Amazon-Fashion Hier klicken Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos LP2016 Learn More Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
24
4,6 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:9,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Mai 2014
Weiter gehts in Fool's Gold mit Charlie, der toughen Feuerwehrsfrau und Clay Stryker, dem Unterwäschemodel!
Er will endlich von seinem Ruf als "Knackhintern" weg und in Fool's Gold mit der Geschäftsidee "Farmilienurlaub" Fuß fassen und sie will als Vergewaltigungsopfer endlich aus diesem dunklen Loch, die Vergangenheit hinter sich lassen und ihren Babywunsch in die Tat umsetzen....
Beide fassen einen Plan, der total süss ist und einfach herrlich zu lesen ist, weil bei Charlie immer wieder die harte Nuss rauskommt und sie voller Selbstzweifel geplagt ist, aber Clay so unendlich geduldig ist und sich nicht aus der Ruhe bringen lässt.
Zu allem Übel taucht auch noch Charlies Mutter auf, eine selbstverliebte Frau, die von den Bewohnern ordentlich in die Mangel genommen wird, aber sie ist ein zäher Brocken und Charlie kriegt es ständig ab....
Dieses Buch hat so manche Überraschung parat, ein gelungener Roman mit einem so genialen Ende.....
Das muss man einfach lesen,,,, Gerade auch mit so einem doch schwierigen Thema ist es sehr gut rübergebracht worden..... Ein Muss für alle Susan Mallery Fans....
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
Als Fan dieser Serie rund um die interessanten Frauen von Fool's Gold auf der Suche nach ihrem Liebesglück habe ich mich natürlich sehr über das Ostergeschenk "Der Schönere gibt nach" gefreut! Und gleich verschlungen, denn die noch ausstehende Story rund um die toughe Feuerwehrfrau Charlie, eine burschikose Erscheinung mit einem Herzen aus Gold war schon heiß erwartet.

Und ich wurde nicht enttäuscht! Wie hier die Anziehungskraft zwischen ihr dem "Hintern-Modell" Clay Stryker aufgebaut wird, alte Wunden durch Vergewaltigung oder Vernachlässigung durch die Mutter aufgearbeitet werden - das gibt eine interessante, hinreißende Mischung.

Und Clay Strayker, ein Bild von einem Mann, wächst einem richtig ans Herz. Man kann gut verstehen, dass er es so leid ist, immer nur auf sein Äußeres reduziert zu werden. Und demgegenüber die Entwicklung von Charlie, die unbekannte weibliche Seiten zu Tage befördert ;-)

Beste Unterhaltung mit gutem Plot, hat mir im Vergleich zu den anderen Bänden genauso gut gefallen! Und immer ist auch ein ernstes Thema Teil der Handlung, was der Vielschichtigkeit der Charaktere sehr gut tut. Tolle Reihe - lesen, lesen, lesen :-)
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2015
Ich lese Buchreihen wahnsinnig gern. Und von dieser Reihe, die im Ort Fools Gold spielt, bin ich total gefesselt. Die Autorin schafft es immer wieder aufs Neue, die Personen so zu umschreiben, dass man meinen könnte, sie spricht von Freunden oder Nachbarn.
Auch in diesem Buch, das sich um die Feuerwehrfrau Charlie und das sexy Unterwäsche-Model Clay dreht, fühlt man sich mittendrin statt nur dabei. Charlie ist nach außen hin knall hart und nur ihren engen Freundinnen gegenüber lässt sie ihre Gefühle raus. Und Männern hat sie abgeschworen. Clay dagegen könnte jede Frau in Fools Gold haben. Er braucht nur irgendwo aufzutauchen und schon bekommt er Zettel mit Telefonnummern zugesteckt. Ob aus Clay und Charlie ein Paar werden kann? Sie haben beide eine Vergangenheit und sind beide der Liebe gegebenüber nicht offen... überzeugt euch selbst. Ich fand das Buch mal wieder sehr schön (zum juchzen) :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2016
Fool's Gold, Band 9: Clay Stryker, der jüngste der Stryker-Brüder, will sich nach seiner Karriere als Model in Fool’s Gold niederlassen und dort als Unternehmer „Ferien auf der Farm“ anbieten. Fachlich hat er es auf jeden Fall drauf, auch wenn ihm andere dies nicht zutrauen. Doch er will es sich und anderen beweisen, und etwas für die Gemeinschaft tun – er will zur freiwilligen Feuerwehr. Da fällt ihm die Feuerwehrfrau Charlie Dixon direkt vor die Füsse…

Erster Eindruck: Gestalterisch sind die Covers dieser Reihe leider gar nicht mein Fall (die Neuauflagen ab November 2016 gefallen mir viel besser).

Clay und Charlie haben auf den ersten Blick überhaupt nichts gemeinsam. Aber sie haben beide unverarbeitete Probleme aus der Vergangenheit und zudem müssen beide gegen Vorurteile kämpfen. Clay hat lange Zeit als Model gearbeitet und somit nehmen ihn viele nicht für voll, dabei hat er Wirtschaftswissenschaften studiert und eine Ausbildung in Farmmanagement gemacht. Charlie übt einen typischen Männerberuf aus und gibt sich auch ansonsten nicht sehr weiblich. Sie wurde vor vielen Jahren vergewaltigt und hat dies noch nicht verarbeitet. Sie will Clay für einen ganz speziellen Auftrag engagieren.

Nebenfiguren sind dieses Mal Dominique Guérin, Charlies Mutter, sowie May Stryker, Clays Mutter. Dominique war lange Zeit eine gefeierte Ballerina und konnte nichts mit „Charlie“, die eigentlich Chantal heisst, anfangen. Nun versucht sie, verlorene Zeit aufzuholen. Sie ist zuerst überhaupt nicht erfolgreich, da sie schliesslich keine Fehler bei sich entdeckt, nur bei Charlie. Na, das kann ja heiter werden! Auch May hat Probleme mit der Beziehung zu ihrer Tochter Evie.

In diesem Band geht es um Vorurteile, Erwartungen und um die Bewältigung der Vergangenheit. Die Umsetzung gefällt mir, feinfühlig, nachdenklich machend und auch romantisch. Hach, Menschen sind so interessant und doch ist der Umgang so schwierig…
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
leider, aber es kommen Sicher nach Ihm auch neue Sahneschnittchen !
Clay ist umwerfend und charmant, und dann begegnet er Charlie, da er eigentlich nicht mehr Modelle sein will. Er will endlich etwas für die Gemeinschaft machen und ein ehrenwerter Bürger sein.
Charlie nimmt ihn ernst und hilft ihn, im Gegensatz hilft er ihr.
Wieder einmal mit soviel Gefühl dass man einfach nicht anders kann als den beiden die Daumen zu drücken. Clay ist sehr überzeugend und clever aber er macht auch Fehler.
Wer nicht !
Einfach klasse die Idee mit dem Heiratsantrag und dem Hinterher fahren. Zum Glück nimmt Charlie diesen auch an, man schwitzt richtig weil man nicht wie Sie sich entscheidet!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Die New York Times-Bestsellerautorin Susan Mallery beschreibt in diesem Roman Charlies Aufarbeitung eines sehr einschneidenden Ereignisses mit unkonventioneller Hilfe, in Form von dem Unterwäschemodel Clay. Aber auch Clay benötigt Charlie, damit ihn die Gemeinschaft in Fool’s Garden als vollwertigen Geschäftspartner anerkennt und nicht nur das „Hinterndouble“ in ihm sieht.

Neben Trauerbewältigung, Selbstzweifel, Vergangenheitsbewältigung und dem Kampf zurück zur Normalität entspinnt sich in dem Plot nach und nach eine Liebesgeschichte, die schöner nicht sein könnte. Aber auch Witz und Humor kommen dabei nicht zu kurz. Die Autorin besticht mit ihrer plastischen Darstellungen und entführt mit ihrem angenehmen Schreibstil den Leser in das idyllisch anmutende fiktive Örtchen Fool’s Garden.

Die erotischen Szenen sind sehr geschmackvoll und sinnlich gehalten, und laden den Leser zum Träumen und sich darin zu verlieren ein.

Die Gefühlslagen der beiden sympathischen Hauptprotagonisten, aber auch von Charlies Mutter werden sehr authentisch und nachvollziehbar beschrieben, so dass es dem Leser ermöglicht wird in das jeweilige Gefühlschaos abzutauchen, mit zu leiden, mit zu hoffen und mit zu lieben.

Wie eben schon kurz erwähnt ist der Schreibstil sehr angenehm zu lesen und gleichzeitig in Kombination mit der Liebesgeschichte fesselnd – ein wahres Lesevergnügen – ein typischer Frauenroman eben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Ich bin mal wieder begeistert. Nach den Storys über Rafe und Shane, konnte ich es kaum erwarten auch die Story vom jüngsten Stryker-Bruder zu lesen. Schon als ich " Stille Küsse sind tief" gelesen habe, war ich ganz gespannt auf die Story von Clay und Charlie.
Wieder einmal musste ich an manchen Stellen ein Tränchen wegdrücken, weil einen die Geschichte packt.
Charlie ist eine sehr sympathische Prota, die mir bereits in den vorhergegangenen Bücher sehr gefallen hat.
Auch mag ich die Kostallation: hübscher Mann "nicht so klischeebehaftet"-schöne Frau.
Man sieht hinter die Fassaden und entdeckt recht schnell, dass man es auch als "schöner " Mensch nicht unbedingt leicht hat.
Clay ist ein wahrer Kumpeltyp,den sich, glaube ich, jede Frau wünscht. Zudem ist er (natürlich) sexy und ein Kerl mit echten Prinzipien. Welche Frau mag das nicht? ;)
Aber auch er hat sein Päckchen zu tragen, und somit ist nicht nur er der,der ak Ende Charlie "heilt", sondern auch Charlie ist eine Bereicherung für ihn.
Ich freue mich,in weiteren Büchern noch mehr von den beiden zu lesen, die sich wahrlich in mein Herz geschlichen haben :)
Ein Muss für jeden Mallery-Fan und auch für Neueinsteiger ein Lesevergnügen. Da die Bücher alle in sich abgeschlossen sind, macht es auch nichts,wenn man die Vorgänger nicht gelesen hat. Ich selber bin auch quer eingestiegen und man verfällt nur umso mehr dem Fools Gold-Rausch, weil man neugierig auf die anderen Geschichten wird.
Jetzt freue ich mich auf Patience und Justice, sowie auf Evie und Dante.
Der Schluss hätte können gerne etwas detailierter beschrieben sein, aber das bringt dem Buch keinen Abbruch :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
für diese Geschichte habe ich richtig hingefiebert.
Als Fan von Susan Mallery war ich natürlich von die Geschichte wieder super angetan.

einzige Kritik ist der Schluß der in zwei Seiten abgehandelt wird

SCHADE
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Ein Buch, das den Leser/die Leserin sofort in seinen Bann zieht. Ich habe es ohne große Pause an zwei Tagen durchgelesen. Besonders hat mir die Charakterzeichnung der Hauptdarsteller gefallen. Bis zum Ende blieb das Buch auch spannend. Ich würde mich freuen, auch mehr von dieser Autorin zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
Wie auch schon die vorherigen Bücher dieser Serie hat mir "Der schönere gibt nach" sehr gut gefallen.Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen.Ein Buch für Zwischendurch,auch nach einer längeren Lesepause kommt man gut wieder in die Geschichte rein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)