Facebook Twitter Pinterest
Secret Scenes ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von funrecords
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: VERSAND INNERHALB VON 24 STUNDEN. Sie kaufen: Veranda Music - Secret scenes (2008) - CD
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Secret Scenes

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,41 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. Februar 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 7,41
EUR 4,40 EUR 3,41
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
11 neu ab EUR 4,40 4 gebraucht ab EUR 3,41

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Secret Scenes
  • +
  • Here's to Them All
Gesamtpreis: EUR 22,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Februar 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Strange Ways (Indigo)
  • ASIN: B000ZYDR06
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 257.732 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Biographie der Mitwirkenden

Acht Jahre sind eine lange Zeit. Im schnelllebigen Popbiz bedeuten sie eine Ewigkeit: Die Beatles veränderten in acht Jahren die Welt, viele andere Bands halten nicht halb so lange durch. Und im Jahr 2000 dachte man noch, ein iPod sei ein plattdeutscher Eierbecher. Zu eben jenem Millenniums-wechsel veröffentlichten VERANDA MUSIC ihre letzten selbst komponierten Songs. 2002 erschien zwar noch eine Platte mit Coverversionen, doch auf neue eigene Stücke ließ die Hamburger Band ihre Fans vergeblich warten. Dass dieses Warten jetzt ein Ende hat, ist ein großes Wunder.

Denn wider alle Brotjobs, Alltagsverpflichtungen und familiären Wirrnisse luchsten VERANDA MUSIC den allgegenwärtigen Zeiträubern zehn wunderschöne Songs ab. Und wenn Sänger Nicolai von Schweder-Schreiner zu Protokoll gibt, man habe bei den Aufnahmen nicht unbedingt immer nur Spaß gehabt, so zeugt das nur vom Stolz auf das Ergebnis, das jede Entbehrung rechtfertigt. Tatsächlich ist "Secret Scenes" ein Album, das - man verzeihe den Kalauer - wie Musik in den Ohren klingt. Dessen Arrangements und Harmonien gleichzeitig so unverwechselbar wie einprägsam sind, und das mit jedem Song die Geschichte einer der eigenständigsten deutschen Bands um ein wohltönendes Kapitel erweitert.

Wir erinnern uns: Von 1999 bis 2002 erschienen von VERANDA MUSIC drei Alben und eine kleine EP. Man ließ sich von respektablen Legenden wie Dr. John, Marianne Faithfull und Jonathan Richman auf Tour einladen, genoss warme Worte aus Kollegenmund ("This is a very good band" - Robert Wyatt) und beeindruckte die Kritiker, die vor lauter Schönrederei weder ein ("Zu schön, um wahr zu sein" - WOM Journal) noch aus wussten ("Zum Weinen schön" - Rolling Stone). VERANDA MUSIC waren nicht "ein Glücksfall für Deutschland" (Die Zeit) und via MTV europaweit im Fernsehen.

Seitdem wuchs das Trio zu einem Quartett heran, neben Live-Keyboarder Felix Huber zählt seit 2004 Schlagzeuger Harm Hinz zur Band. Bassist Lars Precht war und ist ebenso wie Nicolai von Schweder-Schreiner als Theatermusiker aktiv, und wer sich in der Spielzeit 2004/05 einmal vormittags ins Hamburger Thalia Theater verirrte, konnte die Band unter abenteuerlicher Maske in Henning Bocks "Tom Sawyer & Huckleberry Finn" entdecken.

VERANDA MUSIC waren also die ganze Zeit da: kein Comeback, keine Schreibblockade, keine Auflösung, kein Leerlauf. Nur ein Weiter also, in dessen Verlauf jetzt die "Secret Scenes" stehen. Doch im Gegensatz zu den versteckten Filmszenen, die gedreht, aber nicht gezeigt werden, wollen VERANDA MUSIC das Geheimnis ihrer Musik mit allen teilen. Allein der Produktionsprozess bleibt rätselhaft. Die Band betreibt kein klassisches Songwriting. Ihre Songs entwickeln sich wie die Bilder eines abstrakten Malers, um am Ende doch gegenständlich zu erscheinen. In mühsamer Patchworkarbeit geht es darum, eine Energie aus verschiedenen Spuren, Beats, Riffs, Worten und Melodien zusammenzubringen. Das kann dauern, doch das Ergebnis klingt dann so, wie es zu klingen hat. Eine Art Musique concrète mit einem Popgefühl im Hinterkopf. Oder, wie man in Hamburg sagt: Da gibt es keine zwei Meinungen.

Der Sound ist auf subtile Weise moderner geworden, aber vielleicht hat sich auch nur die Zeit geändert. In der Art wie Klassiker alle Jahre ihre Patina ablegen, um im ständig sich brechenden Lichte des Zeitgeistes wie neu zu glänzen. VERANDA MUSIC bündeln den diffusen Glanz der geheimen Orte zu einem hellen Leuchten. Auf dem Cover von "Secret Scenes" ist ein VW-Bus in der Dunkelheit irgendwo im Südeuropa zu sehen. Darin sitzen Wellenreiter, die nach einem harten Tag auf dem Meer etwas trinken, sich auf den Abend einstimmen und dabei coole Musik hören. Welche, das ist ja wohl klar.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die Hamburger Jungs mögen für ein paar Jahre verschwunden gewesen sein...ABER jetzt sind sie wieder voll da!!!
Vor zwei Stunden erst live gesehen - und auch danach dreht das neue Album immer wieder gerne seine Runden im Player!
Absolut empfehlenswerte CD mit echt guten Songs. Mein persönlicher Favorit ist der etwas ruhigere Opener "Soul Bends" - meiner Ansicht nach der Burner schlechthin, dem vor allem die einmalige Stimme von Sänger Nicolai v. Schweder-Schreiner eine ganz besondere Note verleiht.

Die 5 Sterne verfehlt die Scheibe nur, weil es das ziemlich geniale, aber eben nicht so rockige "Augusta Angélica e Consolação" (auf portugiesisch - checkt es mal bei myspace!) aus unerklärlichen Gründen bis heute nicht auf ein Album der Band geschafft hat - auch dieses Mal leider nicht...schade, schade...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach diesem Album ist es für mich noch rätselhafter, warum Veranda Music immer noch ein Geheimtip sind. Ginge alles mit rechten Dingen zu, wären sie die erfolgreichste deutsche Band überhaupt. Auf dem neuen Album reiht sich eine Perle an die andere, so magisch und so treffsicher kommt sonst keiner daher, hier stimmt einfach alles.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren