Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Seelenkuss ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Seelenkuss Broschiert – 9. Dezember 2013

3.6 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, 9. Dezember 2013
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 2,99
68 neu ab EUR 14,99 16 gebraucht ab EUR 2,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Seelenkuss
  • +
  • Hexenfluch: Roman
  • +
  • Der Spiegel von Feuer und Eis
Gesamtpreis: EUR 36,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Zusatzinformationen zum Buch Jetzt reinlesen [342kb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Literatur, die zum Träumen einlädt und mit zum Besten gehört, was man derzeit in die Finger bekommen kann." (literaturmarkt.info)

"Lynn Ravens "Seelenkuss" ist ein High Fantasy-Roman der besonderen Art, der mich vollkommen in seinen Bann gezogen hat." (Bloggerstimme)

"Ein supermegatoller High Fantasy-Roman, der einen in seine Welt reinzieht und nicht mehr loslässt." (Bloggerstimme)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lynn Raven lebte in Neuengland, USA, ehe es sie trotz ihrer Liebe zur wildromantischen Felsenküste Maines nach Deutschland verschlug. Nachdem sie zwischenzeitlich in die USA zurückgekehrt war, springt sie derzeit nicht nur zwischen der High- und der Dark-Fantasy hin und her, sondern auch zwischen den Kontinenten.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Mephista TOP 1000 REZENSENT am 19. Dezember 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wer einen Fantasyroman lesen möchte, in dessen Welt man sich als Leser stundenlang verlieren kann, der ist hier richtig.

In dieser Abenteuer-Reise wird eine Fantasiewelt erfunden und detailreich erzählt, in der eine sehr süße Liebesgeschichte ebenso ihren Platz findet wie eine spannende und auch brutale Handlung. Und doch fehlt etwas...

So wird bis auf Anfang und Schluss des Romans diese Geschichte aus der Perspektive der jungen Frau Darejan erzählt, die Schwester der Königin, die auf der Flucht vor dunklen Mächten mit einem halb tot gefolterten und geistig umnebelten Fremden um ihr Leben kämpft.

Lynn Raven beschreibt diese Reise, die Personen denen die beiden begegnen und die Emotionen und Erinnerungen von Darejan so realistisch, dass es einem sehr schnell gelingt, sich von der Handlung in einen Sog ziehen zu lassen und nicht mehr auftauchen zu wollen. So kenne und liebe ich die Romane der Autorin und ich wurde hier nicht enttäuscht.

Die Spannung bleibt hier immer konstant, nur manchmal beschreibt sie mir gewisse Details etwas zu genau.
Ich habe auch einige Seiten gebraucht um mich in der Handlung wohl zu fühlen, anfangs ist der Roman doch recht verwirrend.

Sobald die Story einen dann packt, kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Vom Gefühl her kommt dieser Roman meinem Lieblingsbuch Ravens "der Kuss des Kjer" nahe. Leider jedoch nicht nahe genug.

Meine einzige wirkliche Kritik kann ich nur an der Liebesgeschichte äußern. Leider war die mir zum Schluss hin etwas zu grob. Ich hätte mir gewünscht Frau Raven ginge etwas mehr auf sie ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
"Hinter ihrer Stirn pochte es dumpf. Da war etwas, etwas, das sie nicht festhalten konnte... und je mehr sie es versuchte, umso mehr wütete der Schmerz in ihrem Kopf. Mit zusammengebissenen Zähnen stand sie auf. Was auch immer gerade geschehen war: Sie hatte nicht vor, ihn so einfach davonlaufen zu lassen. Sie würde ihn dazu bringen, ihr zu helfen. Irgendwie."
["Seelenkuss" // Lynn Raven // S.143]

Erster Satz:
Vergiss ihn!

Inhalt:
Die Korunprinzessin Darejan erkennt ihre große Schwester nicht mehr wieder. Die sonst so mitfühlende Königin Seloran scheint eiskalt und herrscht mit ungewohnter Grausamkeit. Auch der rätselhafte Gefangene in den Kerkern wird nächtelang brutal gefoltert, weil er angeblich ein Spion aus den Nordreichen ist, mit denen ein Krieg kurz bevor steht. Als Darejan die schlimme Wahrheit jedoch erkennt, ist es schon zu spät: Ein düsterer Magier hat von ihrer Schwester Besitz ergriffen und will das Königreich unterwerfen, um Rache zu üben. Darejan ist plötzlich selbst auf der Flucht - gemeinsam mit dem mysteriösen Gefangenen aus den Kerkern, der weder seinen Namen weiß, noch bei klarem Verstand ist. Doch wenigstens eines weiß Darejan genau: der Fremde gehört dem Geheimorden der DúnAnór an und er ist der Einzige, der ihrer Schwester helfen kann...

Schreibstil:
Man könnte Lynn Ravens Schreibstil sicherlich als poetisch, detailliert und tiefgehend beschreiben, wenn er nicht SO poetisch, detailliert und tiefgehend wäre, denn irgendwie ist an diesem Buch so gut wie alles zu viel. Zu viel fremde Worte, zu viel Wiederholungen, zu viel Beschreibungen - tatsächlich sogar zu viel gewollte Atmosphäre.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Buch über Geheimnisse, Liebe und fremde Welten.

Am Anfang haben mich die vielen Begriffe verwirrt (Eigennamen, Orte, Völker) und der Start war etwas schwer, aber je näher das Ende rückte, desto weniger wollte ich es aus der Hand legen. Ganz nebenbei wird eine leise Liebesgeschichte erzählt, nicht schnulzig oder aufdringlich, sondern schön.

Die ersten Kapitel hätte ich es nicht gedacht, aber letztendlich mochte ich es sehr!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Simone Maitz am 24. November 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
als ich den Titel gelesen habe, dachte ich dass könnte interessant werden, das neue buch von lynn raven
als ich es dann gelesen habe, war ich mir nicht mehr so sicher, klar es ist gut geschrieben (die 1. hälfte), aber ab dann wurde mir richtig langweilig beim lesen bzw. die Geschichte war für mich dann unverständlich, so ein Wirrwarr....
ich bin hin und her gerissen, aber ich denke 3 Sterne sind fair-....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich LIEBE Lynn Raven. Ich habe alle ihre Bücher, bis auf die Dämonen-Reihe und fand die meisten grandios. Das gesagt, hat mich Seelenkuss leider enttäuscht.

Zu erst einmal zu den ganzen Bezeichungen der Völker etc.: Das war leider etwas zu viel des Guten. Ich konnte teilweise nicht mehr unterscheiden, ob mit DúnAnór, KonAmàr, KaîRón, BôrNadár und wie sie alle heißen ein Volk oder ein Gegenstand gemeint war, da waren einfach zu viele, seltsame Namen, um sich alle merken zu können.

Am meisten jedoch hat mich die Beziehung der beiden Protagonisten enttäuscht, denn das war immer etwas, womit Lynn Raven mich unheimlich begeistern konnte. Diese sich sehr langsam entwickelnde Liebesgeschichte, die sich zumeist in einem dramatischen Ereignis offenbart, hat hier gefehlt. Die Liebe ist ab einem gewissen Punkt einfach da, es hat sich nicht wirklich etwas entwickelt, obwohl die Handlungen von Darejan schon in die richtige Richtung gehen. Der "Verrückte" allerdings verschläft die meiste Zeit bzw. liegt im Koma und mit der Prinzessin konnte ich mich leider nicht wirklich identifizieren.

Somit hoffe ich einfach auf das nächste Werk von Frau Raven und lese vielleicht bis dahin einfach nochmal Blutbraut, welches meiner Meinung nach immernoch ihr bestes Werk ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen