Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 106,97
  • Statt: EUR 108,69
  • Sie sparen: EUR 1,72 (2%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Science of Equestrian... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

The Science of Equestrian Sports: Theory, Practice and Performance of the Equestrian Rider (Englisch) Gebundene Ausgabe – 23. Juli 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 106,97
EUR 90,52 EUR 105,28
7 neu ab EUR 90,52 2 gebraucht ab EUR 105,28
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"This is a landmark text for all riders, if they are truly committed to do the best for their horses rather than simply pay lip service to the notion of excellence in training and riding. Every horse deserves a rider who has read this book!"

Dr Andrew McLean, Director Australian Equine Behaviour Centre & Equitation Science International and President of the International Society for Equitation Science.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Inga Wolframm is a Senior Lecturer at the University of Applied Sciences Van Hall Larenstein, the Netherlands, an accredited sport psychologist and a Council member of the International Society for Equitation Science (ISES). Her research interests focus on psychological, physiological and social processes in the rider, including horse-rider interactions.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern