Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch OBIKO. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 16,89 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: book-service
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Seewolf [2 DVDs]

4.3 von 5 Sternen 166 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 16,89
EUR 16,89 EUR 3,37
Verkauf und Versand durch OBIKO. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Seewolf [2 DVDs]
  • +
  • Die Schatzinsel (2 DVDs) - Die legendären TV-Vierteiler
  • +
  • Tom Sawyers und Huckleberry Finns Abenteuer (2 DVDs) - Die legendären TV-Vierteiler
Gesamtpreis: EUR 32,53
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Raimund Harmstorf, Edward Meeks, Beatrice Cardon, Emmerich Schäffer, Peter Kock
  • Regisseur(e): Wolfgang Staudte, Alecou Croitoru, Sergiu Nicolaescu
  • Komponist: Hans Posegga
  • Künstler: André Zarra, Walter Ulbrich, Hermann Haller
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2004
  • Produktionsjahr: 1971
  • Spieldauer: 362 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 166 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0006HIOI2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.769 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Geschichte beginnt mit einem Schiffsunglück in der Bucht von San Francisco! EIner der Überlebenden, der Schriftsteller van Weyden, wird vom Robbenfänger "Ghost" aufgefischt. Kapitän "Seewolf" Larsen lässt den Geretteten nicht mehr von Bord und so beginnt die Geschichte zweier Männer, die die gesamte Fernsehnation vor den Bildschirmen fesselte...

Episoden:
Disc 1:
01 Ein seltsames Schiff
02 Kurs auf Uma

Disc 2:
03 Das Land der kleinen Zwerge
04 Die Suche nach einer verlorenen Insel

Movieman.de

Der klassische Weihnachtsvierteiler von 1971 war wirklich auf DVD überfällig und nun erscheint er kurz vor Weihnachten. So können all jene , die alt genug sind, das Erstaustrahlungs-Feeling Jahreszeitengerecht wieder aufleben lassen. Kein Kind hat je die Szene vergessen, in der der Seewolf eine rohe Kartoffel in einer Hand zerquetscht. Die Umsetzung ist etwas behäbig geraten und sie ist nicht sonderlich feinsinnig synchronisiert worden, aber sie besitzt auch viel Atmosphäre und ein paar große Momente des Epischen. In ihrem Aufbau recht werktreu ist sie eine adäquate Romanverfilmung. Fazit: sehenswert

Moviemans Kommentar zur DVD: Flaues Bild, sauberer aber Geräuschetechnisch verhunzter Sound.

Bild: Schwache Schärfe, schwache Farben...offenbar wurde nur eine altertümliche MAZ abgetastet und nicht das 35mm-Original. So bietet sich kein berauschender, eher ein etwas verrauschter Anblick. Artefakte führen in Hintergründen zu sanften Klötzchen (00.22.04, Folge 4), Die Schärfe ist wenig konturiert und großflächige Bildinhalte wirken oft etwas eingefroren (00.23.08, Haare).

Ton: Formal betrachtet liegt ein runder, sauberer Monoton vor, stilistisch ist er entsetzlich vordergründig, von pathetischen Synchronsprechern weitgehend verhunzt und von Tonmachern verkrüppelt. Lächerlich klingen alle Soundeffekte, etwa das lahme Badewassergeplätscher des Meeres. Formal technisch einwandfrei und rauscharm, aber schwer erträglich.

Extras: Immerhin etwas... --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Im Gegensatz zur ersten Seewolf Veröffentlichung bietet diese Doppel DVD endlich das was der Fan schon vor zwei Jahren erwartete:

- satte Farben

- sehr aufwändig restauriertes Bild

- fast ohne Verschmutzungen, Laufstreifen, Drop Outs u.ä.

- keine störenden Reflexionen

- klares, scharfes Bild (selbst bei Nutzung der Zoom Funktion)

- sauberer Ton mit (nun endlich) natürlich klingenden Höhen

Danke an CONCORDE für die Nachbesserung. Warum nicht gleich so ?

In diversen Internet Foren wurde ein Mangel der ersten dieser zwei restaurierten DVDs beklagt:

In Folge 1 würde der Ton in weiten Teilen asynchron zum Bild verlaufen und in Folge 2 wäre der Ton zwar synchron, aber blechern und mit störendem Hall verunreinigt.

CONCORDE räumte einen Encodingfehler ein und tauscht die DVD 1 dieser fehlerhaften Auflage unter Rückerstattung des Portos kostenfrei aus !

Meine Auflage (bei AMAZON gekauft) war nach genauester Prüfung einwandfrei.

Viel Spaß bei "Der Seewolf" in nie gesehener Qualität !
2 Kommentare 97 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
In ähnlicher Aufmachung wie es bei der DVD-Ausgabe der Fall ist, präsentiert sich "Der Seewolf" nun auf Blu-Ray. Hat die DVD-Verpackung einen O-Ring-Schuber aus flexiblem, durchsichtigem Kunststoff, ist es nun ein dünner Pappschuber mit Sichtfenster. In der aufklappbaren und praktisch angeordneten Box findet man links eingesteckt das sog. "Ship-Log" der "U.S.S.Ghost", jener Robbenfänger/Seelenverkäufer auf dem unser Schiffbrüchiger Humphrey van Weyden notgedrungen landet, und dort neben den rauhen Sitten durch ungehobelte Besatzung der "Ghost" auf den "Seewolf" Wolf Larsen trifft. Ein 16-seitiges Booklet also mit einem Vorwort zur 4-teiligen Serie und deren Inhaltsangabe in Text und Bild. Die Biographie über, und ein Interview mit Raimund Harmstorf (Wolf Larsen) sowie eine Huldigung zum "Vater der Adventsvierteiler" - Walter Ulbrich, folgen.

Aufgeklappt die sicher nebeneinander angebrachten, leicht entnehm- wie wieder einsteckbaren 2 Discs mit jeweils 2 Folgen "Der Seewolf" darauf. Hier nahm man die gleichen Aufdruckmotive wie schon von der DVD-Ausgabe bekannt. Die vorletzte Seite der stabilen und Kunststoff verstärkten Pappbox stellen die 4 Teile und deren Kapitel, sowie die Laufzeit der einzelnen Folgen vor. Rückseitig erwartet einen neben weiteren Bildimpressionen aus der Serie eine kurze Inhaltsangabe und allgemeine Informationen.

So ist das Bildformat seinem Ausgangsmaterial geschuldet weiterhin in 4:3, auf Flachbildschirmen zeigt sich rechts wie links ein schwarzer Balken. Das Bild selbst dagegen ist absolut fantastisch anzusehen. Filmkorn darf man hier nicht mit der schäumenden Gischt die vom Bug der "Ghost" wegbricht verwechseln. Die Farben überwiegen kräftig und ausdrucksstark.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von mrflincki TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 22. November 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese DVD habe ich nun schon über ein Jahr originalverschweisst im Regal stehen gehabt. Nachdem ich mir die Neuverfilmungen mit Thomas Kretschmann (Pro7) und Sebastian Koch (ZDF) angesehen habe und nicht sonderlich begeistert war, habe ich nun endlich diesen Vierteiler wieder für mich entdeckt.

Da die Doppel-DVD remastered ist, ist das Bild ganz annehmbar, zumal die Verfilmung des Seewolfs mit Raimund Harmstorf von 1971 stammt. Der Ton liegt in Dolby Digital 1.0 vor, also Dolby Digital mono und ist dennoch nicht schlecht.

Ich muss sagen: Das einzige, was die Neuverfilmungen mir persönlich gebracht haben, ist die Tatsache, zu erkennen, wie genial doch diese alte Verfilmung ist. Die Kombination mehrerer Jack London Erzählungen zu einem Vierteiler hat die Geschichte nie langweilig, sondern spannender und interessanter gemacht.

Als der Seewolf das erste Mal ausgestrahlt wurde, war ich 10 Jahre alt und er hat nichts vom damaligen Glanz verloren. Die Verfilmung ist bisher unerreicht und ich glaube, sie wird es bleiben, da sie zeitlos ist.

Während Thomas Kretschmann und Sebastian Koch den Seewolf gespielt haben, ist Raimund Harmstorf der Seewolf. Er hat diese Rolle mit einer beängstigenden Realität und Authentizität gespielt, die seinesgleichen sucht.
Niemals ist Harmstorf besser gewesen als in dieser Rolle. Zum Glück haben sie ihn damals besetzt, obwohl er dem Produzenten Walther Ullbrich eigentlich zu jung war. So wurde nur seine Stimme nachsynchronisiert, aber er durfte bleiben.
Damals hat er damit Kult erreicht, der bis heute andauert.

Mir bleibt nur zu hoffen, dass diese alte Verfilmung irgendwann auf Blu-Ray erscheinen wird. Denn diese Verfilmung hätte es verdient.
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der "Seewolf" zählt - ähnlich wie die "Schatzinsel" zweifellos zu den spannendensten Advents-Mehrteilern des ZDF. Eine packende Story und hervorragende Schauspieler.
Aber die Bildqualität! Ich besaß noch die selbstaufgenommenen VHS-Aufnahmen der ZDF-Ausstrahlung und habe mir das DVD-Pack nur in Erwartung auf eine verbesserte Bildqualität gekauft. Aber das war dann wohl nichts!
Diese DVDs sind - vor allem in der Schärfe - meinen VHS-Aufnahmen
eindeutig unterlegen (was hat dem Anbieter wohl nur als Master vorgelegen???). Es ist eine Frechheit von Concorde, einen inhaltlich sehr guten Film technisch derat zu verhunzen und für teuer Geld anzubieten. Schade drum!
1 Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden