Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 29,53
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von cdsfromkris1
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Screwed,Blued,Tattooed

4.6 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. März 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 26,60
Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 26,60

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (16. März 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: People Like You (SPV)
  • ASIN: B0000525QA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 363.449 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Intro
  2. Dead end cruisin'
  3. Slick
  4. Home sweet hell
  5. Hotrod teen
  6. Cheap to keep
  7. Little surfin' demonbabe
  8. Pumpin' gas
  9. I met Elvis at the nudybar
  10. Born to butch
  11. Me, Mike & John Wayne
  12. Less than Zero
  13. Every little thing
  14. Monsters prefer blondes
  15. Wu tang sucks
  16. Outro

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Punkrock mit leichtem Sleaze-Touch und einprägsamen Melodien kommt seit Mitte der 90er-Jahre in inflationären Stückzahlen auf den Markt, doch so richtig überzeugen können -- gemessen an den Großtaten von Szene-Ikonen wie den Backyard Babies, Gluecifer und den Hellacopters -- nur wenige der nachwachsenden Kapellen. Die Bones aus Schweden machen da eine erfrischende Ausnahme. Schön schnoddrig und energisch, aber nie klischeehaft oder verkrampft rocken sie sich durch ein gutes Programm, das stilistisch noch am ehesten an die Melody-Kings von den Backyard Babies erinnert. Gekrönt werden die Songs von mehrstimmigen, stets mehrheitsfähigen Refrains, die genug Klasse haben, um Screwed, Blued And Tattoed langfristig zu etablieren. -- Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 6. Dezember 2001
Diese CD ist einfach der Hammer. Vor allem die Stücke, die an den KING erinnern. Für mich eine der besten CD' s dieses Jahres. Daß die Band so sehr nach den Backyard Babies klingt, kann ich nicht bestätigen. Trotzdem klasse. Auch live gehen die Schweden richtig zur Sache. Habe sie im August in München gesehen. Wer mal wieder ein richtig gutes Konzert erleben will, sollte sich die Bones nicht entgehen lassen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. Dezember 2000
Wer Hellacopters und Gluecifer liebt, kann hier bedenkenlos zuschlagen. Allerdings sind die Bones eine Ecke melodischer. Geile Riffs, coole Hooks und ne Menge Singalong. Mit die beste CD dieses Genres.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Bones aus Schweden präsentieren hier soliden Punk mit starken Rock'n'Roll Einflüssen. Es klingt alles ein wenig vertraut, mal nach Social Distortion oder den Backyard Babies. Aber dennoch schaffen es die Bones trotz dieser Einflüsse den meisten Songs ihren eigenen Stempel aufzudrücken! Guter Rock'n'Roll ist hier garantiert, keine Überraschungen, aber die Bones spielen auch keinen Prog-Rock.... Spaß macht die Scheibe in jedem Fall - und darauf kommt es bei dieser Musik an! Live kommt die Band wahrscheinlich noch um ein Vielfaches besser rüber....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. März 2001
Ein sehr gutes Album, genial liegt einem auf der Zunge, wenn da nicht die Bachyard Babies wären. Manchmal ist es nur schwer möglich, die beiden Bands auseinander zuhalten. Ein wenig mehr Eigenständigkeit würde den Bones gut stehen, wie z. B. bei den Rock`n`Roll-lastigeren Stücken auf dem Album. Da das neue Album von den Backyard Babies noch ein weilchen auf sich warten lässt, sind die Bones die perfekte Ersatzdroge, aber aufgrund der fehlenden eigenen Identität gibt es keine volle Punktzahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren