Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 6,00
  • Statt: EUR 7,55
  • Sie sparen: EUR 1,55 (21%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Scoundrels: Star Wars Leg... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Scoundrels: Star Wars Legends (Englisch) Taschenbuch – 26. November 2013

3.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,00
EUR 4,81 EUR 5,90
13 neu ab EUR 4,81 5 gebraucht ab EUR 5,90
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Scoundrels: Star Wars Legends
  • +
  • Choices of One: Star Wars Legends
  • +
  • Allegiance: Star Wars Legends
Gesamtpreis: EUR 19,56
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Rapid-fire adventure [that] adds yet another dimension of enjoyment to a rousing galactic romp.”—Library Journal
 
“Highly entertaining . . . excellent Star Wars . . . There are many twists and turns [and] Zahn manages to find ways to twist them one step further than you’d expect.”—Examiner.com
 
“[Scoundrels] brings freshness to the franchise.”—USA Today

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Timothy Zahn is the author of more than forty novels, nearly ninety short stories and novelettes, and four short fiction collections. In 1984, he won the Hugo Award for best novella. Zahn is best known for his Star Wars novels (Heir to the Empire, Dark Force Rising, The Last Command, Specter of the Past, Vision of the Future, Survivor’s Quest, Outbound Flight, Allegiance, and Choices of One) with more than four million copies of his books in print. Other books include the Cobra series, the Quadrail series, and the young adult Dragonback series. Zahn has a B.S. in physics from Michigan State University and an M.S. from the University of Illinois. He lives with his family on the Oregon coast.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Timothy Zahn dürfte so ziemlich jedem Star-Wars-Fan, der sich schon einmal mit dem Expanded Universe beschäftigt hat, bekannt sein. Ihm verdanken wir die „Thrawn Trilogie“, mit der sich Star Wars Anfang der 90er nach Jahren der Ruhe spektakulär zurückmeldete. Mit „Scoundrels“ legt Zahn nun bereits seinen zehnten Star-Wars-Roman vor, der so ganz anders ist als seine für das Expanded Universe so wichtigen ersten Bücher.

Anstatt uns eine weitere Geschichte zu präsentieren, in der die Helden der SW-Saga gegen die Überreste des Imperiums kämpfen müssen, geht es diesmal bescheidener zu. „Scoundrels“ spielt kurze Zeit nach „A New Hope“. Han Solo, der gerade auf dem Weg zu Jabba war, um seine Schulden abzubezahlen, wird von Piraten überfallen (seltsamerweise wird uns dies nur in einem Nebensatz mitgeteilt), die ihm seine Credits abnehmen – und dann verwandelt sich dieses Buch in eine Kopie von „Ocean’s Eleven“ (den Film mit George Clooney und seine Fortsetzungen werden viele sicher kennen). Han wird von einem undurchsichtigen Charakter angeheuert, um einen Haufen Credits zu stehlen; ein Team wird versammelt; Pläne werden geschmiedet und Vorbereitungen getroffen, bis schließlich die Durchführung des Diebstahls erfolgt und – selbstverständlich – alles anders läuft als geplant.

An Timothy Zahns schriftstellerischen Fähigkeiten gibt es keinen Zweifel. Auch „Scoundrels“ ist routiniert geschrieben und lässt sich gut lesen. Ich war immer ein Fan von Zahns sehr klarem, detailliertem Schreibstil, den er auch in diesem Roman fortführt. Weniger begeistert war ich von der Grundidee „Star Wars trifft Ocean’s Eleven“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mario Pf. HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 30. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Timothy Zahn ist wohl der prominenteste und bekannteste unter allen Autoren, die das Star Wars Franchise je für seine Romansparte gewinnen konnte. Zahns Thrawn-Trilogie hat das Expanded Universe der 90er-Jahre regelrecht dominiert und überhaupt erst den Grundstein für die Geburt jenes Universums gelegt, das im April 2014 zu Grabe getragen wurde. Umso passender, dass es gewissermaßen auch Zahn war, der ungewollt und indirekt zum Vorboten des Untergangs geworden ist.

~ Zahns Werk und Disneys Beitrag ~

Zahn, dessen Name ja zeitweise fast Synonym mit seiner legendären Thrawn-Trilogie verwendet wurde, schuf mit Scoundrels seinen 10. Star Wars-Roman und den ersten der sich nicht in eine Duologie oder Trilogie fügen wollte. Tatsächlich ist Scoundrels ein Standalone-Roman geworden, der durchaus auch als Wunschprojekt des Autors gesehen werden kann, immerhin reichte Zahn die Idee mal ein und bekam den Zuschlag ein entsprechendes Buch zu schreiben. Zahns Han Solo-Buch ist auch als erster der 10 Zahn-Romane (die Thrawn-Trilogie, Hand of Thrawn-Duologie, Outbound Flight-Duologie, Hand of Judgement-Duologie sind die anderen) nicht in die größere Geschichte der restlichen 9 Romane eingewebt, ein Symptom des späten EU.

Das bereits 2012 langsam auf sein Ende zusteuernde Expanded Universe litt gegen sein Ende hin zunehmend daran sich wahrhaftig aufzulösen. Große Comic- und Romanreihen wurden eingestellt und teilweise haben Rezensenten wie meine Personen, diese Entscheidung damals auch noch bejubelt. Der Applaus schien angebracht, die Reue folgt heute. Das EU steuerte in seinen letzten Atemzügen in den 10er-Jahren wieder in Gewässer, die scheinbar gefahrlos scheinen sollten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von valklotz am 2. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Erinnert stark an "ocean's eleven". Spannend – glaube ich - auch für nicht SW Fans. Erste Einführung von Winter fand ich sehr gelungen. Und Boba Fett hat mich wirklich überrascht.
Empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden