Facebook Twitter Pinterest
Scythe SCASR-1000 Ashura ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 44,46
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: BoraComputer
In den Einkaufswagen
EUR 45,37
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: procooling
In den Einkaufswagen
EUR 45,42
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: e-joker
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Scythe SCASR-1000 Ashura CPU-Kühler

4.8 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen
| 6 beantwortete Fragen

Preis: EUR 46,49 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
35 neu ab EUR 44,46
Schwarz, Silber
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Produkttyp:Prozessorkühler
  • Packungsinhalt:Wärmeleitpaste

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Scythe SCASR-1000 Ashura CPU-Kühler
  • +
  • ARCTIC MX-2 - Wärmeleitpaste für alle Kühler (4 Gramm)
Gesamtpreis: EUR 51,37
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: Schwarz, Silber
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Farbe: Schwarz, Silber
Technische Details
MarkeScythe
Modell/SerieSCASR-1000
Artikelgewicht748 g
Produktabmessungen14,5 x 16,1 x 6,5 cm
ModellnummerSCASR-1000
FarbeSchwarz, Silber
Prozessorsockel Buchse AM2, Buchse AM2+, Buchse AM3, Socket AM3+, Socket FM1, Socket FM2, Socket H3 (LGA 1150), Socket H2 (LGA 1155), Socket H (LGA 1156), Socket B2 (LGA 1356), Socket T (LGA 775), Socket R (LGA 2011)
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00B7DDDL2
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.8 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung1,3 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit1. März 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Farbe:Schwarz, Silber

140mm, 750g, Schwarz/Silber


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Farbe: Schwarz, Silber Verifizierter Kauf
Brauchte einen neuen CPU Kühler, weil der Boxed Lüfter nicht mehr richtig gekühlt hat, obwohl der bei ~2900rpm lief und ich die CPU nicht übertaktet habe.
Um also die Lebenszeit meines Prozessors nicht zu verkürzen, habe ich mir mehrere Tests angesehen und kam dann nach mehreren Kühlern zu diesem hier.

Zu meinem System:
CPU: Phenom II x4 955
Motherboard: asus m4a785td-v evo
Ram: 8 gb G.Skill Ripjaws
Case: Aerocool bx-500

Die Montage war okay, jedoch passt (eigentlich) der Kühler nicht ganz in mein Gehäuse, das mich bei der Größe meines Gehäuses wunderte.
Nachdem ich alles etwas präpariert habe, ging es gerade eben.
Also achtet vor dem Kauf unbedingt, ob der Kühler überhaupt passt.

Der erste Vergleich brachte mich zum staunen:

Cpu Temp. mit Boxed Lüfter bei ~2900rpm:
Idle: 37~41°C
Volllast: 72~80°C (Max. Temp. für den 955 soll bei 62° liegen laut Hersteller)

Cpu Temp. mit Scythe Ashura bei ~1400rpm:
Idle: 27-30°C
Volllast: 37-40°C

Cpu Temp. mit Scythe Ashura bei ~460-500rpm:
Idle: 27-33°C
Volllast: 37-43°C

Als Wärmeleitpaste hab ich bei beiden Kühlern die Arctic MX-2 benutzt.

Ich kann diesen Kühler jedem ans Herz legen und ich würde ihn immer wieder kaufen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Schwarz, Silber Verifizierter Kauf
Vorweg: Das ist mein erster "nicht-boxed" Kühler und ich kann somit keinen Vergleich zu anderen ziehen, was vlt. auch den Vorteil hat, dass ich nicht voreingenommen bin.

Hintergrund:
Naja, wie oben schon erwähnt, hatte ich bisher nur einen Standartkühler auf meinem Core i7 860 Lynnfied (der der CPU beiliegt) und gerade im Sommer im Spielbetrieb oder beim Transcoden von Filmen machte sich der immer recht lauthals bemerkbar. Als ich zum Frühjahrsputz meinen PC mit Pressluft durchgeblasen hab, bekam er wohl Staub ins Lager oder was auch immer und war seither sehr laut, drum musste ein neuer her. Ich habe mir auf einigen Seiten Infos zu aktuellen Kühlern geholt und fand diesen in vielen Vergleichen recht weit oben für den relativ niedrigen Preis. Bestellt und 2 Tage später war er da.

Lieferumfang:
Der Kühlkörper an sich, ein 140mm Lüfter mit Rillen auf den Blättern (ob die einen tatsächlichen Nutzen haben, sei dahingestellt...), die Backplate mit einem Gummipad für 775er Sockel, 2x2 Halteplatten für die Vorderseite (je 2 für Intel/AMD), ein Mittelsteg, der den Kühler hält, einige Schrauben und ein kleiner Gabelschlüssel und noch eine Portion Schuhwichse. Kauft euch ordentliche Wärmeleitpaste! z.B. die GELID SOLUTIONS extreme, die gute alte MX2 von Arctic oder die neue NT-H1 von Noctua, die auch nicht schlecht sein soll.

Einbau:
Sehr einfach. Wer ein bisschen technisch versiert ist, schafft das locker.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Schwarz, Silber Verifizierter Kauf
Eigentlich ist die Installation des Scythe Ashura kein großes Problem (allerdings muß das Mainboard eventuell ausgebaut werden, wenn keine entsprechende Aussparung im Gehäuse vorhanden ist).
Was mir allerdings beim Einbau Kopfzerbrechen bereitete, war die Befestigung der Backplate. Bei meinem AM3+ Board konnte ich das Original verwenden. Nur war die Backplate nach dem Verschrauben
alles andere als fest. Es lagen zwar vier Unterlegscheiben im Lieferumfang dabei, doch diese waren viel zu dünn (oder es hätten mehr davon vorhanden sein müssen). Nach der ersten Verzweiflung entschied ich mich schließlich weiterzumachen. Und siehe da, nach der Befestigung des Kühlkörpers war die komplette Konstruktion fixiert. Ich glaube nur nicht, daß dies so im Sinne des Erfinders ist. Es sei noch hinzugefügt, daß der Lüfter erst nach der Befestigung des Kühlkörpers angebracht werden kann.
Trotzdem 5 Sterne, der Kühler sitzt letztendlich fest, der Lüfter ist leise, und auch die Kühlleistung kann sich sehen lassen : ca. 30°C im Leerlauf und etwa 50°C unter Vollast ( HWInfo64 ; Wärmeleitpaste ist Arctic MX-4 ; Prozessor AMD FX 8320 ). Außerdem ermöglicht der Kühler den Einbau von Arbeitsspeichern mit hohen Kühlkörpern.
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tobi am 30. Juli 2014
Farbe: Scythe Ashura Shadow - Limited Edition Verifizierter Kauf
Mein Boxed Lüfter hat mir bei diversen Games echt jeden Nerv geraubt. Bin nicht empfindlich für Lautstärke aber hätte mein PC Rollen wäre die Turbine schneller am Ende der Startbahn aus Fast&Furious6 angekommen als manch andres Gefährt!

Also musste was her, was den hitzigen Octacore Bulldozer Ordnungsgemäß kühlt aber dafür "flüstert"

Nach mehreren Recherchen bin ich auf den Ashura gestoßen, preislich fand ich Ihn nicht schlecht, die Bewertungen klangen auch verlockend, die Frage war nur, ob er sich meiner CPU stellen kann, womit ich auch zufrieden wäre. (Leistung/Lautstärken Verhältnis)
Ein Kumpel hatte Probleme mit seiner CPU (6Kern) und dann haben wir Fix den Normalen Ashura eingebaut bei Ihm, (auch hier gekauft) siehe da, keine Bluescreens mehr. Ich war überzeugt und musste Ihn mir auch zulegen, "schade" denn es war der letzte.

Paar Tage Später kam die "10th Anniversary Limited Black Edition" - oder wie sich das auch schimpft - raus. Man glaubt es kaum er ist schwarz! Sieht definitiv Geil aus (für die Leute die ein Fenster im Rechner haben, es lohnt sich schon optisch!) - Gekauft!!

Nun zur Performance: H-A-M-M-E-R!
ich höre jetzt meine Festplatte arbeiten was vorher nicht der Fall war, Nice! Lautstärke 5/5
Natürlich kann ich nur die Werte nennen die mir div. Programme sagen wie Core Temp: nie über 40°C (unter Last bei Games), dieser Lüfter schafft es doch tatsächlich bei den Hitzkopf unter 40°C zu halten ich bin Fasziniert und überzeugt! Kühlung 5/5

Lasttest:
Nach 10Min unter 100% Volllast der CPU bei Prime95 zeigt mir Core Temp immer noch 37°C an.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen