Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 7 bis 12 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der Schwarm: Das Hörspiel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Schwarm: Das Hörspiel Audio-CD – Audiobook, 8. März 2006

3.9 von 5 Sternen 155 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 20,49
EUR 15,58 EUR 0,87
66 neu ab EUR 15,58 12 gebraucht ab EUR 0,87 1 Sammlerstück ab EUR 29,99

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Schwarm: Das Hörspiel
  • +
  • Tod und Teufel
Gesamtpreis: EUR 39,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein intelligenter, vorzüglich recherchierter Öko-Thriller, der zum Besten zählt, was das Genre international zu bieten hat." (Der Spiegel)

Rezension

Ein Fabelrekord! Frank Schätzings infernalische Tiefseemär belegt nun schon seit Monaten die ersten Plätze der Bestsellerliste. Schon wird gemunkelt, Hollywood habe sein begehrliches Auge auf den atemberaubenden Ökothriller des Deutschen geworfen, sonst eher eine Domäne von Crichton & Co. Wir erinnern uns: Orcas greifen unvermittelt Menschen an, Quallen und Krabben blasen zum Angriff, Tiefseewürmer bringen ganze Kontinentalhänge zum Einstürzen, riesige Tsunamis schwappen über halb Europa. Der intelligente Plot um eine entfesselte Meeresfauna, gesteuert von einer geheimnisvollen tiefseeischen Intelligenz, ließ Abertausende von Leserhaaren förmlich zu Berge stehen!

Versteht sich, dass ein Multitalent und Kontrollfreak wie Schätzing auch seine Hörspielfassung generalstabsmäßig durchplante. Zu seinem Leidwesen mussten die sage und schreibe 1.000 Seiten des Buches gehörig eingedampft werden. Eine Straffung, die, so möchte man sagen, der Story gut getan hat. Die Sprecher stellen die Creme des Synchrongewerbes dar, allen voran der füchsische Edelmime Manfred Zapatka als Erzähler. Den Meeresbiologen Sigur Johanson spricht der knarzige Bass Joachim Kerzel, der bereits Jack Nicholsons, Dustin Hoffmans und Anthony Hopkins‘ deutsche Stimmbänder zum Schwingen bringt. Dauerquasselstrippe Ralph Morgenstern finden wir in einer überraschenden Nebenrolle und -- natürlich Schätzing selbst, der als CIA-Fiesling Jack Vanderbilt debütiert. Auch hier macht der Mann eine gute Figur.

Schätzing-Spezi Loy Wesselburg, Komponist diverser Tatorte, wie auch Dominik Grafs Die Sieger, zimmerte -- zusammen mit dem Autor, versteht sich -- einen Soundtrack, der Hollywood zur Ehre gereicht. Seine maritimen Soundeffekte verwandeln jedes heimische Wohnzimmer zum Zentrum eines furchterregenden Seebebens. Dem ohnehin edel designten Schuber fügte Schätzing noch einen ausführlichen „Werkstattbericht“ bei, versehen mit zahlreichen Schauspielerportraits und Foto-Dokumenten der Aufnahmesessions. Zwölf apokalyptische Tauchfahrtstunden zu den Yrr! Mehr kann man nicht verlangen. Die Sensation geht weiter!

Gekürzte Hörspielfassung, 10 CD im Schuber, Gesamtlaufzeit ca.726 min. --Ravi Unger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Hollywood für die Ohren", wie es der dekorative Pappschuber verspricht, in dem die 10 CD aufgehoben sind, ist nicht zuviel versprochen.
Der in Berlin lebende Manfred Zapatka, der dem Hörer aus verschiedenen Krimiserien oder der Serie "Rivalen der Rennbahn" Ende der 80er bekannt sein dürfte, mimt den Erzähler.
Sigur Johanson wird von Joachim Kerzel, Synchronsprecher unter anderem von Jack Nicholson und auch als Sprecher, vor allem im Horrorbereich, immer bekannter werdend, verkörpert.
Samantha Crowe, die teilweise Erzählerin, die mit einer dunklen verrauchten Stimme zu dem Hörer spricht und zumeist auch tatsächlich gerade eine neue Zigarette entzündet, wird von Mechthild Grossmann, die ebenfalls aus Krimiserien, aber auch aus "Nirgendwo in Afrika" als Schauspielerin bekannt sein könnte, hervorragend in Szene gesetzt.
Leon Anawak bekommt die Stimme Stefan Gebelhoffs, der schon in "Manta, Manta" mitspielte, aber ebenso auf viele Auftritte in Krimiserien verweisen kann.
Silke Haupt, die schon Shao aus der John Sinclair-Reihe verkörperte, aber ebenfalls auf Schauspielausbildung und -auftritte verweisen kann, übernimmt den Part von Alicia Delaware.
Auch mir unbekanntere Stimmen wie die von Frauke Poolmann als General Judith Li etwa, sind meiner Meinung nach ausgesprochen gut besetzt worden, und dass Frank Schätzing selbst mühelos als Jack Vanderbilt heraus zu hören ist, ist für den Rheinländer sicher nicht allzu leicht, auf jeden Fall aber der Mühe wert gewesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sehr schönes Hörspiel! Kein Vergleich zu Hörbüchern. Hier findet eine Handlung an verschiedenen Orten statt. Die Protagonisten an diesen Orten sind jeweils andere Sprecher, so dass die Atmosphäre wunderbar widergespiegelt wird. Ich fand es sehr spannend. Das Buch soll dagegen einige Längen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zunächst einmal ein Lob an die beteiligten Sprecherinnen und Sprecher, sie haben gute Arbeit geleistet.

Ähnlich wie einem anderen Rezensenten schon gelesen gefällt mir die erste Hälfte weit besser als der doch sehr dick aufgetragene "Action"-Teil. Ich verstehe, daß man in ein Buch Spannung bringen möchte, doch das ist auch schon ohne die Beschreibung von eher blutlastigen Szenen schon der Fall gewesen. Bei jeder nächsten Szene, wo wieder einmal jemand detailliert beschrieben zu Tode gekommen ist, dachte ich wieder "muss das sein?". Natürlich ist das persönliches Empfinden, doch das Rezensionen immer.
Die drei Sterne muss ich aber dennoch geben, da die Gesamtgeschichte wirklich gut ist, auch die Hiebe auf die Religionen und letztlich auch die Hiebe auf die "Weltpolizisten". Ebenfalls gut war das Ende, das doch Nachdenklichkeit zurücklässt.

Als Fazit aus meiner Seite also: Es kann sich lohnen, dieses Buch zu hören, aber man sollte nicht zuviel erwarten und sich dessen bewußt sein, daß hier zahlreiche Menschen auf oft qualvolle und detailliert beschriebene Weise zu Tode kommen, das ist nicht jedermanns Sache.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 29. November 2004
Format: Audio CD
Was wäre wenn sich die Welt gegen die Menschheit verbünden würde, wenn wir es wären - auf die Jagd gemacht würde? Der Autor Frank Schätzing hat mit seinem Hörbuch „Der Schwarm" eine Antwort darauf gegeben - und es ist/war grausam, so grausam wie auch die Menschen zu anderen Lebewesen sind - eine brutale Intelligenz sieht uns als Gefahr an - die Folge, ein Beschluß: die Ausrottung der Menschheit...
Selten habe ich ein so grandioses und spannendes Hörspiel gehört - gekonnt in Szene gesetzt und gut adaptiert von der Romanvorlage. Spannung pur bis zur letzten Minute, „dem großen Knall". Somit vorab schon einmal die besten Vorschußlorbeeren!
Die Geschichte ist simpel und doch brisant - die Menschheit wird zu gierig, Rohstofreserven und Ölbohrungen beginnen die Meere immer drastischer zu verschmutzen und die Tierwelt der Ozeane wird immer härter drangsaliert, nicht nur durch das „Whalewatching" und Delphinreiten...
Doch im Meer gibt es einen Organismus der intelligent ist, mindestens so intelligent wie die Menschen... und dann beginnt es... die Wale beginnen Menschen anzugreifen, Hummer transportieren aggressive Bakterien und Würmer fressen sich durch Methanhydrat um den Kontinentalshelf instabil werden zu lassen - eine Katastrophe bahnt sich an und niemand weiß wer dahinter steckt...
Eine Intelligenz bedient sich der Meeresfauna und Flora und setzt sie als Waffe gegen die Menschen ein. Der Organismus geht zielstrebig voran und löst riesige Katastrophen (Tsunamis, etc) aus. Eine Gruppe von Forschern sucht die Kontaktaufnahme, doch das Militär hat ganz andere Ziele...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen