Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 5,91
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Schuld: Ein Kay-Scarpetta-Roman (Krimi/Thriller) Gebundene Ausgabe – 12. Dezember 2011

3.1 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,98 EUR 0,75
1 neu ab EUR 3,98 8 gebraucht ab EUR 0,75

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Patricia Cornwell, 1956 in Miami, Florida, geboren, arbeitete als Polizeireporterin und in der Rechtsmedizin, bevor sie vor mehr als zwanzig Jahren mit ihren bahnbrechenden Thrillern um die Gerichtsmedizinerin Dr. Kay Scarpetta begann. Ihre Bücher wurden mit allen renommierten Preisen ausgezeichnet und sind weltweit Bestseller.

Klaus Pemsel, 1951 geboren, studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Anglistik. Er ist Autor mehrerer Bücher und übersetzt seit 1988 aus dem Englischen, unter anderem Werke von John Cowper Powys, Louis de Besnières und Naruddin Farah.

Nina Petri, 1963 in Hamburg geboren, erhielt von 1986 bis 1989 eine Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Neben verschiedenen Gastrollen am Schauspielhaus in Köln und dem Theater Heilbronn, wurde sie vor allem durch zahlreiche Kinofilme bekannt. Ihre Darstellungen in »Bin ich schön?« (Doris Dörrie, 1997) und »Lola rennt« (Tom Tykwer, 1997) brachten ihr 1999 den Deutschen Filmpreis ein. Nina Petri wirkte auch in diversen Fernsehfilmen und Serien mit. Sie lebt mit ihren Kindern in Hamburg. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Trübe Wasser sind kalt! - ACHTUNG, diese Titel sind identisch
Und die Rücksendekosten muss ich nun auch selbst tragen!
Hatte mich wirklich sehr über einen neuen Roman gefreut und dann diese Enttäuschung!
Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dies Buch ist bereits früher unter dem Titel "Trübe Wasser sind kalt" erschienen! Es wird leider weiterhin Schindluder mit den Büchern von Patricia Cornwell betrieben, in dem man alte Bücher mit neuem Titel herausbringt, ohne dass man dieses deutlich macht! Gerade ein Online-Versand sollte das doch tun, denn im Buchhandel kann man das natürlich leichter erkennen! So ist das aber Bauernfängerei und ich fühle mich betrogen!
2 Kommentare 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Snueckel am 14. November 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist bereits unter dem Namen "Trübe Wasser sind kalt" erschienen. Ich finde es von Amazon nicht richtig, dass die so etwas nicht kennzeichnen können bzw. das es Patricia Cornwell es nötig hat, ein sehr erfolgreiches Buch unter einem anderen Namen erneut zu veröffentlichen und damit nochmals abzukassieren. Ich darf fürs Zurückschicken jetzt noch Gebühren bezahlen.
1 Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Bevor ich mich dem Inhalt des Buches widme, muss ich meinen Ärger darüber loswerden, dass im Buchhandel und leider auch bei Amazon der Eindruck erweckt wird, es handele sich um ein brandneues Buch von Patricia Cornwell.

Tatsache ist aber, dass ein bereits vor Jahren erschienenes Buch nur unter neuem Titel vermarktet wird, und das für den potenziellen "Kay-Scarpetta-Fan" nicht ersichtlich ist.

***SCHULD ist also die Wiedervermarktung des Buches TRÜBE WASSER SIND KALT***

Für diese bewusste Irreführung bekommt der Handel (Verlag etc.) von mir NULL Punkte!

Aber nun zum Inhalt des Buches:

Anfangs mit rasantem Tempo geschildert, steht Dr. Scarpetta vor einer Leiche unter Wasser in einem Sperrgebiet der Marine und macht sich bei den zuständigen Militärbehörden unbeliebt, als sie an einen Mord und nicht an einen Unfall glaubt.
Als dann ihr Sektions-Gehilfe mit ihrem Auto unterwegs ist und ermordet wird, kommen Scarpetta, Marino und Wesley einem Komplott auf den Grund, in dem ein mysteriöser Sektenführer ein Rolle spielt.

Später dann mischt Cornwell ein bisschen Amore, etwas Kompetenzgerangel und einen ordentlichen Schuss Verwirrung mit Geiselnahme und atomarer Bedrohung, was die eigentlich dünne Story aber auch nicht besser macht.

Insgesamt bin ich von der Geschichte enttäuscht, denn es wird viel gelabert und erzählt, während die Spannung, die man eigentlich von Cornwell gewohnt ist, hier ebenso schnell abflacht, wie sie beginnt.

Dieses Buch muss man wirklich nicht haben, egal unter welchem Titel es verlegt wird!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Und wieder einmal die Neuauflage eines alten Buches. Bald müsste es alle Kay Scarpetta-Romane mindestens unter 2 verschiedenen Titeln geben, der erste Roman dieser Reihe ist sogar unter 3 Titeln erhältlich. Schwach, sehr schwach !!! Das ist nicht einmal einen Stern wert, aber ohne Stern geht es leider nicht :-(
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
ich bin langjähriger Kay-Scarpetta-Fan. Bin selbst auch Ärztin und freue mich immer wieder über die gute Realitäts-Nähe, die die Autorin bietet. Ich klese zwar in letzter Zeit, wie schlecht die Romane zur Zeit wären, kann dies aber so nicht bestätigen, vielleicht liegt es daran, dass ich mit Frau Cornwell und ihrer Heldin altere
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Unbedingt lesen!!! Wer schon einmal ein Buch von dieser Schriftstellerin gelesen hat, kann mir nur beipflichten.

Silvester in Virginia. Chief Medical Examiner Dr. Kay Scarpetta wird zum Schiffsfriedhof der Navy gerufen, wo im eiskalten, brackigen Wasser eine Leiche treibt. Die Gerichtsmedizinerin kannte den Toten, einen jungen investigativen Reporter, gut. Was suchte er an diesem verlassenen, öden Ort? Scarpetta ahnt noch nichts von der Gefahr, die ganz Amerika bedroht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Als Chief Medical Examiner Dr. Kay Scarpetta über Silvester die Vertretung für einen Kollegen in einem anderen Teil ihres Zuständigkeitsbereichs übernimmt, ahnt sie nicht, dass die Gegend längst nicht so ländlich und ruhig ist, wie es zunächst scheint. Denn als man sie mitten in der Nacht über eine Leiche informiert, die auf einem Schiffsfriedhof gefunden wurde, ist es nicht nur die Tatsache, dass sie später gar niemand von der Polizei angerufen haben will, die Scarpetta stutzig macht. Als sie dann nämlich zum Schiffsfriedhof fährt und dort ihrer Arbeit nachgehen will, macht ihr dort auch Captain Green das Leben schwer, besteht er doch darauf, dass der Tote in den Zuständigkeitsbereich der Navy fällt.

Doch Kay Scarpetta wäre nicht Kay Scarpetta, wenn sie Green nicht überlegen wäre. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei dem Toten um einen Reporter, mit dem Scarpetta ein freundschaftliches Verhätnis pflegte. Wie es scheint, wurde er während des Tauchens vergiftet. Allerdings glaubt der ermittelnde Detective Scarpetta nicht, dass es wirklich Mord gewesen sein soll und wird zudem mehr als aufdringlich. So aufdringlich, dass er am Ende sogar Scarpettas Autoreifen zerschneidet und sie so mehr oder weniger zum Rückzug nachhause animiert.

Kaum dort angekommen geschieht ein zweiter Mord, der eigentlich Scarpetta selbst gegolten haben dürfte. Grund genug für Kay, mit der Hilfe von Detective Marino, ihrem alten Freund und Kollegen der Sache auf den Grund zu gehen. Und die Spur führt geradewegs ins Lager einer fundamentalistischen Sekte, deren Anführer in der Vergangenheit bereits mit Scarpetta aneinender geraten ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden