besteht aus grausamen Levelgimmicks, die überhaupt nicht in ein Jump n'Run überhaupt passen und gar keinen Spaß machen.
Die ersten zwei Welten sind noch akzeptabel im Leveldesign. Man rollt, springt, attackiert Badnicks/Roboter und lässt Tiere frei. Alles ist okay.
Und dann kommen plötzlich nervige Schalterrätsel in der zweiten Welt vor.
Und danach muss man Schneebälle in Löcher hineinschieben. Außerdem verfolgt dich dabei ein Schneeball, der dich einfrieren und deinen Schneeball zerstören kann. Besonders den Teil mit dem Einfrieren ist richtig frustrierend, da man nichts anderes tun kann, als zu Warten.
In einem anderen Level muss man Pfirsiche in Löcher hineinschieben, damit man den Wasserspiegel höher steigen lassen kann. Aber man bekommt in den Level nicht zwischendurch irgendwelche Geschwindigkeitsphasen... Das ganze Level fokusiert sich einfach darauf, Dinge in Löcher zu schieben. Passt nicht zu Sonic und passt auch nicht zu Jump n'Runs.
Jedes Gimmick in einem Level wiederholt sich etwa 3-4 Mal, da die Entwickler wirklich viel zu faul waren.
Dann gibt es Teile, wo die Kamera dein schlimmster Erzfeind ist, da sie sich nicht schnell genug dreht.
Es gibt Level, die 15-20 Minuten lang dauern, bis man sie zum allerersten Mal erst fertig bekommt. So ziemlich jeder Level ist 10-15 Minuten lang. Diese Länge sollte nicht auf einem tragbaren Spiel sein.

Die Special Stages... Oh, die Special Stages!! Erinnert sich jemand an die Sonic 3 Special Stages, wo man blaue Bälle einsammeln muss? Schade, dass es diesmal nicht so simpel ist. Man muss bei den Special Stages zuerst einmal aufstehen, da das Spiel sehr oft (und ich meine SEHR oft) Bewegungssteuerung verwenden mag. Man bewegt sich in 3 Dimensionen. Um Sonic umzudrehen, muss man wortwörtlich das System, und sich selber, um 180° drehen, um nach rechts abzubiegen, muss man sich um 90° drehen, usw... Was wenn man das Spiel mit unterwegs hat und plötzlich diese Levels auftauchen?
Es gibt sogar Teile in den Special Stages wo man sich im Kreis bewegen muss. Man sieht wie der größte Volltrottel dabei aus!

Wisps von Sonic Colours sind zurück, nur machen sie keinen Spaß mehr, da sie entweder eine schlechte Steuerung haben oder mit Bewegungssteuerung sich kontrollieren.

Es gibt einen Mehrspieler-Modus für Online-Wettkämpfe, aber diese sind ebenso langweilig.

Die Musik in den Levels ist richtig nervig. In der Wii U-Version passen sie zur Umgebung. In der 3DS-Version passen sie überhaupt nicht und sind richtig ablenkend.

Cutszenen sind von der Wii U-Version kopiert worden. Die Bildqualität (72p) in den Cutszenen sind grausam. Sehe dir mal ein Youtube-Video an mit 144p. So schlecht sieht es aus. Außerdem fehlen sogar Cutszenen, so dass der Spieler nicht weiß, wovon manche Charaktere in der Story überhaupt reden.

Sonic Lost World 3DS ist ein grausames, frustrierendes und langweiliges Spiel. Ich kann die Wii U-Version definitiv empfehlen.
Jedoch sollte man sich die 3DS-Version nicht kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2013
Das Game wurde bereits gestern geliefert - Top!

Nach einigen Stunden Test, muss ich sagen, dass "Sonic Lost World" wirklich enorm Spaß macht. Nach einem kurzen Einspieler zum Aufbau der Story, sind wir auch direkt im Game drin und lassen uns in die Steuerung einführen. Wirbelattacke, Sprung, Kick, eine Art Stampfattacke - Sonic beherrscht einige Moves, die uns das Leben erleichtern sollen. Darüber hinaus kann er Wände hochlaufen, dabei sprinten, seitwärts an Wänden rennen und im Lauf zur gegenüber liegenden Wand springen. Sonics Tempo ist nicht wie in manchen Vorgängern so hoch, dass man ihn kaum noch kontrollieren kann, es ist angenehm schnell. Überhaupt ist meine Meinung, dass die Steuerung in Lost World wirklich gut geregelt ist. Feinde werden automatisch anvisiert und so kann man prima und sehr exakt Attacken und Folgeangriffe ausführen.

Unterstützung bekommt Sonic im Game durch einiges Zubehör. So sind wir in manchem Level auf die Unterstützung der "Farbenenergien" angewiesen. Zum Beispiel werden wir so zum Asteroid, der alles um sich herum aufsaugt und den Gegnern und Hindernissen kaum eine Chance lässt. Außer dem können wir in "Tails Labor" einige Items bauen lassen, die uns nützlich sein können.

Sammeln können wir im Game so einiges: Neben den üblichen Ringen sammeln wir seltsame rote "Münzen", Materialien für Tails Labor, Farbenergien (die sofort anwendbar sind) und natürlich auch "1-Ups" (Leben).

Die Grafik des Spiels ist wirklich schön, jedoch kommt der 3D Effekt nicht immer gut rüber. Manchmal fällt er gar nicht auf. Das ist aber bei den meisten 3DS-Games der Fall und soll nicht negativ in die Bewertung einfließen. Die kurzen Einspieler mit dem Zwischensequenzen und Gesprächen zwischen Sonic und seinen Freunden und Feinden sind gut gemacht, die deutschen Stimmen unserer Helden sind angenehm und passen wirklich gut zu den Charakteren, hier gibt es nichts zu bemängeln. Die Dialoge sind bislang ziemlich unterhaltsam und witzig gehalten.

Bonus Level: Ich habe bisher erst 1 Bonus Level gespielt, kann jedoch sagen, dass es ein tolles Vergnügen war. Mit dem 3DS in der Hand lenkt man Sonic durch die Luft. Dabei fungiert das Nintendo 3DS als eine Art Lenkrad und je nachdem in welche Richtung es geneigt wird, bewegt sich auch unser blauer Held nach Links, Rechts, Oben oder Unten.

Fazit:

Nach mehreren Stunden zocken kann ich ruhigen Gewissens eine Kaufempfehlung abgeben. Sicher kann ich mich erst zu einem kleinen Teil des Spiels äußern, aber es zieht einen direkt in seinen Bann. Der Spielspaß ist enorm hoch, die Grafik gut, die Story witzig. Sonic Lost World ist ein gelungenes Comeback von Sonic und sein bestes Game seit Ewigkeiten!
55 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Das hier ist eine Kritische Rezension eines langjährigen Sonic Fans (seit Teil 3) und befasst sich nur mit der 3DS Version, seinen "Features" und seinen Macken. Es wird keine Spoiler geben.

Steuerung:
Schon kommen wir zum größten Kritikpunkt. Die Steuerung ist einfach nicht gut (um es nett zu sagen). Sega sagte das sie nicht wollen das sich Sonic wie ein Rennspiel anfühlt, fügen aber gleichzeitig hinzu das man die R Taste drücken muss um zu rennen. Ich finde das extrem wiedersprüchlich und nach langem Spielen schmerzt der Finger.
Der 2. Negative Punkt in der Steuerung ist das spielen mit Gyrosensor. Diese Funktion wird einem oft im Spiel aufgezwungen ohne die Möglichkeit einer alternativen Steuerung. So kommt es das viele Level, vor allem die Bonuslevel, extrem nervig sind und unterwegs unspielbar sind. Wenn man sich im Zug plötzlich einmal um 180° umdrehen muss ist das Spiel somit unspielbar für mich da der 3DS eine PORTABLE Konsole ist und ich diese nur zum Spielen unterwegs benutze. Außerdem wird man dumm angesehen wenn man sich am Bahnhof auf einmal im Kreis dreht. Was soll das? Das es auch anders geht zeigt Zelda: Ocarina of Time. Dort kann man dieses tolle "Feature" einfach abstellen, bzw. reichen kleine bewegungen. Bei Mario und Luigi kann man es zwar auch nicht abstellen aber hier wird auch nur minimale Bewegungen benötigt. Das hier ist aber der größte Kritikpunkt am Spiel weswegen es Punktabug gibt. Überhaupt kann man nirgends die Steuerung ändern.

Gameplay:
Warum greift man jetzt immer bis zu 3 Gegnern an? Das hat mir schon oft Rekorde versaut. Wenn man auf einen Gegner vor einem einen Angriff startet und Sonic ohne das man es will auf einmal einen Gegner hinter einem anvisiert und man so auch noch einen Treffer kassiert. Es ist auch schon oft vorgekommen das Gegner über einem Abgrund angegriffen wurden und man so hinunter fiel. Bitte schafft das ab. Auch das man den selben Gegner 3 Sekunden anvisieren muss um ihn mit einem Angriff zu töten ist extrem nervig.

Der zweite Kritikpunkt ist das Einrollen und aufladen. Lädt man nur kurz auf bremst Sonic sofort nach 2 Metern automatisch. Will man sich beim laufen einrollen und durch Gegner durch zu rennen kann man nicht einfach nach unten auf dem Steuerkreuz drücken wie früher, nein man muss anhalten, aufladen und sofort noch dem aufladen die aufladen taste erneut drücken und gedrückt halten. Das ist extrem umständlich und kostet Zeit.

Warum sind die Bosse alle so einfach das man sie in 60sec. schafft?

Story:
Einfach nur Schlecht. Noch schlechter als Unleashed oder sogar Sonic 1. Woher kommen die Wisp? Sie werden nie erwähnt, sind aber da. Machen die dort Urlaub von ihrem Planeten?
Das man sie einbaut ist ja ok, aber bitte mit einer logischen Erklärung. So ist das einfach nur schlecht.

Woher kommt der neue Planet? Warum kennt Tails ihn? Wieso wird Super Sonic nicht in die Story eingebaut? Wieso werden die Bösen Sechs als Oberschurken dargestellt sind aber totale Nieten?
Alles Fragen die niemand beantworten kann...

Fazit:
Es gibt noch mehr Kritikpunkte, aber das sind die schlimmsten. Wen das alles nicht interessiert kann es kaufen, ist aber viel schlechter als Sonic Generations für 3DS!
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Das DS Spiel ist pünktlich und unbeschädigt hier angekommen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Artikel. Schöne Feiertage wünsche ich Ihnen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Meine Tochter ist ganz begeistert von dem Spiel. Teilweise kann man es im Angebot schon günstiger bekommen. Soweit so gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2014
Mein Enkelsohn hat das Spiel im Internet entdeckt und hat es sich zu seinem Geburtstag gewünscht .
Er ist begeistert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Als Geburtstagsgeschenk für unseren Sohn ein High-Light. Könnte das Spiel auch mit seinem Freund spielen. Als Sonic Fan ein absolutes Muss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Vorweg muss ich sagen dass ich ein großer Sonic Fan und schon diverse Spiele gespielt habe. Deshalb war ich voller Vorfreude als ich dieses Spiel gekauft habe, aber was ich bekommen habe war einfach nur enttäuschend,aber um das gleich zu sagen es ist nicht das schlechteste Sonic Spiele aber und Sonic spielen mit vielen Problemen meiner Meinung nach das größte Problem ist natürlich die Steuerung mein Problem mit der Steuerung ist dass sie sich einfach ungenau anfühlt aber das ist nicht weiter schlimm das schlimmste ist daran dass man die R Taste drücken muss um zu rennen bei einem Sonic Spiele ich will ja niemandem einen Vorwurf machen aber wer kann bitte schön auf diese bescheuerte Idee ich meine davor habe ich nie eine Taste drücken muss um zu rennen richtig schlimm finde ich die Chaos Emerald level hier muss man per Bewegungssteuerung abspielen und es gibt keine Einstellung auf normale Steuerung das wäre ja nicht so schlimm aber es spielt sich sowie face Raiders das bedeutet man muss sich im Raum hin und her bewegen damit sie diese bist völlig ungeeignet für Bus und Bahn fahren die Story typisches 08 15 Konzept aber das ist ja nicht so schlimm ich meine Mario Jagd ja auch jeden Spiel Peach hinterher das einzige was ich richtig gut finde ist die Musik auch ganz nett sind die Zwischensequenzen die sogar auf deutsch synchronisiert sind grafisch ist es ganz okay es gibt besseres auf den 3 DS aber auch schlechteres aber das alles bringt nix wenn die Steuerung versaut wurde
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

27,99 €
39,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)