Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Schubert ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Schubert

4.7 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Statt: EUR 13,99
Jetzt: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,00 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. August 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
EUR 8,25 EUR 8,23
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
21 neu ab EUR 8,25 3 gebraucht ab EUR 8,23

Hinweise und Aktionen


Olga Scheps-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Schubert
  • +
  • Chopin
  • +
  • Russian Album
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Franz Schubert
  • Audio CD (17. August 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B00888EOB2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.089 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
1:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
0:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
8:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
11:03
Nur Album
11
30
7:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
7:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
1:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Digital Booklet: Schubert
Digital Booklet: Schubert
Nur Album

Produktbeschreibungen

Ihre inzwischen dritte Aufnahme legt die ECHO-Preisträgerin Olga Scheps vor mit einer Auswahl der bezauberndsten Werke von Franz Schubert. Bereits mit ihrer Debüt-Aufnahme mit Stücken von Chopin empfahl sich die junge Deutsch-Russin als Spezialistin für romantische Klänge und zarteste Farbspiele auf dem Piano. Die neue CD präsentiert wieder eine gelungene Mischung aus berühmten Meisterwerken (Impromptus und Valses Nobles), sowie selten eingespielten Raritäten wie der Ungarischen Melodie und dem Kupelwieser-Walzer.
Gespielt von einer hochromantischen Olga Scheps, der nach einem Rezital in der Hamburger Laeiszhalle die Kritik bescheinigte "eines der interessantesten Talente unserer Tage zu sein. Hinreißend ausdrucksvoll."

„[…] Dank ihres ungemein gegenwärtig wirkenden Spiels, das sich bei aller Noblesse durch eine kontrollierte Sensibilität auszeichnet, wirkt nicht überinterpretiert, sondern im Wesenskern getroffen. […] Im hymnischen As-Dur Impromtu D 935 […] schwingt jenes schicksalhafte Pochen mit, bei dem es einem heißt und kalt zugleich wird. […]“
(Rondo 4/2012)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Olga Scheps gelingt es erneut ein wirklich gelungenes Album abzuliefern. Ihr Intellekt gepaart mit diesem Fingerspitzengefühl, heben die junge Schönheit von anderen Nachwuchskünstlern ab. Ihr Spiel wirkt stets gegenwärtig, nichts wirkt überinterpretiert oder anderswo abgeguckt sondern man hat stets das Gefühl, Schubert's Notentexte so serviert zu bekommen, wie er ihn selbst gerne gehört hätte.

Einziger Wermutstropfen dieser ansonsten absolut gelungenen Schubert Einspielung... Mein persönliches Lieblings Impromptu "Op. 142, No. 1" hätte ich sehr gerne von Frau Scheps interpretiert gehört. Trotzdem 5* für dieses sehr Empfehlenswert!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe Olga Scheps schon ein paar mal live beim Spielen gesehen und gehört. Das Schubert Album kommt genauso unprätentiös daher wie ihr Auftreten. Dabei spielt sie aber sehr farbenreich. Sie ist stets eine Einheit mit dem Flügel. Es sind einige Stücke dabei, die auch ein Heimpianist nachspielen kann. Also wer sein Repertoire um ein paar Schubertstücke erweitern will, für den ist diese CD genau richtig. Natürlich sind aber auch die Impromtus dabei, die sie unglaublich vollkommen interpretiert. Ihr geht es hauptsächlich um den Komponisten und nicht um ihren eigenen Willen. Trotzdem ist ihr Stil unverkennbar, weiblich, bestimmt, aber nie aufdringlich. Dieses Album lässt sich im Hintergrund abspielen, weil es ein homogenes Werk ist. Andererseits kann man es auch bewusst hören und die ganze Pracht dieser russisch-deutschen Pianistin bewundern.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Schubert ist ein echt deutsches Problem, seine etwas gedrungene Gestalt, seine gerade heute wieder exerzierten " Schubertiaden " haben zu einer Inflation der Musik Schuberts beigetragen.
Nun kommt eine junge ( äußerst attraktive ) Pianistin, die ein klares, unverfälschtes Bild des großen Meisters gerade der kleinen Form bietet. Die Technik ist exakt, ja bravourös. Es wird einem warm ums Herz, wenn man die " Einfachheit" der Interpretation im ruhigen Moment auf sich wirken läßt; als Hintergrund- oder gar Kaufhausmusik keineswegs geeignet. Das Schönste, was ich nach Rubinstein und Horowitz von Schubert gehört habe. Deshalb volle Sternenpracht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
am besten beschreiben es ihre eigenen worte.
„musik ist für mich die erweiterung meiner ausdrucksmöglichkeiten, die erweiterung meiner sprache. die noten sind vorgegeben, aber ich interpretiere. das ist wie schauspielerei. wie die arbeit einer schauspielerin, die nach einem drehbuch spielt.“ olga scheps
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was Olga Scheps spielt, zählt unter die leichteren Schubert-Stück. Wie sie die aber spielt, ist beispiellos! Schade, dass das kein Doppelalbum ist!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Roland Riedel am 11. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wunderbar gefühlvolle Interprätation. Eine Pianistin, die nicht wie viele andere mit technischen Kapriolen glänzen will, sondern das bietet, was viele auch von der Musik erwarten: Schlichte Schönheit und emotionale Einfühlung.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren