Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Seerücken: Erzählungen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Seerücken: Erzählungen Gebundene Ausgabe – 10. März 2011

3.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,95
EUR 12,90 EUR 0,88
72 neu ab EUR 12,90 23 gebraucht ab EUR 0,88

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Seerücken: Erzählungen
  • +
  • Wir fliegen: Erzählungen
Gesamtpreis: EUR 27,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Stamm, geboren 1963, studierte einige Semester Anglistik, Psychologie und Psychopathologie und übte verschiedene Berufe aus, u.a. in Paris und New York. Er lebt in der Schweiz. Seit 1990 arbeitet er als freier Autor. Er schrieb mehr als ein Dutzend Hörspiele. Seit seinem Romandebüt ›Agnes‹ 1998 erschienen fünf weitere Romane, fünf Erzählungssammlungen und ein Band mit Theaterstücken, zuletzt die Romane ›Nacht ist der Tag‹ und ›Weit über das Land‹ sowie unter dem Titel ›Die Vertreibung aus dem Paradies‹ seine Bamberger Poetikvorlesungen.

Literaturpreise:

Bodensee-Literaturpreis 2012
Friedrich-Hölderlin-Preis 2014


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Man weiß, als Leser gar nicht, was man von Peter Stamm am liebsten lesen möchte.
Die Romane sind sehr gut, dennoch, die Erzählbände sind kleine Wunder, das beweist der Autor immer wieder.
Hier in dieser Erzählsammlung, geht es um Menschen, die sich so oft über die Gewohnheiten ihrer Selbst oder der Partner befragen, junge und ältere Menschen, Einsiedler, Paare, Liebende, Einsame.
Eine Frau die im Wald lebt und ihre Reifung erst später erkennt, ein junges Paar die ihre erste Wohnung gemeinsam bezieht, ein Schriftsteller, der sich in die einsame Bergwelt zum schreiben zurückzieht und wahrlich Kurioses erlebt.
Stamm, ist sogar als Betrachter und Protagonist mit in drei Geschichten verquickt.
Die Sprache ist fein, hier gibt es kein Wort was zuviel wäre. Die Beschreibungen präzise und durchdacht.

Ein unglaublich tolles Buch!

Anja Ciaxz
23. Mai 2011
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Peter Stamm schafft es wieder einmal, in seinen neuen Erzählungen die grossen Themen rund um die Liebe zu streifen. Ausser der letzten Geschichte ("Coney Island") gefallen mir alle anderen. Besonders packend waren für mich "Sommergäste" (wo die Hauptfigur als Gast in einem einsamen Hotel logiert und das Ende wunderbar offen ist), "Sweet Dreams" (eine Art Hintergrundstory für eine seiner Erzählungen, wunderbar) oder "Der letzte Romantiker" (gemeint ist nicht die Hauptfigur, sondern ein Komponist, der aber hier auch eine Rolle spielt). Stamms Sprache ist wie immer knapp gehalten, wichtig ist immer, was er zwischen den Zeilen weglässt. So kann jede/r Leser/in den eigenen Gedanken nachgehen. So muss gute Literatur sein.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
"Seerücken" ist bereits der vierte Erzählband von Peter Stamm und leider nicht der beste. Ich hatte vor allem folgenden Eindruck: Nichts Neues bei Stamm. Das hat man alles von ihm auch schon besser gelesen. Seerücken ist eine Gegend im Kanton Thurgau. In dieser Region spielen die meisten der Kurzgeschichten.
Der karge Erzählstil ist immer noch brillant, jedoch kann der Inhalt nicht mit Stil mithalten. Teilweise fand ich die Erzählungen relativ schwach und belanglos. Das normale Leben mit seinen kleinen Abgründen. Nach der Lektüre blieb bei mir jedenfalls nicht viel haften. Schnell gelesen, schnell vergessen. Am Besten fand ich, wenn die Protagonisten, meist sehr einsame Charaktere, sich ihrer eigenen Schwächen bewusst werden und wie sie damit umgehen. Die erste Geschichte mit ihrer abgründigen Stimmung erinnerte mich an Erzählungen von Franz Hohler. Eine Liebesgeschichte, insbesondere die Annäherung der Charaktere, ist zwar berührend, doch das Happy End ist aber etwas bemüht. Am Besten fand ich die Geschichte mit der Klavierspielerin.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
...wer nicht vorher schon eingenommen ist oder Vergleiche mit bestehenden Autoren anstellt wie manche "Kritiker" hier wird angenehm überrascht sein, bzw. wie in meinem Fall "berührt". Auf leisen Sohlen kommen die Erzählungen daher und man wartet gespannt auf die unerwartete Wendung in jeder Geschichte, auf das Besondere, den Sinn und dann? Stamm lässt die Geschichten im Raum stehen, so wie die Personen. Die Erwartung des Tragischen bleibt oft unerfüllt... teilweise passiert dann doch was, aber man kann sich nicht drauf verlassen. Die Personen sind wie fast zufällig zueinandergestellt, berühren sich in der Handlung kurz und man weiss nicht was draus wird. Diese Schwebezustände die mich hinterher noch innehalten lassen finde ich faszinierend...und machen Lust auf mehr...an entscheidenden (?) Momenten...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nicht alle Kurzgeschichten in "Seerücken" sind gleich fesselnd. Am Packendsten sind kurioserweise eher die längeren Erzählungen. Denn nur diese bieten genügend Raum, damit sich Stamms lakonischer Stil entfalten und den Leser einfangen kann wie ein großes grobmaschiges Netz. Diejenigen, die die mitunter etwas zu bedeutungsschwangeren und zu viel Verzagtheit verbreitenden Texte auf Dauer nicht aushalten können oder möchten, die sollten vom "Seerücken" ihre Finger lassen. Andere seien vorgewarnt: Wer mit diesem Erzählband zum ersten Mal auf die sich bedächtig drehende, stets rumorende Welt von Peter Stamm trifft, wird auch nach den übrigen Werken süchtig werden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden