Facebook Twitter Pinterest
Second Helping (Bonus Tra... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,63
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,79

Second Helping (Bonus Tracks) (Reis) Original Recording Remastered

4.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Second Helping
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, 4. November 1997
EUR 11,95
EUR 2,53 EUR 2,51
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch skyvo-direct und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 2,53 6 gebraucht ab EUR 2,51 1 Sammlerstück(e) ab EUR 24,99

Hinweise und Aktionen


Lynyrd Skynyrd-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Second Helping (Bonus Tracks) (Reis)
  • +
  • Pronounced 'Lĕh-'nérd 'Skin-'nérd
  • +
  • Nuthin Fancy (Rmst)
Gesamtpreis: EUR 27,43
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. November 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: US Import
  • ASIN: B000002P74
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.838 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
7:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Bernd Floyd TOP 1000 REZENSENT am 11. Juni 2016
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Das zweite Album von „Leonard Skinner“ aus dem Jahre 1974 ist ein wahrer Kracher. Mmh, was soll das denn? Leonard Skinner? Die Band nennt sich doch Lynyrd Skynyrd! Ach ja, der ungeliebte Sportlehrer einiger Gründungsmitglieder der Band hieß so. Nach ihm benannte sich die so erfolgreiche Southern Rock Band. „Second Helping“ beginnt sofort mit Hit „Sweet Home Alabama“. Hierzu muss man ja wahrlich nichts mehr schreiben. Wer diese Lobhymne auf Alabama nicht kennt, dem ist nicht zu helfen. Meinem Erachten nach folgt mit „I Need You“ der beste Song des Albums. Eine ruhige Ballade mit einem sehr gefühlvollen mehrstimmigen Gitarrenspiel. Ein richtig schönes und fetziges Rockstück ist „The Needle And The Spoon“. Und dann ist da auch noch der Klassiker „Call Me The Breeze“. Der Song ist eine Coverversion von J.J. Cale. Dies alles ist auf der Vinyl-Ausgabe, die ich mir zugelegt habe, zu hören. Insgesamt ein tolles Album. Über Amazon erhielt ich dann noch ergänzend die Möglichkeit drei Bonus Tracks herunterzuladen. Und die lohnen sich tatsächlich. Besonders hörenswert erscheint mir hier „Was I Right Or Wrong“. Es handelt sich um eine Demo Version. Ich habe den Kauf der LP (180 gr) nicht bereut. Das Album ist jetzt schon einige Male von der Nadel meines Plattenspielers voll Wonne abgetastet worden!
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 17. Dezember 2008
Format: Audio CD
War gut, ist gut, bleibt gut. Was Lynyrd Skynyrd hier mit großer Hilfe von Al Kooper auf die Beine stellten, kann man getrost als DAS wichtige Southern Bluesrock Album bezeichnen ' und nicht nur wegen 'Sweet Home'. Nicht, daß es diesen Stil zu der Zeit nicht schon gegeben hätte, aber Skynyrd haben ihn hier perfektioniert und noch dazu eine Sammlung von 8 tollen songs geschaffen.

Zum opener braucht man nichts mehr sagen; ''I Need You'' ist dann eine der großen dramatischen Southern Rock Balladen, die trotz ihrer episch anmutenden Dauer von fast 7 Minuten, durch den ausgefeilten Gitarreneinsatz, gekonnt Spannung aufbaut. ''Don't Ask Me No Question'' ist 100% southern groove und einer der größten Ohrwürmer den die Band je fabrizierte. Ob ihre damaligen Labelbosse ihnen die lyrics von ''Workin'' For MCA'' je verziehen haben, oder ob sie diese überhaupt gehört und verstanden haben, ist so ein kleines Geheimnis um diese große Band, was aber bleibt ist einer ihrer rockigsten und zwingendsten songs. Ja und dann: ''The Ballad Of Curtis Loew',' ' die wohl schönste und ergreifendste Würdigung der alten schwarzen Blues-Lehrmeister die je in Songform gegossen wurde. Tolle Melodie, schöne Geschichte, an dieser Nummer kommt man nicht vorbei.

''Swamp Music'' zeigt dann wie beeindruckt und beeinflusst Sie wohl von JJ Cale zu dieser Zeit waren, denn nicht nur die Musik ist für diesen sehr typisch, auch die Art und Weise wie hier die Gesangsmelodie darübergelegt ist bedient sich bei seinen flotteren und rockigeren blues songs.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Aus Musikersicht geschrieben:
Wer als Spätgeborener -so wie ich- diese Platte entdecken darf, dem darf ich wirklich gratulieren. Selten habe ich das Genre Rock so frisch und unverfälscht genießen dürfen. Handwerklich perfekt gespielt, hätten sich Led Zeppelin -damals ja der Inbegriff des "Rockgroove"- in puncto Tightness durchaus noch eine Scheibe abschneiden können. Es mag am gleich dreifach besetzten Posten der E-Gitarre liegen: das universelle Thema "Gitarrensolo über die Moll/Dur-Penta" wird hier melodisch erschöpfend beschrieben und ich wüsste keinen Gitarristen der dem mit dem selben Tonmaterial noch etwas Nennenswertes hinzuzufügen hätte.
Gleichzeitig hören wir hier an keiner Stelle Gedudel der Geschredde - lange und groß stehen hier viele Töne bis sie klagend untergehen. Intonation passt immer, auch aus rhythmischer Sicht spielen die Jungs von Skynyrd erschreckend gut zusammen.
Sicher ist das was sie spielen kein technisch unmöglich zu spielendes Material. Aber es kommt eben auf den Ausdruck und auf die Zwischentöne an. Und da erfahren wir hier echt Attitüde!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
War das Debütalbum schon ein erstklassiges Werk, so setzte Second Helping noch eins drauf! - Wiederum produziert von Al Kooper, enthält das Album mit "Sweet Home Alabama" den ersten Top 10 Single-Hit der Band, der es im Juli '74 bis auf #8 der US-Charts schaffte. Skynyrd's Antwort auf 2 Neil Young Songs - "Southern Man" und "Alababama" - war die 2. Single aus dem Album, nachdem "Don't Ask Me No Questions", die erste Auskopplung auf Drängen der Plattenfirma, eiskalt gefloppt war. Ronnie Van Zant setzte durch, dass "Sweet Home Alabama" die nächste Single wurde, in dem Wissen, dass die Band entweder einen Riesen-Hit landen, oder aber nie wieder ein Bein an die Erde bekommen würde! Nun, er sollte seinen Hit bekommen, hat aber in späteren Interviews immer darauf hingewiesen, dass er ein Fan von Neil Young war und er die Lyrics dieses Songs, die Neil betreffen nicht ernst gemeint hat! Dieses Album enthält mit "Workin' For MCA", "Swamp Music", "The Needle And The Spoon" sowie "Call Me The Breeze" - einem J. J. Cale Coversong - eine Handvoll weiterer Skynyrd Klassiker und klingt selbst heute noch wie aus einem Guss!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren