Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Season of Desire - Band 1... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Season of Desire - Band 1: Momente des Verlangens Taschenbuch – 24. April 2014

4.3 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 0,88
63 neu ab EUR 9,99 20 gebraucht ab EUR 0,88

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Season of Desire - Band 1: Momente des Verlangens
  • +
  • Season of Desire - Band 2: Momente der Lust
  • +
  • Season of Desire - Band 3: Momente der Liebe
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

ein gelungener Auftakt (Katharina Voigt Leser-Welt 2014-07-23)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sadie Matthews ist mit ihrer Trilogie ›Fire after Dark‹ direkt auf die Bestsellerlisten eingestiegen und international erfolgreich. Auch in ihrer neuen Romanserie ›Seasons of Desire‹ erforscht sie intime, intensive Gefühle und Beziehungen. Die Welt exponierter, berühmter Persönlichkeiten kennt sie genau. Sie ist verheiratet und lebt in London.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
leider etwas langweilig. der funke sprang einfach nicht auf mich über. dabei las sich der klappentext wirklich sehr vielversprechend. aber vor jeder season hält der 'master'seiner 'sub'einen endlosen vortrag......., soll erotisch sein, ist es aber nicht. schade.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es gibt ja schon Dutzende Versionen von Lovestories über Bodyguards, doch diese hier unterscheidet sich überraschenderweise sehr von den bisherigen. Sehr detaillierter praktischer Anschauungsunterricht in sexueller Aufklärung- von einem Prachtexemplar von Mann, einem ehemaligen Elitesoldaten- Wow- Miles verführte nicht nur Freya, sondern auch mich. Wer wollte nicht von diesem Meister in die Kunst der Liebe eingewiesen werden?

Freya Hammond (23), eine der Töchter eines Multimilliardärs, entspricht in idealer Weise dem Klischee der reichen, verwöhnten Tochter, die ein Jetsetleben führt- sie gibt sich versnobt und blasiert- gerade den Angestellten gegenüber. Damit beißt sie aber bei dem schottischen Bodyguard Miles Murray (35) auf Granit, das merkt Freya schnell, als sie auf der Fahrt zum FH mit dem Auto verunglücken, weil sie darauf bestand, dass er sie trotz extrem schwieriger Witterungsverhältnisse chauffiert.

Nur dank glücklicher Umstände und Miles militärischer Ausbildung und Erfahrung als Gebirgsjäger (Spezialeinheit) gelangen sie schließlich zu einer primitiven Schutzhütte, in der sie einige Nahrungsmittel sowie einfache Betten vorfinden und ein Feuer entfachen können. Dort gelingt es Freya, ihren Beschützer zu verführen, denn die Anziehungskraft zwischen ihnen ist sehr hoch. Als sie am 2ten Tag durch einen Hubschrauber gerettet werden, ist sie gar nicht sooo begeistert darüber. Umso mehr nicht, als ihr Vater Miles dafür zur Rechenschaft zieht, weil er ihr die Fahrt nicht ausgeredet hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es war damals mein erstes Buch das ich nach "50 Shades of Grey" gelesen hatte. Ein aufregend, spannender Roman in dem sich eine Liebe ergibt die nicht sein soll. Romantisch und mit viel Herz. Leider hab ich nur die ersten beiden Bände gelesen. Der letzte Teil ließ zu lang auf sich warten, dann geriet es meinerseits in Vergessenheit.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Freya Hammond ist stets von Leuten umgeben, die ihr jeden Wunsch von den Lippen ablesen. Reich und verwöhnt lebt sie ein Dasein zwischen Mode und Partys, immer gewohnt zu kriegen, was sie will. Und genau deshalb ist ihr neuer Bodyguard Miles Murray, ein ehemaliger Soldat des Special Air Service (der britischen Armee), nicht gerade von ihr angetan. Die Hammonds haben einen luxuriösen Rückzugsort hoch in den Alpen, wohin Miles sie begleitet. Durch das sich rasch verschlechternde Wetter stürzt ihr Auto von einem Berg. Das Auto hat einen Totalschaden und wie durch ein Wunder haben die beiden überlebt. Doch Freya hat einen verdrehten Knöchel, und Miles muss all seine Überlebenstechniken anwenden, damit die beiden überleben - bis sie schließlich an einer einsamen Schäferhütte ankommen und dort auf Hilfe warten müssen. Und während sich Miles und Frey fragen, ob diese überhaupt kommt, ist die Spannung zwischen ihnen zum Greifen. Denn Miles befolgt nicht länger ihre Befehle...

Sadie Matthews hat "Season of Desire" in den USA von Oktober bis Dezember 2013 als 5-teilige eBook-Serie veröffentlicht. Mit diesem Sammelband liegt die komplette Story bisher vor. Die Geschichte ist recht spannend umgesetzt worden und mal was anderes. Kein reicher Mann, sondern eine reiche Frau. Miles ist ein Typ zum Dahinschmelzen und die Tatsache, dass so ein Alpha-Tier wie er widerwillig und des Geldes wegen ihre Befehle annehmen musste, und dies nun aufgrund der neuen Situation in der Berghütte nicht mehr tut, bringt die Seiten heiß zum Überkochen. Die Erotik und die Geschichte halten sich die Waage, auch wenn natürlich der Sex schon irgendwo immer (auch unterschwellig) im Vordergrund steht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Freya ist in sehr guten Verhältnissen aufgewachsen. Ihr Vater ist Steinreich und so ist Freya es gewöhnt Befehle zu erteilen und alles zu bekommen was sie nur will. An einem stürmischen Wintertag beschließt sie es im Chalet nicht mehr auszuhalten und will nach Los Angeles reisen. Sie befiehlt ihrem Bodyguard Miles sie trotz des Schneesturms zum Flughafen zu bringen. Auf der kurvenreichen Bergstrasse ist die Sicht so schlecht das man kaum die Hand vor Augen sieht und dennoch befiehlt Freya ihrem Bodyguard immer wieder er solle schneller fahren. Auf der vereisten Straße kommt der Wagen von der Fahrbahn ab und stürzt die Felswand hinab. Miles schafft es sie beide leicht verletzt zu retten und findet eine Hütte wo sie bleiben können bis sie gefunden werden. Freya spielt weiterhin das verzogene Gör und erteilt Miles befehle, doch dieser lässt sich nicht alles gefallen und Freya merkt das Miles sie magisch anzieht und sie unmöglich die Finger von ihm lassen kann.

Der Schreibstil war ok. Das Buch ließ sich ganz gut lesen auch wenn es mich nicht völlig in seinen Bann ziehen konnte. Stellenweise fand ich es sehr langatmig. Freya konnte irgendwie mein Bild von ihr was ich am Anfang bekommen habe nicht wieder gerade rücken. Sie hat am Anfang einfach zu sehr die verwöhnte reiche Zicke die besser als anderen ist raus hängen lassen. Dieses Bild bin ich bis zum Schluss nicht völlig los geworden. Miles war mir da schon sympathischer. Das Buch war für mich leider nur durchschnitt und nichts besonderes. Es konnte mich nicht mitreißen und ich hatte mir irgendwie mehr versprochen. Deshalb leider nur 3 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen