Facebook Twitter Pinterest
Scouting for Girls ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Scouting for Girls

4.1 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,57 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. Februar 2009
EUR 15,57
EUR 2,95 EUR 0,49
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
15 neu ab EUR 2,95 8 gebraucht ab EUR 0,49

Hinweise und Aktionen


Scouting for Girls-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Scouting for Girls
  • +
  • Light Between Us
  • +
  • Everybody Wants to Be on TV (inkl. This Ain't A Love Song & Famous)
Gesamtpreis: EUR 27,26
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Februar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: COL (Sony BMG)
  • ASIN: B001N3G46M
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 127.931 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Keep on Walking
  2. She's so Lovely
  3. It's not about you
  4. The Airplane Song
  5. Heartbeat
  6. Elvis ain't Dead
  7. I'm not over you
  8. I need a Holiday
  9. The Mountains of Navaho
  10. I wish i was James Bond

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Erwachsenwerden ist Mist! Kredite, Perspektiven, Kinderwagen, Tod - wer will sich schon mit so etwas auseinandersetzen? Wer würde nicht lieber für immer Kind bleiben: geheime Banden gründen, mit dem Traum durchs Leben gehen, eines Tages der neue James Bond zu sein, und sich mit immer neuen Gefühlswallungen und wartenden Lippen in die nächste Jugendliebe stürzen, die so stark ist, dass es dich vielleicht umbringt. Kein Wunder, dass Roy Stride an diesem turbulenten Lebensabschnitt festhalten möchte.

In den meisten Songs geht es um den Verlust der Unschuld, sagt er. Früher habe ich mir das Erwachsenwerden so vorgestellt, dass ich von einem Tag auf den anderen aufhören müsste, Kind zu sein, und plötzlich Mädchen entdecken würde. Ich schätze, es passiert so mit 23, dass du erkennst, dass es keinen echten Moment des Erwachsenwerdens gibt, dass du nicht plötzlich verwandelt wirst und denkst Oh, jetzt bin ich erwachsen ! Ich denke, ich werde es nie sein und vermutlich auch sonst niemand.

Und Roys Band Scouting for Girls sind der lebende Beweis dafür, dass es sich lohnt, den Kontakt zum inneren Kind aufrecht zu erhalten. Die Band besteht aus Freunden, die sich schon kannten, bevor sie ein Wort wie Schamhaar buchstabieren konnten. Da ist Bassist Greg Churchouse, mit dem Roy im Londoner Vorort Ruislip zur Schule ging. Mit ihm machte er seine ersten musikalischen Gehversuche, als die zwei sich im Alter von 11 nach Schulschluss einschließen ließen, um auf dem Schlagzeug ihres Musiklehrers zu spielen. Mit Greg besuchte Roy sein erstes Konzert: Suede, 1995 in Watford. Es war Greg, den Roy so lange nervte, bis er sich mit 14 zu Weihnachten anstatt einer Megadrive-Konsole eine akustische Gitarre schenken ließ und mit ihm die erste Band gründete. Und es war Greg, der mit Roy zur Uni ging und sich seiner zweiten Band Cape anschloss. Und dann ist da noch Schlagzeuger Peter Ellard, dessen gemeinsame Vergangenheit mit Roy sogar bis zur Grundschulzeit zurückgeht.

Für Cape hatte Roy nie Songtexte geschrieben. Eine lose Ahnung davon, worum es in einem Song gehen könnte, reichte ihm, um die Texte jeden Abend zu improvisieren. Für Scouting for Girls schrieb er plötzlich zwei Stücke am Tag: lebhafte, dynamische Piano-Pop-Tracks, die die Zeit und die Themen von Kindheit und Jugend wieder aufleben lassen: Mädchen (wie die verführerische Verabredung zu einem heimlichen Treffen in She s So Lovely : Come see me, discreetly, she says she's got a trick or two to teach me! ), verspielter Witz ( Elvis Ain t Dead ist die Geschichte eines frustrierten Verlassenen, der auf die Rückkehr seiner Geliebten hofft und diese Hoffnung auf die Alles-ist-möglich -Einstellung von Elvis-Lebt-Theorien stützt) und Luftschloss-gleiche Kindheitsträume ( James Bond beschreibt den festen Glauben von Drummer Pete, eines Tages der neue 007 zu sein.) Charmante, naive, herzliche und großartige Musik; eine kindliche Version der Kinks oder von Coldplay, die nicht zu erwachsen ist, um mit Schleudern zu schießen oder sich heimlich mit Mädchen zum Knutschen hinter Fahrradständern zu verabreden. Musik, die die Komplexität erwachsener Beziehungen durch leuchtende, unschuldige Augen betrachtet.

Gute Popmusik ist meistens voll Gefühl, so Roy, und die größten Gefühle bringt das Leben, wenn du dich verliebst, oder wenn die Liebe vorbei ist. Abgesehen noch vom Tod, der ähnliche Gefühle verursacht, wenn du jemanden verlierst. Das ist zeitlos. Es ist eine Mischung aus Phantasie und eigenen Erfahrungen.

Das Debütalbum der Jungs führte die britischen Charts im Januar 2008 an, erreichte Doppel-Platinstatus und wurde bisher schon in Australien, Neuseeland, Italien, den Niederlanden, Belgien, Irland, Spanien und vielen Ländern Asiens herausgebracht.

kulturnews.de

Ihr Debüt führte die britischen Albumcharts an, vier Singles schafften es auf der Insel in die Top Ten: Warum nur erscheint das Album von Scouting For Girls bei uns mit anderthalbjähriger Verspätung? Das Trio aus dem Londoner Vorort Ruislip spielt typisch britischen Pianopoprock, der selbst Mainstreamfans in Deutschland nicht kalt lassen wird. Jeder Song ist ein Ohrwurm, der die Weigerung feiert, erwachsen zu werden. Da ist ein Verlassener, der Elvis-lebt-Theorien drischt, ein anderer hegt den Wunsch, der nächste James-Bond-Darsteller zu werden, und immer wieder geht es um heimliche Knutschdates. Doch die Jugend ist eben auch sprunghaft: So schnell man sich in eingängige Hits wie "Heartbeat" und "Elvis ain't dead" verliebt, so schnell wird man ihrer überdrüssig. Doch auch wenn sich die Engländer vermutlich schon seit einem Jahr für das Trio schämen - wir knutschen jetzt trotzdem eine Saison lang mit Scouting For Girls. (cs)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
...und fündig geworden. Die 3 Jungs aus Great Britain liefern mit ihrem gleichnamigen Debüt ein solides Rock/Pop Album ab. 10 Songs denen man von Anfang bis Ende, ohne Einschränkungen lauschen kann.

Die Single "She's So Lovely" geht direkt ins Ohr und macht Lust auf mehr. Dank Stücken wie "Elvis Aint Dead" oder auch "I Wish I Was James Bond" wird diese Lust dann auch befriedigt.

Scouting For Girls versuchen erst gar nicht ein epochales Meisterwerk entstehen zu lassen. Hier geht es einfach nur um gute Musik und dieses Ziel wurde mit Bestnote erreicht. Schliesslich erreicht man in UK auch nicht einfach so Platz 1 der Albumcharts.

So muss Britt-Pop klingen und für Fans dieser musikalischen Stilrichtung ein Muss.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Für alle, die gerne Indie-Rock aus dem UK hören (Maximo Park, Kaiser Chiefs, Arctic Monkeys, The Rifles und wie sie alle heißen), ist das Debüt von "Scouting For Girls" empfehlenswert. Die Musik würde ich als "Pop-Rock Ohrwürmer auf hohem Niveu mit wenig Abwechslung" beschreiben, wobei mit der fehlenden Abwechslung nicht gemeint ist, dass die Lieder gleich klingen oder die einen schlechte Kopien der anderen sind, sondern dass Scouting Girls ihrem Stil konsequent treu bleiben und nicht plötzlich anfangen zu "rocken".
Der Gesang ist extrem stark, sehr eingänglich, jedoch nicht 0815 und typisch britisch (auch wenn ich nicht genau weiß woher Scouting For Girls kommen). Die Musik ist, wie gesagt, sehr gut (mit Klavier). Besonders gut sind "She's So Lovely", "It's Not About You" und "James Bond" (mein Lieblingslied, sehr schöner Ohrwurm, der zudem auch noch lustig ist).

Warum eine solch tolle Band hier in Deutschland kaum Erfolg hat, während schlechte Bands wie die Babyshambles gehypt werden, wird für mich immer ein Rätsel bleiben!

Bleibt nur zu Sagen:

"I've a license, I've a license, I've a license to thrill"
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe mir das Album letztes Jahr in England gekauft und ich muss sagen es war eine der besten Anschaffungen gewesen. Einfach gute Musik - da kann man nur gute Laune bekommen.
Besonders zu empfehlen ist "Elvis ain't dead"
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieser Tage werden ja so viele Bands gehypt, die in Wirklichkeit nichts besonderes sind. Besonders schade ist das, weil dabei Bands wie "Scouting for Girls" auf der Strecke bleiben und ihre LP fast unter Ausschluß der Öffentlichkeit rausbringen müssen. Denn diese Gruppe ist wirklich fantastisch!!

Schon lange nicht mehr gab es eine LP, die vom ersten bis zum letzten Stück einen hochklassigen Ohrwurm nach dem anderen raus haut. Typisch britisch, absolut eingängig mit tollen Melodien. Das dabei die Texte mitunter extrem banal sind, sei mal dahingestellt. Wie schon der vorige Rezensent ist auch mein absoluter Anspieltipp "James Bond". Als ich den Song zum ersten mal hörte hab ich nur ungläubig den Kopf geschüttelt. Großartige Melodie und einen Text, den ICH singen könnte!!

Was erfreut ist ganz einfach die Leichtigkeit der Songs, ohne unnötigen Ballast kommen die Strope-Refrain Songs aus. Wer britischen Poprock mag, wird "Scouting for Girls" lieben. Für mich das Album des Jahres neben "We'll live and die in these towns" von The Enemy.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich saß letztes Jahr nichts ahnend vor meinem Zelt bei Rock im Park, als der Himmel aufriss und ich von der Center Stage Scouting For Girls hörte. Ich kannte die Band absolut nicht, wusste noch nicht einmal, dass sie bei RIP '09 spielt. Nach einem Song war mir klar, dass ich als erstes (zuahause angekommen) mir das Album besorgen würde und ich bereue es bis heute nicht. Jedes Mal wenn ich die Band höre, packt mich i-wie das Fernweh und ich habe Lust auf Sonne. Ich kann das Album nur empehlen und kann jedem nur raten die Jungs auch mal live zu erleben. (Neues Album habe ich auch schon vorbestellt xD)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Scouting For Girls macht unglaublich gute Laune. Und das vom ersten bis zum letzten Lied, bei dem Ohrwurm auf Ohrwurm folgt. Wer die erste Auskopplung "She's So Lovely" mag, der wird von den anderen Tracks nicht enttäuscht sein. Die anderen Songs sind in ähnlichem Stil, aber doch wieder so anders, dass es einem nicht langweilig wird. Meines Erachtens das beste Album seit Keanes "Hopes & Fears".
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Jungs von Scouting for Girls haben es einfach drauf!
Am Anfang war ich mir etwas unschlüssig und musste zugegebenermaßen feststellen, dass alle Lieder ein ähnliches Muster verfolgten. Trotzdem habe ich mich in diese unglaublich symphatische Band verliebt.
Der britische Akzent lässt die Jungs absolut natürlich wirken und verleiht allen Liedern einen liebenswerten Charme.
Die ganze Platte verbreitet gute Laune, auch wenn der Inhalt des Textes nicht immer so fröhlch ist. Thematisch siedelt sich die CD im Liebesbereich an, ohne dabei aber unglaublich getragene und schwerfällige Musik hervorzubringen. Alles wirkt leicht und beschwingt.
Es macht einfach Spaß.
Besonders zu empfehlen sind: "I wish I was James Bond", "Mountains of Navaho" und "Heartbeat".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren