Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Schumann: Piano Concerto; Kinderszenen
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Schumann: Piano Concerto; Kinderszenen

13. Juli 2012 | Format: MP3

EUR 4,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
15:43
30
2
5:41
30
3
11:54
30
4
1:40
30
5
1:00
30
6
0:36
30
7
0:51
30
8
0:44
30
9
0:56
30
10
2:25
30
11
1:05
30
12
0:48
30
13
1:39
30
14
1:58
30
15
2:02
30
16
2:11
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2012
  • Erscheinungstermin: 13. Juli 2012
  • Label: Deutsche Grammophon (DG)
  • Copyright: (C) 2012 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 51:13
  • Genres:
  • ASIN: B008AWGRUW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 297.373 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wer eine distanziert-vornehme Lesart des Schumann-Konzerts nach den engen Regeln objektiver, "partiturtreuer" Lesart sucht, findet hier Bestätigung. Wer einen lebendigen, feurigen, farbigen Schumann erleben und mehr Details erfahren möchte, die nun auch in der Partitur stehen, ziehe besser eine Aufnahme wie die mit Ivan Moravic zurate. Kein bißchen mitreißend, was Kempff, Kubelik und das routinierte Sinfonieorchester des BR bieten, aber vielleicht war das auch nicht geplant. In meiner eigenen Ausbildung galt "Korrektheit" (in den Vorstellungen der 1950er bis 70er Jahre) viel, die Wirkung auf den Zuhörer wenig. Wie gut manchmal doch, daß sich die Zeiten ändern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden