Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Schwanensee ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Schwanensee Doppel-CD

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Statt: EUR 15,99
Jetzt: EUR 15,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,01
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 4. November 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 15,98
EUR 9,48 EUR 1,38
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 9,48 6 gebraucht ab EUR 1,38

Hinweise und Aktionen


Pyotr Ilyich Tchaikovsky-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Peter Iljitsch Tschaikowsky
  • Audio CD (4. November 2002)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Naxos (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B00006RHPQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.621 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Swan Lake, Op. 20: Introduction
  2. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 1: Scene
  3. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 2: Valse
  4. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 3: Scene
  5. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 4: Pas De Trois
  6. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 4: Pas De Trois
  7. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 4: Pas De Trois
  8. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 4: Pas De Trois
  9. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 4: Pas De Trois
  10. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 4: Pas De Trois
  11. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 5: Pas De Deux
  12. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 5: Pas De Deux
  13. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 5: Pas De Deux
  14. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 5: Pas De Deux
  15. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 6: Pas D'action
  16. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 7: Sujet
  17. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 8: Dance Of The Goblets
  18. Swan Lake, Op. 20: Act I No. 9: Finale: Flight Of The Swans
  19. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 10: Scene
  20. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 11: Scene
  21. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 12: Scene
  22. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 13: Dances Of The Swans
  23. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 13: Dances Of The Swans
  24. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 13: Dances Of The Swans
  25. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 13: Dances Of The Swans
  26. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 13: Dances Of The Swans
  27. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 13: Dances Of The Swans
  28. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 13: Dances Of The Swans
  29. Swan Lake, Op. 20: Act Ii No. 14: Scene

Disk: 2

  1. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 15: Allegro
  2. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 16: Dance Of The Corps De Ballet And Dwarves
  3. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 17: Arrival Of The Guests And Waltz
  4. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 18: Scene
  5. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 19: Pas De Six
  6. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 19: Pas De Six
  7. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 19: Pas De Six
  8. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 19: Pas De Six
  9. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 19: Pas De Six
  10. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 19: Pas De Six
  11. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 19: Pas De Six
  12. Swan Lake, Op. 20: Act Iii: Pas De Deux
  13. Swan Lake, Op. 20: Act Iii: Pas De Deux
  14. Swan Lake, Op. 20: Act Iii: Pas De Deux
  15. Swan Lake, Op. 20: Act Iii: Pas De Deux
  16. Swan Lake, Op. 20: Act Iii: Russian Dance
  17. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 20: Hungarian Dance
  18. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 21: Spanish Dance
  19. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 22: Neapolitan Dance
  20. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 23: Mazurka
  21. Swan Lake, Op. 20: Act Iii No. 24: Scene
  22. Swan Lake, Op. 20: Act Iv No. 25: Entr'acte
  23. Swan Lake, Op. 20: Act Iv No. 26: Scene
  24. Swan Lake, Op. 20: Act Iv No. 27: Dance Of The Cygnets: Moderato
  25. Swan Lake, Op. 20: Act Iv No. 28: Scene: Allegro Agitato
  26. Swan Lake, Op. 20: Act Iv No. 29: Finale

Produktbeschreibungen

Orchestre Symphonique de l'Etat de Russie - Dimitri Yablonski, direction


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Pjotr Il'jitsch Tschaikowski: Der Schwanensee. Ballett in vier Aufzügen, Op. 20. Ausführende: Ungenannte Solisten, russisches Staats-Sinfonie-Orchester, Dirigent: Dmitry Yablonsky. Aufgenommen im Juli 2001 im Studio 5 des staatlichen Rundfunks in Moskau. Produzent: Doronini Lubov; Toningenieur: Aleksander Karasev. Erstveröffentlichung 2002 als Naxos CD 8.555873-74 (und gleichzeitig als DVD-Audio und als SACD). Gesamtspielzeit: 148 Minuten.

Obwohl ich trotz einiger klanglicher Bedenken mit der ersten Naxos-Aufnahme vom "Schwanensee" mit dem Orchester des Slowakischen Rundfunks unter der Leitung von Ondrej Lenárd gut klar kam, habe ich mich neulich entschlossen, mir die 2001 mit DSD-Technik aufgenommene neue Version aus Russland zuzulegen - und das trotz einiger nicht immer positiven Kommentare der "Berufsnörgler", die sich als Kritiker betätigen. Der eine meinte, die Streicher seien zu blass, ein anderer, die Soloinstrumente seien zu sehr in den Vordergrund gerückt worden, ein Dritter war von der EMI-Aufnahme mit André Previn so eingenommen, dass er für Yablonsky nur noch ein mildes Lächeln erübrigen konnte. Nun habe ich mir die beiden CDs in aller Ruhe zu Gemüte geführt und finde, ich kann mich für Yablonsky und seine russischen Musiker durchaus begeistern - und für Tschaikowskys Musik sowieso. Die neue Naxos-Aufnahme brilliert mit wunderbaren Bläsern, die die volle Wucht der russischen Blech-Tradition zu verkörpern scheinen, jedoch auch mit Details, die mir bei anderen Aufnahmen bisher entgangen waren: hier eine Trompete, dort eine Tubensalve; hier eine Triangel, dort eine Flöte.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es gibt ein ganze Anzahl Schwanensee-Gesamtaufnahmen, darunter hervorragende, aber auch durchschnittliche. Wo liegen die Unterschiede? Wie findet man die richtige Aufnahme, die dem eigenen Geschmack und Bedürfnis (z.B. Hörfassung/Tanzfassung) entspricht? Da ich einige Schwanensee-CDs habe, möchte ich bei der Findung gern etwas behilflich sein.
Eins vorweg: Gesamtaufnahmen sind keinesfalls immer komplett. Ebenso wie die meisten Schwanensee-Balletts nicht immer vollständig im Sinne des Komponisten/Librettisten sind. Manch eine "Gesamtaufnahme" entspricht also eher der Vollständigkeit einer bestimmten Ballett-Inszenierung als der Originalpartitur.

Bonynge:
Diese Aufnahme (National Philharmonic Orchestra, 1975) ist die längste Fassung (neben Svetlanov), die ich kenne. Das bedeutet aber nicht, dass sie deswegen auch besonders gut tanzbar wäre. Teilweise ist die Spielweise sogar ausgesprochen hektisch, dann wieder hyperballetig-zäh. Exzellente Tonqualität. Glasklarer, himmlischer Klang der Harfe (rechtes Ohr). Mincho Minchev spielt elegisch die Solo-Violine, z.B. beim Russischen Tanz. Bonynge nutzt nahezu das komplette musikalische Spektrum: verträumt (Pathos) bis dynamisch-explosiv (typisch philharmonisch). Ballettkennern wird der Appendice I im sogenannten Schwarzen Schwan abgehen, und zwar der "Pas de deux" (4 Nummern im 3. Akt), welcher gewöhnlich auf "No. 19 Pas de six" folgt (ohne: 156 Minuten). Hierzu weiche man ggf. auf die 3er-Box (dort Gesamtaufnahme mit 165 Minuten) von Richard Bonynge aus ("Ballette" mit Schwanensee, Dornröschen, Nussknacker); dort ist die Schwanensee-Aufnahme tatsächlich komplett. Becken- und bläserfreudige Aufnahme. 4 Sterne.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren