Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,82
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Schuhbecks Kochschule: Kochen lernen mit Alfons Schuhbeck Gebundene Ausgabe – 9. August 2006

4.7 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,82
18 gebraucht ab EUR 2,82

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Aller Anfang ist leicht! Zumindest, wenn man beim Kochenlernen einen Lehrer wie Alfons Schuhbeck zur Seite hat. Mit seiner Hilfe kann auch der ungeschickteste Anfänger beste Noten für seine Gerichte bekommen. Der Trick, den der vielfach ausgezeichnete Meisterkoch dabei anwendet, lautet visualisieren. Die einzelnen Arbeitsschritte werden auf Farbfotos im Format von ca. 3x4 cm abgebildet. Unter diesen stehen kurz und knapp die Angaben zur Zubereitung. So präsentiert Schuhbecks Kochschule alles bequem auf einen Blick. Und der interessierte Kochneuling kann sich auf die Hauptsache konzentrieren – aufs Kochen. Wie die Speise aussehen soll, zeigt jeweils das Farbfoto auf der linken Seite, auf der auch die Zutaten – dank des geschickten Layouts – ebenfalls sehr übersichtlich aufgelistet sind. Außerdem gibt Schuhbeck prägnante Empfehlungen zu Zutaten und Zubereitung.

Im Handumdrehen kann so gutbürgerliche Küche mit dem gewissen Etwas des Münchner Sternekochs auf den Tisch gezaubert werden. Kaiserschmarren, Kalbsrahmgulasch, Kartoffel- und Semmelknödel locken ebenso wie Kürbissuppe mit Curry, Weißwurst-Variationen und gedämpfter Kabeljau.

In Schuhbecks Kochschule beschränkt sich der Kochlehrer auf das Wesentliche und mit einem Mal wird kochen verblüffend einfach. Eine kleine Warenkunde, in der es Tipps zu Töpfen, Pfannen und Co. gibt sowie Hinweise zu Öle und Butter (unter anderem auch, wie man braune Butter herstellt, eine Zutat, mit der Schuhbeck seine Köstlichkeiten gern verfeinert) runden dieses gelungene Werk ab.

Schuhbecks Kochschule ist im Format von ca. 24x18 cm klein und handlich und gehört aufgrund ihres überzeugenden Konzepts in die Schultüte eines jeden Kochanfängers. -- Anne Hauschild

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alfons Schuhbeck gehört zu den beliebtesten deutschen Spitzenköchen. Mit seiner modernen, charmanten Interpretation süddeutscher Küchenklassiker hat er sich in die Herzen der TV-Zuschauer gekocht. Seine eigene Kochserie im Bayerischen Fernsehen ist ein Dauerbrenner; er tritt regelmäßig im ZDF bei »Lanz kocht« und in der »Küchenschlacht« auf. Alfons Schuhbeck versteht es wie kein Zweiter, seine Kochkunst mit einer Prise Kreativität zu würzen. Damit liegt er stets am Puls der Zeit. Seine Bücher erreichen Spitzenplätze in den Bestsellerlisten. Sein jüngster Bestseller »Meine Küche der Gewürze« war das erfolgreichste Kochbuch des Jahres 2009.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mit diesem Buch können Sie KOCHEN lernen. Und wer Kochen lernen will, muss kochen - nicht lesen! Alfons Schuhbeck präsentiert eine Auswahl an Rezepten die sehr einfach nachzukochen sind und Ihnen auf diese Weise ganz nebenbei die wichtigsten Küchentechniken nahebringen. Alle Arbeitsschritte werden auf Fotos gezeigt, und was Sie sonst noch wissen müssen, wird kurz und knapp erklärt. Alfons Schuhbeck konzentriert sich auf das Wesentliche - dafür ist er bekannt - und das ist nun mal das Kochen selbst.

Dieses Buch ist perfekt für diejenigen, die sich vor dem Kochen fürchten und glauben, das sei alles viel zu kompliziert. Ist es nicht - und das dürfen Sie unter Anleitung dieser Kochschule selbst herausfinden. Sie werden erleben: Kochen macht Spaß!

Es könnte allerdings sein, dass später irgendwann Ihre Neugierde erwacht und Sie Lust auf umfassenderes Hintergrundwissen bekommen. Dann können Sie sich ja immer noch ein Lehrbuch kaufen. Kochbücher haben ja ohnehin die Angewohnheit, sich im Regal unkontrolliert zu vermehren...
Kommentar 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Kochschule hört sich nach Kochbuch für Anfänger an. Doch weit gefehlt!

Obwohl sich Alfons Schuhbeck der Kunst des Kochens mit den allerersten Schritten und simplen Gerichten her nähert, ein Buch für bisherige Kochmuffel und Anfänger ist dieses Buch bei weiten nicht. Zwar fängt das Buch bei Adam und Eva an, doch schlägt es sehr schnell und geschickt den Bogen zu einer anspruchsvolle und dennoch einfachen Alltagsküche, die man auch wirklich täglich einsetzen kann.
Dass Schuhbeck bei den Basics anfängt, mag manch einen abschrecken, doch selbst ein erfahrener Hobby-Koch kann hier sehr gut lernen, wie eben der Profi an einfachste und alltägliche Dinge herangeht. Ausserdem gibt es eben doch Vorgänge, die an sich recht simpel sind, man als Freizeit-Koch dennoch nur alle Jubeljahre anwendet.
Dabei sind alle Dinge einfach, durchdacht und gut nachvollziehbar beschrieben und bebildert. Es fängt mit den nötigen Küchenutensilien an, geht über die nötigen Zutaten bis zur Zubereitung und das Anrichten, bietet sehr oft Alternativen und teilt auch mit, was man bei Missgeschicken tun kann, um das Essen noch zu retten. Alles auf das wesentliche konzentriert und dennoch vollständig. Ganz genau so wie auch die Gerichte des Alfons Schuhbeck.

Einfach nur ein prima Kochbuch, für jeden was dabei und täglich einsetzbar.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Als ich zu Weihnachten dieses Kochbuch geschenkt bekam, hab ich bestimmt einen etwas überheblichen Blick bekommen beim Lesen des Titels. Ich und Kochschule? Schließlich bekoche ich meine Familie schon jahrelang erfolgreich und bekomme immer wieder Komplimente für meine Kochkunst. Was sollte ich also mit einem vermeintlichen Anfängerkochbuch anfangen?
Es stand dann auch einige Monate verschmäht im Regal bis ich mal auf der Suche nach einem neuen Dessert ins Buch schaute. Und siehe da, es blieb nicht das letzte Mal.
Sogar eine stinknormale Tomatensauce oder das auch für Deutschland typische Wiener Schnitzel bekam nach Schuhbecks Rezepten eine neue, besondere Nuance.
Lange Rede, kurzer Sinn: Das Buch ist klasse und ist keineswegs nur was für Anfänger, auch wenn die Schritt- für- Schritt-Bilder dies zunächst vermuten lassen. Sie helfen aber auch dem erfahrenen Hasen, die Arbeitsschritte rasch zu überschauen und umzusetzen.
Alfons Schuhbeck hat eben immer wieder Tricks parat, die die sonst klassische Küche, aufpimpen, wie meine Tochter kürzlich begeistert bemerkte! Und wie wir alle unseren Schuhbeck kennen, geschieht das nicht zuletzt mit überraschenden Gewürzen oder hätten Sie Zimt in die Tomatensauce gemacht?
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Jedes einzelne Gericht wird durch eine kleine Bildfolge begleitet, die einzelne Arbeitsschritte aufzeigt. Der Kochhergang wird ausführlich erläutert, wodurch das Nachkochen auch für blutige Anfänger zum Kinderspiel wird. Durch die geschickte Auswahl der Gerichte zwischen einfach und raffiniert kann man sich schrittchenweise an schwierigere Rezepte heranwagen. Die großzügige Platzaufteilung, die jedem Rezept zwei Seiten einräumt, lassen eine genaue und detaillierte Arbeitserklärung zu. Zu vielen Gerichten finden sich auch Hinweise und Tipps von Schuhbeck, wie man die Speisen variieren kann, oder die das Nachkochen vereinfachen.

Anfänger und Liebhaber der guten deutschen Küche finden in diesem Buch ganz sicher, was sie suchen. Für erfahrene Köche gibt es hier recht wenig Neues, aber diese benötigen ja auch keine Kochschule mehr. Insgesamt ein gut gestaltetes Kochbuch, um sich das erste Mal an den Herd zu wagen. Besonders dem männlichen Gaumen kommt die Auswahl der Gerichte besonders entgegen.
2 Kommentare 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch sollte man jedem jungen Menschen schenken! Es werden alle Dinge sehr gut erklärt die Mengen und Gewürzangaben sind hervorragend! Besonders gut gefallen haben mir die sehr vielen Bildern zu den einzelnen Arbeitsschritten!!! Auf der linken Seite ein Foto mit dem Rezept, rechts dann die passenden Bilder zu den Arbeitsschritten! Perfekt. Man wird so gut auch an etwas schwierigere Gerichte ran geführt. Selbst geübte Köche können hier noch so manchen Trick lernen...(wie gelingt der Kaiserschmarren richtig gut!)
Inhalt des Kochbuches:
Brotaufstriche/ Frischkäse, Kartoffelkäse
Buscetta
Salat Dressing/ Vinaigrette, French Dressing, Kräuter
Eingelegtes Gemüse
Fingerfood
Kalte Suppen
Bouillon / Consumme/ Kürbis-, Curry- Fisch-, Kartoffel-, Erbsen- und
Tomatensuppe
Nudeln
Spargel
Kabeljau Und Forelle gedämpft / gebraten; Lachsforelle gebeizt
Muscheln mit Gemüsesud
Hummer/ Hummerfond
Mayonnaise
Brathähnchen
Kartoffelrösti/ Semmelknödel/ Brezelknödel/ Bratkartoffeln/ Kartoffelknödel/ Kartoffelpüree
Schweinefilet/ Medaillons /Krustenbraten
Kalbsschnitzel / Kalbskotelett/ Wiener Schnitzel/Kalbshaxe/ Rinderfile / Roastbeef/ Tafelspitz
Lammkarree/ Lammeintopf
Rehrücken
Spätzle / Risotto
Hamburger / Frikadellen/ gefüllte Paprika
Spiegelei / Rührei
Gebratene Pilze
Karamell Kochen/ Rahmkaramell
Kaiserschmarren / Pfannkuchen
Mürbeteig / Hefeteig
Kirsch-chutney / Kirsch Tartes
Bayerische Creme
Geeistes vom Kaffee
Parfait / Granite
usw.

Fazit: Ein echter "crash Kurs" für gutes Kochen, mit vielen leckeren Gerichten! Preis / Leistung ist sehr gut!
2 Kommentare 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen